whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)



Rose Tattoo - Keine weiteren 30 Jahre

Mit Pete Wells und Ian Rilen verstarben im letzten Jahr gleich zwei Gründungsmitglieder von Rose Tattoo, wobei Gitarrist Wells zusammen mit Frontmann Angry Anderson bis zuletzt die "Tatts" leitete. Melancholisch und doch mit einer Prise Humor blickt der gesprächige Anderson zurück.


"Das war ein sehr schwieriges Jahr für mich", erklärt Angry. "Es ist schon ein komisches Gefühl. 30 Jahre gibt es Rose Tattoo schon! Mehr als die Hälfte meines Lebens war ich mit Pete zusammen in der Band. Meine Ehe geht noch nicht so lang, meine Kinder sind keine 30, ich lebe noch nicht mal doppelt so lang. Es wird auch keine weiteren 30 Jahre geben." Und dann lacht er wieder: "Ich weiß noch nicht mal, ob ich in 20 Jahren noch hier sein will." Wells und Anderson verband neben der musikalischen Partnerschaft eine lange Freundschaft. Sozusagen als Doppelspitze führten sie Rose Tattoo bis auf kurze Ausnahmen gemeinsam seit den 70ern. Damals gehörten neben den typischen Slide-Klängen auch Schlägereien und Alkoholexzesse zu den Markenzeichen der Band. Heute ist nur die Slide-Gitarre geblieben, die nun von Mick Cocks gespielt wird, der wiederum von Dai Pritchard ersetzt wird. Dai hatte schon auf der letzten Tour die Vertretung von Wells übernommen, als es ihm gesundheitlich bereits nicht mehr möglich war zu touren. Cocks hingegen wollte schon vorher die Slide-Gitarre spielen, nun ehrt er damit das Andenken seines Freundes.

 

"Als Pete vor zwei Jahren erstmals eine Tour verpasst hat, sagte ich mir: Verdammt, jetzt ist es wirklich ernst," erinnert sich Angry. "Pete würde eine Gelegenheit zu spielen für nichts auf der Welt sausen lassen. Das war echt bitter!" Die Hoffnung, Wells werde sich wieder erholen, blieb leider unerfüllt. Am 27. März 2006 verstarb der Gitarrist. Ein Ende von Rose Tattoo stand für den glatzköpfigen Frontmann jedoch nie zur Diskussion. "Pete hätte gewollt, dass ich weitermache und so viele Alben aufnehme, wie ich kann." "Once In A Lifetime" ist dem verstorbenen Freund gewidmet. Es ist ein melancholischer aber nie pathetischer Song über den Abschied, der von Angry Anderson und Mick Cocks gemeinsam geschrieben wurde. Wells war immer auch eine treibende Kraft im Songwriting der Band gewesen. "Mick war sein perfekter Partner. Obwohl die beiden ständig aneinander gerieten, waren sie dicke Freunde", erklärt Angry. "Sie hatten denselben Rhythmus und denselben Stil. Und wenn der Rhythmus, wenn der Groove stimmt, dann ist es ein guter Song." So ist das erste Album im Jahr Eins nach Pete Wells rundum gelungen und bleibt den Rose Tattoo-Wurzeln treu.

Die Liste der von den Tatts beeinflussten Bands ist lang. Guns N' Roses, die "Nice Boys" coverten, sind ebenso bekannt dafür die Australier zu verehren wie die Landsmänner von Jet. Aber wer inspiriert eigentlich Rose Tattoo, irgendwelche Bands von heute? "Nein, überhaupt nicht", sagt Angry ganz bestimmt. "Doch! Rammstein!" Er lacht, während er von "Remmschtiehn" spricht. "Diese düstere Atmosphäre, das Drama und das Feuerwerk, die Art, wie sie Texte über extreme Gefühle schreiben, das gefällt mir. Obwohl ich kein Wort verstehe. Aber manchmal übersetzen mir die Roadies ein paar Zeilen, das genügt." Natürlich wurden Rose Tattoo in ihrer Enstehungszeit vor allem durch rifflastige Bluesbands inspiriert. Dazu gehören auch Led Zeppelin. "Viele Leute begereifen bis heute nicht, dass Zep im Grunde eine Blues-Band ist. Und zwar eine der besten aller Zeiten", erklärt Angry. "Ich liebe sie! Genauso wie Free, Hendrix, Ealges, Purple und Cream, das ganze Programm." Und dann gerät der Nebendarsteller aus "Mad Max 3" plötzlich ins Schwärmen: "Kürzlich habe ich meine Mountain-CDs in einem Karton wiedergefunden. Verdammt, ja! Das war's einfach! Leslie West, der totale Hammer!" Oft wurde den Australiern nachgesagt, sie klängen wie die Stones. Doch Angry klärt auf: "Die haben wir damals gar nicht gehört. Allerdings hatten wir denselben Hintergrund wie sie ... mit Chuck Berry und all den Rock'n'Roll-Größen. Daher die Ähnlichkeit."

 

Und dann war da noch die Geschichte mit AC/DC, den "großen Brüdern" in Down Under. Bis heute hält sich das Gerücht, dass Angry Anderson nach dem Tod von Bon Scott als dessen Nachfolger vorgesehen war. Was war da wirklich? "Ich wurde nie gefragt. Und weißt Du was? Ich bin froh darüber, auch wenn ich an Schicksal glaube. Hätte ich nein gesagt, hätte ich heute reich sein können. (Für den Lebensunterhalt leitet er eine eigene Reinigungsfirma./Anm. d. Verf.) Hätte ich ja gesagt, wäre ich vielleicht reich, hätte aber das ganze Leben gedacht: Was wäre wohl aus Rose Tattoo geworden? Das ist schon alles gut so, ich liebe meine Leben wie es ist", sagt der Familienmensch, der sich heute für benachteiligte Kinder in Australien und verstärkt auch gegen Kinderprostitution in den Nachbarländern einsetzt. "Außerdem wollte ich damals trotz aller Probleme nur Musik mit Pete machen." Wie wertvoll diese Entscheidung war, offenbart sich nicht erst jetzt. Rose Tattoo wird es weiterhin geben. Und Petes Blutsbrüder sind demnächst wieder bei uns auf Tour, um ihren Freund so zu ehren, wie es sich für Rock'n'Roller gehört: Mit ein paar heftigen Riffs! Vielleicht hört er ja von oben zu.

(Fotos: CMM Marketing)


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Philip
© 02/2007 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Rose Tattoo

Homepage:
- Rose Tattoo

Artikel:
- Rose Tattoo - Keine weiteren 30 Jahre
- Rose Tattoo - Rock'n'Roll ist immer noch King

Rezensionen:
- Pain
- Blood Brothers
- Blood Brothers - Special Tour Edition

Kurzinfos: Rammstein

Homepage:
- Rammstein
- Rammstein - MySpace-Seite

Artikel:
- Rammstein - Ein deutsches Märchen
- Rammstein - Live in der Arena Berlin

Rezensionen:
- Live aus Berlin
- Lichtspielhaus
- Reise,Reise
- Rosenrot
- Völkerball
- Liebe Ist Für Alle Da

Mediathek:
- America
- Feuer Frei

Kurzinfos: Led Zeppelin

Homepage:
- Led Zeppelin

Artikel:
- The Futureheads - Led Zeppelin ohne Gitarren-Soli?
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil I)
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil II)
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil III)
- Led Zeppelin - Wandlungsworte vom Rock-Olymp (Rückblick Teil IV)

Rezensionen:
- Early Days
- How The West Was Won

Kurzinfos: Jet

Homepage:
- Jet

Rezensionen:
- Get Born

Kurzinfos: Free


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de