whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

The Nacarat
Monobrow
The Nacarat
(Stoner Rock)

One Foot In The Grave
Tankard
One Foot In The Grave
(Thrashmetal)

The Second Hand
Anubis
The Second Hand
(Progressive Rock)

Journey To Fade
Shivered
Journey To Fade
(Progressive Metal)

Grimspound
Big Big Train
Grimspound
(Progressive Rock)

Is This How It Starts?
Theme Park
Is This How It Starts?
(Indie-Pop)

Roadkill BBQ
Nitrogods
Roadkill BBQ
(Metal)

Live & Louder
The Dead Daisies
Live & Louder
(Hardrock)

King Of Beasts
L.A.
King Of Beasts
(Pop)

On Her Journey To The Sun
Gungfly
On Her Journey To The Sun
(Progressive Rock)



All Shall Perish -  Hate.Malice.Revenge     Artist:  All Shall Perish
    Album:  Hate.Malice.Revenge
    Label:  Nuclear Blast
    Release:  14.02.2005
   Medium:  Album
    Genre:  Metalcore ausdrucken 
    Autor:  kaffee_junky empfehlen/teilen 
 

Wirklich frisch Gebackenes kann Euch mit "Hate.Malice.Revenge" diesmal nicht serviert werden, handelt es sich doch um ein Werk, welches bereits seine 2 Jährchen auf dem Buckel hat. Schon 2003 wurde das Album der aus Oakland stammenden Combo über Amputated Vein Records in den USA und Japan vertrieben. Verwunderlich, warum es ganze 2 Jahre brauchte bis sich Nuclear Blast dieser Band annahm um das All Shall Perish Debüt in Europa zu vertreiben.

Glücklich ging es für die Band aus. Der Silberling steht bald in den Läden, und wir dürfen lauschen und urteilen. In 38 Minuten werden uns 8 Songs zwischen Death Metal und Metalcore um die Ohren geknallt. Ob die Mehrheit daran aber gefallen findet, wird sich zeigen. Zweifelsohne ist "Hate.Malice.Revenge" absolut genial produziert und eingespielt. Die Gitarren schmettern mit wuchtiger Soundgewalt, das Schlagzeug könnte kaum fetter klingen und der Fronter grunzt in bester Death Metal-Manier.

Die Chancen stehen dennoch gut, dass sich die Hörerschaft bei diesem Album in zwei Lager aufspalten wird. Die Einen werden es lieben, während die Anderen nur genervt mit dem Kopf schütteln. Der Grund dafür liegt in dem, was einerseits als große Stärke, andererseits jedoch als entscheidende Schwäche angesehen werden kann.

Die Band arbeitet verstärkt mit dem Wechselspiel von schnellen und groovigen Parts. Das ist gewissermaßen Segen und Fluch in einem. Zwar wird einem das Genick förmlich hin und her gehauen, wenn es langsam, massiv und groovig daher gehen soll, die Ablösung von Groove und Blast passiert aber einfach zu oft und zu vorhersehbar. Das ermüdet leider mit der Zeit. Gerade, weil es dadurch wirkt, als wäre ein Song ganze acht Mal auf diesem Album zu finden. Man kann sich nun also daran stören lassen, oder jede Groove-Blast-Ablösung mit offenen Armen empfangen.

Der bekannte "Ich hab mich da langsam reingehört"-Prozess dürfte diesmal ausbleiben. Denn "Hate.Malice.Revenge" gefällt entweder beim ersten Durchhören, oder gar nicht. Sollten All Shall Perish beim nächsten Album auf mehr Abwechslung setzen, können sie mit Sicherheit alle auf ihre Seite ziehen.


  WS-Bewertung: 3- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
All Shall Perish - Hate.Malice.Revenge
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: All Shall Perish

Interesse?



Rezensionen:
- Hate.Malice.Revenge
- This Is Where It Ends


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/17
Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature

Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de