whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Time Is Coming
Indigenous
Time Is Coming
(Rock)

Rakede
Rakede
Rakede
(Crossover)

Raven Kings
Engel
Raven Kings
(Metal)

Greatest Hits
Get Well Soon
Greatest Hits
(Indie-Pop)

The Infinite Desire Of Heinrich Zeppelin Alfred Von Nullmeyer
Get Well Soon
The Infinite Desire Of Heinrich Zeppelin Alfred Von Nullmeyer
(Indie-Pop)

The Lufthansa Heist
Get Well Soon
The Lufthansa Heist
(Indie-Pop)

Symphony Of The Flayed
Flayed
Symphony Of The Flayed
(Hardrock)

Lost & Rootless
Tim Barry
Lost & Rootless
(Alternative Country)

Watchers Of Rule
Unearth
Watchers Of Rule
(Metal)

Adrenaline Rush
Adrenaline Rush
Adrenaline Rush
(Hardrock)



Kaiser Chiefs - A Weekend In The City

Es gibt Tage, an denen man sich in seinen Job fast neu verlieben kann, nehmen wir etwa diesen strahlend-blauen Sonntag Morgen im Februar, an dem wir um 11 Uhr zum Lokaltermin mit den Kaiser Chiefs in ein Hotel eingeladen sind. Ein Hotel, dessen Name zwar Assoziationen an röstfrisch duftenden Kaffee erweckt, in dem aber nur eine feuchte, fade, braune Brühe ausgeschenkt wird. Zum anschließenden Pre-Listening passt das perfekt, denn etwas fade klingt "Yours Truly, Angry Mob" beim ersten Hördurchgang auch. Weniger fade ist da glücklicherweise schon die Band selbst und als wir endlich den Songschreibern Nick und Whitey im Konferenzraum gegenübersitzen, fängt es langsam wieder an Spaß zu machen. Lediglich der Umstand, dass wir dabei für eine Tour-DVD bei der Arbeit gefilmt werden ist ein wenig seltsam. Kein Zweifel; Es ist wieder mal einer dieser Tage....


Schräge Zeit für ein Interview – oder?

Nick:"Schräg?"

Whitey:"Klar, Sonntag Morgen ist wirklich schräg, aber Ihr wisst doch: Arbeit ist eine harte Sache!"

Nick:"Wenn Du Dich – so wie wir gerade – auf Tour befindest, verlieren die Tage der Woche aber ohnehin ihre Bedeutung!"

Dann sprechen wir doch mal über Euer neues Album, beim ersten Hören entsteht der Eindruck, dass es Euch diesmal weniger darum gegangen ist, einzelne Stücke vorstechen zu lassen als dem Gesamtwerk einen homogenen Sound zu verpassen!

Nick:"Gut, sehr gut!"

Whitey:"Für diese Feststellung bekommst Du zehn Punkte!"

Nick:"Yeah – zehn von zehn!"

Beide lachen:"Genau das ist es, was wir tun wollten und mussten, denn dieses Mal wollten wir ein echtes Album erreichen, während 'Employment' einfach nur eine Aneinanderreihung von Songs war. Damals schrieben wir zum Spaß, hatten keinen Vertrag und komponierten zu unserem Privatvergnügen. Wenn Du dann aber als junge Band einen Plattenvertrag unterschreibst und eine LP aufnehmen musst, dann wirfst Du nicht einfach die Stücke, die Du schon hast über Bord und sagst: 'Hey, lasst uns ein Album schreiben!'. Du nimmst einfach das vorhandene Material und packst noch ein bisschen neues dazu. 'Yours Truly, Angry Mob' ist nun aber keine Sammlung mehr, sondern wurde von Anfang an als Gesamtwerk geplant. Wir haben es über einen Zeitraum von acht Monaten mit einem ganz bestimmten Gefühl komponiert!"

Whitey:"Wobei sowohl das Schreiben, als auch das Aufnehmen in einem einzigen, sehr lockeren Fluss vonstatten ging. Es war uns sehr wichtig, ein gutes Gesamtwerk zu erschaffen, nicht nur eine von diesen Platten auf denen Du vier Singles und ansonsten nur Füller hast! Jeder einzelne Song sollte ein guter Song sein und etwas besonderes haben!"

Jeder Song sollte quasi Zehn von Zehn wert sein?

Nick grinst:"Na klar, warum sollten wir uns mit weniger zufrieden geben? Die Wahrnehmung des Publikums kann ich allerdings nicht kontrollieren, für uns als Band ist jedoch jeder einzelne Song Zehn von Zehn Punkten wert, yeah!"

Ihr fühltet keinen Druck?

Nick:"Der einzige Druck kam von uns selbst, aber der war erträglich. 2006 war ein relativ ruhiges Jahr und wir hatten jede Menge Zeit neues Material zu schreiben und fürs Studio vorzubereiten. Im Februar wussten wir, dass wir im August mit den Aufnahmen anfangen, so dass wir einen groben Zeitrahmen hatten. Aber über diese Deadline dachten wir nie nach, denn es floss einfach wie von selbst. Der einzige Druck bestand also in dem Umstand, dass wir dringend ein besseres Album machen wollten und mussten, denn da draußen sind jede Menge Neider, die uns liebend gerne scheitern sehen würden. Und genau das spornte uns an!"

Apropos "Neider": Ihr selber äußert Euch eher selten abfällig über andere Bands. Gehört das bei Euch Briten nicht fast schon zum guten Ton, wenn es um Promotion geht?

Nick zwinkert:"Oh, das machen wir durchaus auch, aber eben nicht in den großen Blättern, sondern eher in Lokalzeitungen!" Beide lachen.

Whitey:"Außerdem kennen wir die meisten Bands persönlich und selbst wenn wir die Musik nicht mögen, kommen wir mit den Typen klar. Warum sollten wir also über sie herziehen? Ich meine, wir sind alle nur Menschen und es gibt schon genug Hass auf der Welt. Dann ignoriert man doch lieber den Sound gewisser Kollegen!"

Ihr fühlt also keinen Konkurrenzdruck von den gerade sehr zahlreich existierenden UK-Bands?

Nick:"Nein und ich denke, die sehen in uns ebenfalls keine Konkurrenz, denn wir alle machen das doch in erster Linie für uns selbst und orientieren uns an Gruppen aus der Vergangenheit. Wir wollen erreichen, was die erreicht haben und nicht das, was Bloc Party erreicht hat! Und ich bin sicher..."Mit Grinsen:"...zumindest kann ich das nur hoffen...dass das, was Bloc Party antreibt, nicht der Wunsch ist, besser als wir zu sein!"

Whitey:"Eine einzige Ausnahme gibt es und das ist auf der Bühne, angenommen wir müssten direkt nach Maximo Park auftreten und die hätten gerade eine phantastische Show abgeliefert, dann würden wir sehr wohl alles daran setzen, das zu übertreffen!"

Nick:"Yeah, dann würden wir sie sogar unbedingt outperformen wollen und versuchen die Besten zu sein. Auf Festivals machen wir das eigentlich mit jeder Band so!"

Whitey:"Auf der Tour mit Foo Fighters haben wir es genauso probiert wie bei U2!"Beide lachen:"Sechs Uhr Abends und Du stehst als Vorband vor einem halbvollen Saal und willst den Hauptact übertrumpfen. Aber der Versuch alleine ist das Wichtigste!" Blickt mich an:"Und weißt Du was? Bei U2 hat das meiner Meinung nach sogar geklappt!"

Nick:"Was also Deine Frage angeht: Natürlich wollen wir die Besten sein, aber dazu ist es nicht nötig über andere herzuziehen!"

Whitey:"Wenn wir also mal ein Späßchen auf Kosten anderer Bands machen, dann bestimmt nicht um die nieder- oder blöd anzumachen!"

 

Habt Ihr Euch auch über jemand lustig gemacht als Ihr gestern beim Konzert "The Wizard" von der ersten Black Sabbath als Intro benutztet?

Nick:"Nein, das ist eben das Zeug was wir uns so privat anhören, klassischer Heavy-Rock kommt da durchaus vor!"

Whitey:"Yeah, er ist energetisch und Musik mit Energie ist immer gut!"

Ist es auch gut, seine eigenen Kritiken zu lesen?

Nick und Whitey lachen:"Das kommt nun wiederum ganz darauf an!"

Nick:"Ich renne zwar nicht rum oder surfe im Internet und suche krampfhaft nach Kaiser Chiefs-Reviews, aber wenn mir was in die Hände fällt wird das gelesen! Ich bin schon neugierig, was die Leute so von uns halten." Schaut mich an:"Stell Dir einfach vor, Du wüsstest, dass der Typ, der neben Dir wohnt, über Dich redet. Würdest Du da nicht wissen wollen, was er so zu erzählen hat?"

Whitey:"Du würdest doch sicher sofort eine Tasse an seine Wand halten und lauschen! Uns geht es da nicht anders!"

Kaiser Chiefs - A Weekend In The City Seiten 1 2

 

Artikel empfehlen/mailen      Artikel drucken

Uraniumstaub
© 02/2007 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Kaiser Chiefs

Homepage:
- Kaiser Chiefs
- Kaiser Chiefs - MySpace-Seite

Artikel:
- Kaiser Chiefs - A Weekend In The City
- The Pigeon Detectives - Größer als die Kaiser Chiefs?

Rezensionen:
- Yours Truly, Angry Mob
- Off With Their Heads
- The Future Is Medieval
- Souvenir: The Singles 2004-2012
- Education, Education, Education & War

Kurzinfos: U2

Homepage:
- offizielle Homepage

Artikel:
- U2 – Pathetische Emotionen an einem blutigen Donnerstag

Rezensionen:
- All That You Can't Leave Behind
- Boy October War - Deluxe Versions
- No Line On The Horizon
- 360° At The Rose Bowl

Mediathek:
-

Kurzinfos: Maximo Park

Homepage:
- Maximo Park

Artikel:
- Maximo Park - Fit For Fun im Postbahnhof
- Maximo Park - Zwischen Pflicht und Nervenkitzel
- Maximo Park - Till My Breath Runs Out...
- Paul Smith - Der George Michael von Maximo Park?

Rezensionen:
- Missing Songs
- Our Earthly Pleasures
- Quicken the Heart
- The National Health
- Too Much Information

Kurzinfos: Foo Fighters

Homepage:
- Foo Fighters

Artikel:
- Roskilde 2005 - Foo Fighters, The Raveonettes, Duran Duran
- Foo Fighters - Confession to make, I'm your fool

Rezensionen:
- Everywhere But Home
- In Your Honor
- Skin And Bones
- Echoes, Silence, Patience & Grace
- Live At Wembley Stadium
- Greatest Hits
- Wasting Light
- Sonic Highways

Kurzinfos: Bloc Party

Homepage:
- Bloc Party
- Bloc Party - MySpace-Seite

Artikel:
- Bloc Party - Ein Quantum Frust

Rezensionen:
- Silent Alarm
- Silent Alarm Remixed
- Silent Alarm – Deluxe Edition
- A Weekend In The City
- Intimacy
- Four
- The Nextwave Sessions


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 11/14
Arca - Xen
Arca - Xen


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2014 © whiskey-soda.de