whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

10x10
Montrose
10x10
(Classic-Rock)

Sky Trails
David Crosby
Sky Trails
(Folkrock)

Three Piece Suite
Gentle Giant
Three Piece Suite
(Progressive Rock)

Reap The Storm
Wucan
Reap The Storm
(Stoner Rock)

Children Of The Sounds
Kaipa
Children Of The Sounds
(Progressive Rock)

Light It Up
Hot Water Music
Light It Up
(Emo)

BCCIV
Black Country Communion
BCCIV
(Classic-Rock)

Freedom Machine
Hard Driver
Freedom Machine
(Hardrock)

Two Paths
Ensiferum
Two Paths
(Deathmetal)

Dreaming In The House Of Blues
Ulrich Ellison
Dreaming In The House Of Blues
(Rock)



Extol -  Blueprint     Artist:  Extol
    Album:  Blueprint
    Label:  Century Media
    Release:  21.02.2005
   Medium:  Album
    Genre:  Metalcore ausdrucken 
    Autor:  Ganske empfehlen/teilen 
 

Der Titel des neuen Extol-Albums "Blueprint" ist eigentlich die Kurzform für "The Blueprint Dives". Was das allerdings bedeuten soll? Who knows? ...und "Blueprint" ist ja auch viel prägnanter und kürzer. Ähnlich undurchsichtig erscheint einem dabei Blueprint, denn es wird einem durch das gesamte Album nicht so recht klar was Extol hier für Musik machen. Zwar haben sich die Osloer, die bereits 1998 ihr erstes Album "Burial" veröffentlich haben, sich auf die Fahnen geschrieben facettenreiche leidenschaftliche Musik zu machen, allerdings kann diese Zielsetzung nur teilweise erfüllt werden.

Als facettenreich kann das Songwriting an sich teilweise durchaus betrachtet werden. Wechselnde Rhythmen mit gut gesetzten Breaks lassen die Songkonstrukte als vielschichtig erscheinen. Allerdings erzwingen Extol eine Härte durch den Einsatz vom Shouting, was teilweise einfach nicht ins Gefüge der Tracks passt, die sich über lange Strecken eher in den Welten einer nicht zu sehr progressiven Art des Rocks mit einem schlechten männlichen Abklatsch von Björk am Mikrofon.
Das wäre ja alles noch nicht so dramatisch, denn die eine oder andere Facette findet sich ja auch, so ist beispielsweise der Opener "Gloriana" ein recht gelungener Metalcoresong, zwar ohne große Innovationen, aber durchaus hörenswert. Betrachtet man aber das gesamte Album finden sich leider immer wieder dieselben Klangmittel wieder, so dass die Titel bereits beim ersten Durchgang vorhersehbar wirken. Das ist vielleicht bei einem AC/DC-Album gut und auch erwünscht, aber bei einer selbst betitelten Kreativkapelle nicht unbedingt von Vorteil.

Gut, bleibt zu betrachten, ob die Norweger, die vor der Aufnahme dieses Albums einen kompletten Wechsel in der Gitarrenfraktion hatten und die so gewonnene neue Energie in Leidenschaft umsetzen können. Das kann man leider auch nur bedingt bestätigen. Wenn man den jammernden Gesang von Peter Espevoll als leidend empfindet kann man das sicher so sehen. Andererseits kann einem gerade dieses Gejammere nach einigen Songs schon ganz schön auf den Puschel gehen. Gerade wenn man sieht, dass sich das Shouting nach den ersten Songs ziemlich aus den Songs zurückzieht und beispielsweise "In Reversal" bestenfalls ein melodischer Rocksong mit fast schon jammeriger Emopop-Attitüde aufschlägt. Ob das etwas mit Leidenschaft zu tun hat gilt es an dieser Stelle selbst zu entscheiden.

Extol haben mit Blueprint eine gute Scheibe gezaubert, wenn sich vielleicht ein Metalcoremann mit einer Emopopfrau zum Schäferstündchen treffen und gar nicht wissen, was sie für Musik auflegen wollen. Vielleicht sollten sich solche Stile aber einfach nicht auf musikalische Ebene durchmischen.



  WS-Bewertung: 4 User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Extol - Blueprint
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Extol

Interesse?



Homepage:
- Extol - offizielle Website
-

Artikel:
- Extol - 20 Jahre Lobpreis für den Herrn

Rezensionen:
- Synergy
- Blueprint
- Extol
- Extol - Of Light And Shade

Kurzinfos: Björk

Homepage:
- Homepage
- MySpace
- Fanpage

Rezensionen:
- SelmaSongs
- Voltaic
- Biophilia
- Bastards
- Vulnicura

Kurzinfos: AC/DC

Rezensionen:
- Stiff Upper Lip
- Family Jewels
- Let There Be Rock - Die AC/DC Story
- No Bull - The Director's Cut
- Black Ice
- Backtracks
- Live At River Plate (DVD)
- Let There Be Rock (The Movie)
- Live At River Plate (CD)
- Rock Or Bust
- Hell Ain't A Bad Place To Be (In Memory of Bon Scott)


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de