whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 2)

Bevor in Deutschland der Fußball-Weltmeister ermittelt wird, steigt im beschaulichen schwedischen Sölvesborg das Event des Jahres für alle Rock- und Metalfreunde in und rund um Skandinavien. Mit Deep Purple, Journey, Def Leppard, George Thorogood und Whitesnake hat sich natürlich das Who-Is-Who der Classic-Rock-Szene angekündigt. Kein Wunder also, dass das Spektakel erneut ausverkauft ist. Schweden ist Weltmeister des Rock!


Wir sind unfair zu den deutschen Bands. Auch Victory aus meiner Heimatstadt Hannover sehen wir nicht live, sondern hören sie nur. Aber das macht Laune, besser kann man den Tag kaum starten. Parallel spielen irgendwo Arch Enemy, aber die haben wir uns schon im letzten Jahr geschenkt. Angela Gossow ist nicht unser Fall! Hermann Frank schon. Der spielte übrigens letztes Jahr mit Accept den ersten Headliner-Spot, diesmal gibt er mit Victory den Opener. Und nächste Woche sehe ich ihn möglicherweise mal wieder in der Fußgängerzone von Hannover. Ein feiner Kerl!

Wir begeben uns zur zweitwichtigsten Band aus dem Land von Köbi Kuhn. Köbi ist Fußball-Nationaltrainer der Schweiz, Gotthard benannten sich nach dem mächtigsten Berg des Landes. Ein alter Hut! Um den Fußball-Quatsch noch runder zu machen: Im letzten Gotthard-Video "Anytime Anywhere" spielte Mike Hankes aktuelle Freundin Jenny die Hauptrolle. Wie es dazu kam, weiß allenfalls Sänger Steve Lee, aber wir haben ihn nicht gefragt. Die Band spielt vor dem Hintergrund der kopulierenden Kühe (Cover ihres aktuellen Live-Albums) groß auf, das rockt! "Schweizer Bon Jovi" wurden sie mal genannt, aber Bon Jovi rockt so schon lang nicht mehr. Zum Finale geben Gotthard den Zeppelin-Klassiker "Immigrant Song" zum Besten, und der klingt wirklich spitzenmäßig!

 

Einen Augenblick später geht das deutsche Programm weiter. Während Gammy Ray aus Hamburg die Rockstage zerlegen, machen sich unsere Zeltplatz-Nachbarn, die Ruhrpott-Rocker von Jaded Heart, die Zeppelin-Stage zu eigen. Keyboarder Henning Wanner (hat mal mit Mike Tramp's White Lion gespielt) lässt es sich am Eröffnungstag der Fußball-Weltmeisterschaft nicht nehmen, sein Klose-Trikot mit der Nummer 11 zu tragen. Nach dem showmäßigen Auftritt von Queensryche treffen wir ihn in der Backstage-Bar natürlich vor dem Deluxe-Fernseher wieder. Bonfire-Gitarrist Hans Ziller bleibt einfach mal zwei Tage länger und schaut mit. Das deutsche 4:2 gegen Costa Rica hat natürlich auch jeden deutschen Hardrock- und Metalredakteur ins Zelt gelockt. Ein paar Schweden haben sich ebenfalls eingefunden. Der lang antizipierte Auftritt der Black-Metal-Veteranen von Venom gerät da beinahe in Vergessenheit.

Besonders gefeiert werden beim Sweden Rock Festival grundsätzlich die 80er-Hardrock-Veteranen. Besonders deutlich wurde das 2005 beim Auftritt von Mötley Crüe, als die Ordner mehr Menschen über die Absperrung heben mussten, als früher bei einem Backstreet-Boys-Konzert. Bei W.A.S.P. verläuft die Sache kaum gemäßigter. Blackie Lawless sieht zwar, wie schon seit Jahren, leider von sämtlichen "Bühnenschandtaten" ab, aber von seinem Charisma hat er trotz Gewichtszunahme nichts eingebüßt. Sind da noch andere Menschen mit ihm onstage? Erinnerungen an den alten Gag "We are side players" werden wach. Diesen Spitzenauftritt mit allen Hits inklusive "I Wanna Be Somebody" und "Blind In Texas" hätte ich Blackie nicht mehr zugetraut. Die 80er leben!

 

Und wer könnte da besser anknüpfen als Def Leppard. Zwei Tage zuvor hatten wir in Oberhausen einen (nicht im Alice-Cooper-Sinne) blutleeren Auftritt der Band aus Sheffield gesehen. Heute sind sie dagegen in bestechender Form! Das Sweet-Cover "Hellraiser", sonst der aktuelle Opener, bleibt heute aus. Wahrscheinlich weil die Originalinterpreten, sofern man das noch sagen kann, am nächsten Tag spielen. Dafür gibt es anderes Auszüge des neuen Covers-Albums "Yeah!". Gute Nummern, abgesehen vom unerträglichen "Rock On". Den Mainstay bilden natürlich die obligatorischen Hits "Animal", "Pour Some Sugar On Me", "Let's Get Rocked" und "Rocket", nicht zu vergessen "Armageddon It". Das ausgedehnte Set wartet obendrein mit Knallern wie "Wasted" oder "Love Bites" auf. Der brillante Auftritt wirft erneut die Frage auf, wann Leppard wieder ein richtiges, pures, stadiontaugliches Hardrock-Album aufnehmen. Die Jungs haben es immer noch drauf! Doch auch am Freitag ist um 1 Uhr Schluss.

Danach wird im "Rockklassiker-Tältet", dem Partyzelt, abgefeiert. Auf dem Weg zum Schlafzelt schließen wir uns noch einer wild zusammengewürfelten Truppe an, die, nur mit einer Gitarre bewaffnet, die alten Klassiker von Bon Jovi, AC/DC und Twisted Sister anstimmt. Jeder kommt zu seinem Auftritt, auch diese Momente machen das Sweden Rock Festival so einzigartig. Ab in den Schlafsack.

(Fotos: Dethlefs)


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Philip
© 07/2006 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Sweden Rock Festival

Homepage:
- Sweden Rock

Artikel:
- Sweden Rock Festival 2005 - Fill Your Head With Rock
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2008 - Stand Up For Rock And Roll (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2008 - Rock Hard, Ride Free (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2008 - Let's Get Rocked (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2008 - Nothin' But A Good Time (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2009 - Wake The Sleeper (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2009 - Come Out And Play (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2009 - Cold As Ice (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2009 - The Final Countdown (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2010 - Let's Get Wasted (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2010 - Sweet Emotion (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2010 - Armed And Ready (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2010 - On Your Knees (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2011 - 20 Jahre und kein bisschen leise
- Sweden Rock Festival 2011 - The Eagle Has Landed (Tag 1 und 2)
- Sweden Rock Festival 2011 - Alive And Kickin' (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2011 - Mama, I'm Coming Home (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2012 - Breaking The Silence (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2012 - (You Can Still) Rock In Sweden (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2012 - Everybody Have A Good Time (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2012 - Burnin' Sky (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2013 - Turn It Up Loud (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2013 - You Wanted The Best (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2013 - Let The Good Times Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2013 - Grand Finale (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2014 - Let There Be Guitar
- Sweden Rock Festival 2014 - Remember Tomorrow (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2014 - Cumin' Atcha Live (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2014 - As Far As The Eye Can See (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2014 - Just What The Doctor Ordered (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2015 - Rock Of Ages (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2015 - On With The Show (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2015 - You've Got Another Thing Comin' (Tag 4)

Rezensionen:
- Sweden Rock Festival
- Official Bootleg: Live At Sweden Rock Festival 2009

Kurzinfos: Whitesnake

Artikel:
- Whitesnake - Here's a song for ya
- Alice Cooper & Whitesnake - Schock-Rock, Rhythm And Blues

Rezensionen:
- Live ... In The Still Of The Night
- Remasters
- Live ... In The Shadow Of The Blues
- Good To Be Bad
- 30th Anniversary Collection
- Forevermore
- Box 'o' Snakes
- Little Box 'o' Snakes
- The Purple Album
- 1987 - 30th Anniversary Deluxe Edition 2-CD

Kurzinfos: W.A.S.P.

Artikel:
- W.A.S.P. - Großes Inferno vor kleiner Kulisse
- W.A.S.P. - Los Angeles, Hamburg, Babylon

Rezensionen:
- Helldorado
- Dominator
- Babylon

Kurzinfos: Victory

Artikel:
- The Reunion Show - Die neue Hoffnung von Victory

Rezensionen:
- Instinct

Kurzinfos: Venom

Homepage:
- Venom
- Venom - MySpace-Seote

Rezensionen:
- Cast In Stone
- Witching Hour
- Fallen Angels
- From The Very Depths


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de