whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



Korpiklaani -  Voice of Wilderness     Artist:  Korpiklaani
    Album:  Voice of Wilderness
    Label:  Napalm
    Release:  24.01.2005
   Medium:  Album
    Genre:  Metal ausdrucken 
    Autor:  Ingo empfehlen/teilen 
 

Genau dieser Platte bedarf es demjenigen Vertreter des gemeinen Metallus homo sapiens, der sich in dieser Jahreszeit ob des Sonnenmangels, geschlossenen Biergärten oder beruflichen wie Klausur-Stress am Limit bewegt. Der Klan des Waldes, so Korpiklaani übersetzt, liefert eine Platte, die jegliche Depression pulverisiert und das müde Gebein zucken lässt.

Nach ihrem gelungenen Debüt "Spirit Of The Forest" kommen die naturverbundenen Finnen um Frontkehle Jonne nun mit "Voice Of Wilderness" daher, um die Sparte des Humppa-Black Metals mit den Gurus Finntroll zu erweitern und den geneigten Hörern eine Alternative bzw. neuen Stoff zu geben, wenn sich die Landsmänner zum Trinken bzw. Songwriting zurück ziehen.

Im Gegensatz zum Phänomen des Finntroll (ich unterstell jetzt mal, dass es die Gattung des finnischen Trolls wirklich gibt..) röhren Korpiklaani auf Englisch, setzten verstärkt auf Folkeinfüsse und traditionellen Metal, ohne allerdings die blanke Raserei zu vernachlässigen.

Das Ergebnis ist wortwörtlich mitreissend, wer bei einem x-beliebigen Song von "Voice Of Wilderness" nicht sofort sich bei seinem Nebenmann bzw. Tischkumpanen einhakeln will, mit Bierhumpen allen Anwesenden zuprostet, mitgröhlt als auch breitbeinig auf der Tanzfläche herum springt, der gehört der Tafel verwiesen.

Und auch wenn die Texte einen Marcel Reich-Ranitzki angewidert die Brille von der Nase reissen lassen, atmet man doch allgegenwärtig die Atmosphäre von Finnland ("Beer Beer","Hunting Song"). Der Opener "Cottages & Saunas" zwingt ebenso zum Mitbrüllen, bei dem sich schön Akkordeon sowie Geige mit den Metal-Faktoren die Waage halten.

Alles in allem wird auf "Voice Of Wilderness" auf Abwechslung gesetzt, ruhige Stücke, Nackenbrecher als auch Midtempo-Songs sorgen für ein differenziertes Erscheinungsbild und lassen Verschnaufpausen. Für Fans von Moonsorrow, Finntroll und Co. absolut zu empfehlen, alle anderen Wikinger oder solche, die eine tolle Partyplatte suchen, sollten mal hineinhören!


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Korpiklaani - Voice of Wilderness
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Korpiklaani

Interesse?



Homepage:
- Korpiklaani - offizielle Website
- Korpiklaani - MySpace-Seite

Artikel:
- Korpiklaani - Achtung Hamburg, die Finnen kommen!

Rezensionen:
- Voice of Wilderness
- Tales Along This Road
- Tervaskanto
- Karkelo
- Live At Masters Of Rock

Kurzinfos: Moonsorrow

Homepage:
- Moonsorrow
- Moonsorrow - MySpace-Seite

Rezensionen:
- Suden Uni
- Verisäkeet
- V - Hävitetty
- Tulimyrksy EP

Kurzinfos: Finntroll

Homepage:
- Finntroll

Artikel:
- Finntroll - Live Polka mit mehr Finn als Troll
- Six Feet Under + Nile + Finntroll + Belphegor - Metalfest before X-Mas
- Finntroll - Der Emperor-Danny Elfman-Mix
- Finntroll - Mittendrin, statt nur dabei!

Rezensionen:
- Jaktens Tid
- Trollhammaren
- Nattfödd
- Ur Jordens Djup
- Nifelvind
- Blodsvept
- Natten Med de Levande Finntroll


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de