whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
(Hardcore)

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)



Wacken Open Air 2006 - Alle Jahre wieder der stählerne Himmel auf Erden

Das Festival im hohen Norden nimmt gern das Attribut familiär in Anspruch. Fakt ist, wenn im verträumten Örtchen Wacken nördlich von Hamburg am ersten Augustwochenende auf jeden Einwohner zehn Festivalbesucher kommen, spielt sogar der Kebab-Fachverkäufer Oldschool-Metal der Marke Dio und der Supermarkt stellt Türsteher ein.

Dennoch lässt sich die Atmosphäre auf den Feldern in Schleswig-Holstein als wirklich einzigartig beschreiben. Zwar konnten die Veranstalter noch nie die wirklich ganz großen Kracher der Metal-Szene wie Iron Maiden oder Metallica für ihre Veranstaltung buchen, dafür gaben bzw.geben auch dieses Jahr wieder zahlreiche Kultbands und Legenden ihre Visitenkarte ab, denn Trendhascherei ist hier fehl am Platz.

So sind auf den vier Bühnen unter den 60 Bands mit Victory, den Scorpions und Whitesnake drei Altrocker-Vertreter dabei, die zeigen wollen, dass sie es immer noch können. Fröhliche Kompositionen gibt es bei den Power Metallern Gamma Ray, die Wikinger-Fraktion wird von Finntroll, Amon Amarth oder Korpiklaani restlos beglückt, herzhaften Death gibt es bei Morbid Angel oder Six Feet Under, der Kunstblutverbrauch für Schwarzheimer steigt sprunghaft bei Emperor an, während die Melodic Death-Fangemeinde vor Begeisterung bei Children Of Bodom, Wintersun, Arch Enemy oder auch Soilwork in die Knie gehen wird. Mittelalter-Maniacs genießen Subway To Sally, während sich Gothic-Anhänger bei The Dogma oder Lake Of Tears vergnügen. Ein weiteres Highlight stellt mit Sicherheit der Fear Factory-Auftritt dar, mal schauen, wie der Industrialsound bei den Puristen aufgenommen wird. Opeth werden sich aufgrund der extremen Beliebtheit derzeit über einen vollen Acker freuen dürfen, während der Transilvanian Beat Club wohl die Promillezahl noch weiter nach oben treiben dürfte. Somit ist für jeden Heavy-Fan etwas dabei, für Open Minded-Anhänger dürfte das Festival aufgrund der Bandbreite dieses Jahr so etwas wie den stählernen Himmel auf Erden darstellen.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Ingo
© 07/2006 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Wacken Open Air

Homepage:
- Sensation auf dem Wacken!

Artikel:
- Wacken Open Air 2002 - Part I: Der ganz normale Wahnsinn
- Wacken Open Air 2002 - Part II: Der Wahnsinn geht weiter
- Wacken Open Air 2002 - Part III: Hört der Wahnsinn niemals auf?
- Wacken Open Air 2003 - Pflichttermin für Headbanger
- Wacken Open Air 2003 - Part 1: Feuer, Fleisch und Dosenbier
- Wacken Open Air 2003 - Part 2: Preußen Münster...warmes Dosenbier
- Wacken Open Air 2004 - 15 Jahre ohne Kompromisse
- Wacken Open Air 2004 - Wir werden das Haus rocken
- Wacken Open Air 2005 - Das Familienfestival für Metaller
- Wacken Open Air 2005 - Donnerstag: Calm before the rain!
- Wacken Open Air 2005 - Freitag: No sleep ´till Berlin!
- Wacken Open Air 2005 - Samstag: Rain or shine!
- Wacken Open Air 2006 - Alle Jahre wieder der stählerne Himmel auf Erden
- Wacken Open Air 2006 – Sonne satt, Sold Out und
- Wacken Open Air 2007 – Metal Battle - Im Zeichen der förderlichen Ruhestörung
- Wacken Open Air 2007 - Die größte Metal-Party im Lande
- Wacken Open Air - 60000 Headbanger im Metal Village
- Wacken Open Air 2008 - Wir sind Wacken!
- Wacken Open Air 2008 - Scream for me, Wacken!
- Wacken Open Air 2016 - Rain or Sunshine?

Kurzinfos: Amon Amarth

Homepage:
- Amon Amarth

Artikel:
- Amon Amarth – Sänger Johan Hegg analysiert die neuen Songs…
- Amon Amarth - Wohlgesonnene Nornen
- Amon Amarth, Wintersun, Tyr - Hilfe, die Wikinger kommen!
- Amon Amarth - Wikinger, LKW-Fahrer, Weltreisende und Fußballfans
- Amon Amarth - 'Wir mögen unseren Sound'
- Amon Amarth & Obituary - Full of Hate in Berlin
- Amon Amarth - Superlative wird groß geschrieben!
- Amon Amarth mit Magiern und der Bruderschaft der Schlange

Rezensionen:
- Versus The World
- Fate Of Norns
- With Oden On Our Side
- Twilight Of The Thunder God
- Surtur Rising
- Deceiver of the Gods
- Jomsviking

Mediathek:
- Masters Of War
- Metalwrath
- Ride For Vengeance
- Death In Fire

Kurzinfos: Arch Enemy

Homepage:
- Arch Enemy

Artikel:
- Arch Enemy - Rebellen auf dem Vormarsch
- Arch Enemy - Daniel Erlandson über ihre erste DVD
- Arch Enemy - Innere und äußere Revolution

Rezensionen:
- Burning Bridges
- Wages Of Sin
- Anthems of Rebellion
- Doomsday Machine
- Live Apocalypse
- The Rise Of The Tyrant
- The Rise Of The Tyrant
- Tyrants Of The Rising Sun - Live In Japan
- The Root Of All Evil
- Khaos Legions
- War Eternal
- Will To Power

Kurzinfos: Children Of Bodom

Homepage:
- Children Of Bodom

Artikel:
- Children Of Bodom - Bodom Beach Terror
- Children Of Bodom – Der Flirt mit Andrew L. Webber
- Children Of Bodom - Na, schon tot?
- Children Of Bodom - Untote rocken besser
- Children Of Bodom - Was einen nicht umhaut, führt zur Abstinenz
- Children Of Bodom - Merkwürdige Kombinationen in Berlin

Rezensionen:
- Follow The Reaper
- Hate Crew Deathroll
- Are You Dead Yet?
- Blooddrunk
- Skeletons In The Closet
- Relentless, Reckless Forever
- Halo Of Blood
- I Worship Chaos

Kurzinfos: Dio

Homepage:
- Dio

Rezensionen:
- Evil or Divine
- Master Of The Moon
- Dio At Donington UK: Live 1983 & 1987
- And Before Elf... There Were Elves
- Holy Diver (Deluxe Expanded Edition)
- The Last In Line (Deluxe Expanded Edition)
- Sacred Heart (Deluxe Expanded Edition)
- The Very Beast Of Dio Vol. 2
- Magica (Deluxe Edition)
- Finding The Sacred Heart - Live In Philly 1986
- This Is Your Life


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de