whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Summer Rain
Dudley Taft
Summer Rain
(Rock)

Automatic For The People - 25th Anniversary Edition
R.E.M.
Automatic For The People - 25th Anniversary Edition
(Alternative)

Diamonds
Elton John
Diamonds
(Pop)

Delicate Sound Of Thunder
Pink Floyd
Delicate Sound Of Thunder
(Progressive Rock)

A Collection Of Great Dance Songs - 2017 Vinyl Remaster
Pink Floyd
A Collection Of Great Dance Songs - 2017 Vinyl Remaster
(Progressive Rock)

Bohemian Boogie
Basement Saints
Bohemian Boogie
(Rock)

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)



Smashing Pumpkins Reunion in der Columbiahalle – From Zero To Zeitgeist

Wer nicht das Glück gehabt hat am Vortag in der Spandauer Zitadelle dabei zu sein, den trieb es letzten Mittwoch in die Berliner Columbiahalle - fest überzeugt davon, dass die Smashing Pumpkins Reunion sowieso besser voll elektronisch verstärkt zelebriert werden muss. Nach langem Gerangel um die Zusammensetzung der Band und Absagen aus den Häusern Iha und D'Arcy hat Billy Corgan es nun doch endlich geschafft, eine der größten US Alternative Rock Bands der frühen Neunziger wieder an den Start zu bringen. Dass diese Wiedervereinigung eine hervorragende Idee war, zeigt sich nicht nur durch die Qualität des neuen Albums "Zeitgeist", sondern auch in der unglaublich gut gelungenen Liveperformance.


An dieser Stelle lange über die frühen Neunziger und das Phänomen Smashing Pumpkins zu sinnieren, das sich mit der "Siamese Dream" (1993) in die Hirne der Spätsiebziger- und Frühachzigergeburten brannte, wäre Buchstabenverschwendung. Also rein ins hier und jetzt!

Die Berliner Columbiahalle ist restlos ausverkauft, die alten Fans der Pumpkins sind bis aufs äußerste gespannt, was sie an diesem Abend zu erwarten haben. Fulminante Rückkehr? Rockgiganten-Alarm? Oder doch nur ein trauernder Abgesang auf eine vergangene Ära, die nie mehr zurückkehrt? Ganz klar ersteres!
Billy Corgan ist in Topform. Seine neue Band ebenso. Bevor Anfang Juli das in Chicago aufgenommene Album "Zeitgeist" auf den hiesigen Markt kommt, präsentieren sie gleich zum Einstieg diverse Kostproben des neuen Materials, die sich durchaus hören lassen. Dazu setzt man klare Zeichen. Erscheint komplett in weiß auf der Bühne, vor einer schwarz-weißen US-Flagge, die am heutigen Abend als Bühnendeko dient.

 


Der wenig erfolgreiche Ausflug als Zwan scheint entgültig überwunden, und man merkt Corgan sofort an, dass er genau dorthin zurückgekehrt ist, wo er hingehört. Ans Mikro und an die Gitarre der Pumpkins, die auch im neuen Jahrtausend ihre Daseinsberechtigung in der Hölle der anspruchsvollen Rockmusik haben. Und Corgan ist hervorragend bei Stimme am heutigen Abend.
Unterstützt wird er nach wie vor von Jimmy Chamberlin an den Drums, der ihm bis dato immer treu in guten (frühe Smashing Pumpkins) und in schlechten (Zwan) Zeiten zur Seite stand. Neu dabei hat er den Gitarristen Jeff Schroeder und die Bassistin Ginger Reyes. Beide durchaus würdige Nachfolger für James Iha, bzw. D'Arcy Wretzky/Melissa auf der Maur. Außerdem on stage ist die als Sternenschiffdame kostümierte Keyboarderin Lisa Harriton, die normalerweise eher aus dem Jazz stammt, die Pumpkins aber auf ihrer Reuniontour begleitet. Auch sie passt wunderbar ins große Ganze.

Aufgespielt wird mit diversen neuen Stücken, passender Weise früh gefolgt von "Today" ("Siamese Dream"). Denn die erste Zeile "Today is the greatest day I have ever known" stimmt wohl für einige in der Halle - zumindest für Leute wie mich, deren Lebensumstände es damals nicht erlaubten, Teil der Abschiedstour zu sein.

Dann eine zunächst verwundernden Ansage von Corgan: "Deutschland hat zwei der besten Gitarristen der Welt hervorgebracht - Michael Schenker und Uli John Roth." Hier ist einer von ihnen, mit Leggins und Stirnband und Glitzerzeugs umgehängt. Uli Roth (Scorpions) zückt die E-Klampfe und – ganz Solist im Knabenchor - lässt deren Seiten auch gefühlte dreizehneinhalb Minuten nicht mehr stillstehen. Das Publikum lässt's brav über sich ergehen. Und wird prompt belohnt mit der Akustikversion von "Thirty-Three" (von der "Twilight To Starlight"-Seite der "Mellon Collie And The Infinite Sadness", 1995), dem ersten Song, den Corgan damals nach der erfolgreichen "Siamese Dream" Tour schrieb. Dann wird es wieder flott, diverse alte Songs folgen, unter anderem eine großartige Performance von "To Sheila" ("Adore", 1998). Der Klassiker und nach wie vor Clubhit auf jeder guten Alternative Rock Feier, "Bullet With Butterfly Wings" ("Dawn To Dusk"-Seite der "Mellon Collie ...") durfte natürlich auch nicht fehlen bei dem fast dreistündigen Set.

Nach ausgiebigster Zugabe verabschiedeten sich die Pumpkins mit einer schier endlos erscheinenden Schleife des Ausspruchs "It's the end of the show". Nachdem auch die letzten verstanden haben, dass dies - trotz zwischendurch angeteastem The Doors Cover von "The End" - noch lange nicht das Ende der Smashing Pumpkins ist, öffnen sich die Tore der Columbia und ein äußerst zufriedenes Publikum trollt sich in Richtung Heimat. Noch immer erhitzt vor Euphorie und morgen mit Sicherheit heiser durch das fast ununterbrochene Mitgegröhle bei allen bekannten Songs.

Nebenstehend die komplette Set-List!

 





Für die Neugierigen hier noch schnell die "Zeitgeist"-Tracklist:

Doomsday Clock
7 Shades Of Black
Orchid
Thats The Way
Tarantula
Starz
United States
Never Lost
Bring The Light
Come On (Lets Go)
For God And Country
Pomp And Circumstance

(erscheint am 6. Juli)


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

TheBanshee
© 06/2007 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Smashing Pumpkins

Homepage:
- offizielle Homepage
- Fansite

Artikel:
- Smashing Pumpkins Reunion in der Columbiahalle – From Zero To Zeitgeist

Rezensionen:
- Rotten Apples - Greatest Hits
- Earphoria
- Zeitgeist
- Siamese Dream
- Oceania
- Mellon Collie And The Infinite Sadness (Re-Issue)
- Oceania: Live in NYC
- Adore (Re-Issue)
- Monuments To An Elegy

Mediathek:
- Untitled

Kurzinfos: Billy Corgan

Homepage:
- Billy Corgan stellt Solo-Album fertig

Rezensionen:
- The Future Embrace

Kurzinfos: Melissa Auf der Maur

Rezensionen:
- Auf der Maur
- Out Of Our Minds

Kurzinfos: Michael Schenker

Homepage:
- Michael Schenker Group
- Michael Schenker

Rezensionen:
- Forever and More - The best of Michael Schenker
- Temple Of Rock - Live In Europe
- Spirit On A Mission

Kurzinfos: Scorpions

Homepage:
-
- Offizielle Scorpions-Website
- Myspace-Profil der Scorpions

Artikel:
- Scorpions - Propheten im eigenen Land

Rezensionen:
- Unbreakable
- Unbreakable - One Night In Vienna
- The Platinum Collection
- Humanity - Hour 1
- Live At Wacken Open Air 2006
- Original Album Classics
- Comeblack
- Crazy World (Deluxe Edition)
- Return To Forever


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de