whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

The Final Nightmare
Overdrive
The Final Nightmare
(Metal)

A Tribute To Nils Koppruch + Fink
V.A.
A Tribute To Nils Koppruch + Fink
(Alternative Country)

Death Sentence
Those Who Fear
Death Sentence
(Hardcore)

Fair Youth
Maybeshewill
Fair Youth
(Post-Rock)

Sunbather
Deafheaven
Sunbather
(Blackmetal)

Darkest Hour
Darkest Hour
Darkest Hour
(Metalcore)

Science & Survival
I Am Giant
Science & Survival
(Alternative)

Electric Soul
Marlon Roudette
Electric Soul
(Elektro-Pop)

The Energy Of Soul
Twilightfall
The Energy Of Soul
(Melodic/Progressive)

Hold What We Can Hold
My Glorious
Hold What We Can Hold
(Indie-Rock)



Berlinova - Buntes Treiben in Luckau

Zum zweiten Mal öffnet das Berlinova Festival auch in diesem Jahr seine Pforten, um nach dem Motto "Entspannte Musik, entspannte Leute, entspannte Atmosphäre" drei Tage lang, vom 11. bis zum 13. Juni) das MZA in Luckau in Brandenburg, unweit der Hauptstadt ein anderes Gesicht zu verpassen. Anders als bei den meisten Festivals, haben sich die Veranstalter des Berlinova nicht auf eine Musikrichtung festgelegt, so kann das ganze einfach als Musikfestival betrachtet werden.

Interessant für Besucher eines Festival sind natürlich in erster Linie die Bands die dort spielen werden. Die bekannteren Bands spielen auf einer doppelten Bühne, der so genannten Twin- Stage, damit es in den Umbauphasen zu nicht allzu langen Pausen kommt. Das Programm für die Twin- Stage sieht für den Samstag und den Sonntag sieht folgendermaßen aus:

 

Twin Stage Samstag | Sonntag

SPORTFREUNDE STILLER | MASSIVE ATTACK [exclusive@berlinova]
MILLENCOLIN | THE BLACK EYED PEAS [special guests ]
2RAUMWOHNUNG | BEGINNER
ELEMENT OF CRIME | MOTÖRHEAD
SICK OF IT ALL | PATRICE & Sashamani Band
DAS BO | THE DISTILLERS
KID ALEX & Sick Boys | ESKOBAR
KOOL SAVAS | MELLOW MARK
THE SOUNDS | THE WEAKERTHANS
CARMEN CONSOLI | VIRGINIA JETZT!
MARR | BJÖRN AGAIN
EVEREST | TIGERBEAT
TEITUR | SPITTING OFF TALL BUILDINGS
LORD BISHOP | NOVA INTERNATIONAL
EMERGENZA GEWINNER

Wer sich jetzt wundert, dass das Festival für drei Tage angesetzt ist und die Auftritte auf der Twin- Stage nur für Samstag und Sonntag angegeben sind, dem sei gesagt, dass es außer diesen beiden Bühnen noch einige andere Bühnen gibt, die bereits am Freitag dieses Wochenendes ein üppiges Programm anbieten. Zum Beispiel gibt es da die Electric Kingdom Stage, wo Technogrößen wie WESTBAM oder LEXY & K-PAUL auftreten werden. Des weiteren gibt es dann noch die !K7 After Show Stage. Hier finden sich Acts wie die Stereo MCs, die hier mit einem DJ- Auftritt für Furore sorgen wollen. Im Frontline Tent kann dann auch zu verschiedenen DJ- Sets ordentlich getanzt werden.


 

Am spannendsten wird sicherlich aber das Emergenza Deutschlandfinale sein, das im Marquee stattfindet. Beim Emergenza Wettbewerb geht es darum die beste Band aus Europa und Nordamerika zu finden. Im Rahmen des Berlinova- Festivals wird der Deutschland- Sieger ermittelt. Dieser darf dann am Samstag auf der großen Twin- Stage vor einem riesigen Publikum spielen. Die ersten drei dieses Wettbewerbs dürfen dann weiter in die nächste Runde zum internationalen Finale.


Auf dem Gelände des MZA Luckau kann man als Besucher auch andere schöne Dinge unternehmen als nur Musik zu hören. So wird es ein Berlinova- Fußballturnier geben, es kann Motocross gefahren werden, eine Silent Disco wird angeboten, wo mit Kopfhörern auf den Lauschern leise abgezappelt werden darf und es darf sich nach einer Partie Beachvolleyball in verschiedenen Chillout- Areas ausgeruht werden. Auch der Geist darf in einem Art- Forum in Schwung gehalten werden.


Natürlich bleiben noch ein paar Fragen nach dem Preis und der Anreise offen. Das gesamte Wochenende voller Spaß und Musik kostet den Besucher relativ kleine 39 Euros (zzgl. Gebühren). Darin sind bereits die Kosten fürs Camping enthalten. Hin kommt man nach Luckau ganz einfach über die Autobahn, es werden auch Shuttles für diejenigen angeboten, die mit dem Zug anreisen.

Man kann sich also im Juni bei hoffentlich gutem Wetter auf eine bunte Mischung von Musik und auch dem Publikum freuen, das bei dem musikalischen Angebot auch sehr unterschiedlich sein dürfte. Wenn der Sonnengott dem bunten Treiben geneigt ist kann man sicherlich gemäß dem Motto ein sehr entspanntes Wochenende beim Berlinova Festival verbringen.


 

Artikel empfehlen/mailen      Artikel drucken

Ganske
© 05/2004 whiskey-soda.de
 



whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 08/14
Deine Lakaien - Crystal Palace
Deine Lakaien - Crystal Palace


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2014 © whiskey-soda.de