whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



Norther und Turisas - Blau-Weiß siegt in Karlsruhe

Es gibt Fragen, an denen scheiden sich die Geister: Blau-Weiß oder doch lieber Rot-Weiß? Schalke oder Düsseldorf? Karlsruhe oder Erfurt? Fakt ist, dass man sich irgendwann im Leben festlegen muss, zu welchem Verein man sich bekennt. Eine Frage der Ehre, der Einstellung und der Herkunft. Ein Zurück gibt es dann nicht mehr, im Leben gibt es nur einen Club. Oder doch nicht? Sind die Freunde heftiger metallischer Klänge nicht irgendwie immer im Herzen doch Blau-Weiß? Denn wenn finnische Bands die heimische Bühne entern, ist es egal, wie rot man im Herzen ist. In diesem Falle feuert man die Auswärtsmannschaft an. So geschehen mit Hunderten Fans im Karlsruher Substage, die sich am Gastauftritt von Norther und Turisas erfreuten und in der KSC-Stadt die Blau-Weißen aus Finnland bejubelten.

Allerdings stand die Gastspielreise der Black/Death-Metaller und der Battle Metal-Heroen seit der Insel unter keinem guten Stern. In England gab die Heizung ihren Geist auf, die erst einige Tage später repariert werden konnte, sodass ein Fieber-Virus im Tourtross grassierte. Statt feucht-fröhlicher Gelage gab es Tabletten, warme Schals und Halspastillen, der geneigte Fan merkte aber davon recht wenig, derart professionell und konsequent zogen beide Parteien ihren Auftritt durch, großen Respekt dafür.

Norther präsentierten ihr neues Werk "N", welches von dunklen, lodernden Hymnen mit hohem Melodieanteil und großem Schredder-Anteil geprägt ist, welche besonders von den verstärkt eingesetzten klaren Gesangslinien von Kristian Ranta geprägt sind, die dem Gekeife von Petri Lindroos fast schon sanft gegenüber stehen und für die Extra-Portion Melancholie sorgen. Besonders auf den Übersong "Frozen Angel" werden sich viele Fans gefreut haben, aber aufgrund des geschundenen Zustand von Kristians Hals mussten sämtliche Songs mit Clean Vocal-Anteil gestrichen werden und wurden durch ältere, derbere Klassiker der Band ersetzt.

 

Northers Auftritt wurde so zu einer heftigen, aber nicht weniger charmanten Angelegenheit. Kein Alkohol auf der Bühne, aber Petri wie immer oben ohne, ein zurückhaltender Kristian Rantas und eine knallharter Einstieg mit "My Antichrist" ließen die Nordlichter einen ersten schnellen Angriff vortragen. Bassist Jukka Koskinen übernahm die Rolle des zweiten Entertainers, röhrte die Backing Vocals harsch ins Mikro und poste wie ein ganz Großer. Mit "Black Gold" und "We Rock" kamen noch weitere brandneue Stücke vorbei, während der Blick zurück in die Historie Northers etwas üppiger ausfiel. So kam "Betrayed" von "Mirror Of Madness" zu Gehör, von "Death Unlimited" der herrlich thrashige Titelsong in einer besonders rotzigen Version wie auch das großartige "Hollow" oder von "Till Death Unites Us" die Bandhymne "Norther". Auch gesundheitlich angeschlagen sind Norther eine Macht und überzeugten durch beinharte Riffs, einem wie immer brillant-zurückhaltendem Petri Lindroos und wundervoll oldschooligen Keyboard-Sounds. Nicht zu unrecht ist diese Band für viele mit Children Of Bodom auf Augenhöhe.

Turisas hatten es anschließend nicht schwer, die angeheizte Masse entgültig einzunehmen, schon im Vorfeld mehrten sich die "Battle Metal"-Chöre und als dann endlich die fellummantelten, blutbesudelten Krieger einritten, wurden die Truppen zum Sieg geführt. Ob mit "To Holmgard and Beyond", "Fields of Gold", "In the Court of Jarisleif", dem Boney M-Cover "Rasputin" oder "Mikland Ouverture": Turisas mit ihrem charismatischen Frontmann Warlord, der sich durch die regionalen Braukünste testete, und dem introvertiert wirkenden Gitarristen Jussi Wickström brannten ein einzigartiges Metal-Feuerwerk ab, das extrem kurzweilig, abwechslungsreich und beschwingt war. Die umfangreichen Live-Erfahrungen kommen der Band sichtlich zugute, souverän wird das Publikum dirigiert und dass sämtliche Keyboards von Band kommen sowie die Chöre beinahe zu perfekt klingen, ist allemal nebensächlich.

Hier wird eine riesige Schunkel- und Polka-Party veranstaltet, die bei den aktuellen Stücken beginnt und nahtlos auf das bombastische Material vom Debüt ("As Torches Rise", "The Land Of Hope And Glory", "Once More") überschwappt.

 

Was bei anderen Bands vielleicht als peinlicher Aufzug abgetan wird, wirkt bei Turisas authentisch, nicht zuletzt durch die monumentalen Arrangements und majestätischen Chöre. Der Tourersatz für Akkordeonspieler Lisko Mäkinen, die erst 17-jährige Netta Skog, fügte sich nahtlos in das Schlachtkollektiv ein und sorgte für ein weiteres optisches Highlight. Mit der ultimativen Hymne "Battle Metal" zum Abschluss wurde bei dem kurzweiligen Abend der keiner Zeit aufkommenden Langeweile dann der absolute Todesstoß versetzt. Alles in allem ganz großes Kino!

Und wer sich fragt, ob die Felle auch wirklich stinken, dem sei gesagt: Im Fotograben ca. 50 cm entfernt von den Pelzen war ein äußerst intensiver, stechender Geruch von nassem, stockigem Haarmaterial wahrzunehmen!


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Ingo
© 03/2008 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Norther

Homepage:
- Norther

Artikel:
- Norther - Therapierte Schnellarbeiter
- Norther und Turisas - Blau-Weiß siegt in Karlsruhe

Rezensionen:
- Mirror Of Madness
- Death Unlimited
- Till Death Unites Us
- N
- Circle Regenerated

Kurzinfos: Turisas

Homepage:
- Turisas

Artikel:
- Turisas - Von bulgarischer Hochzeitsmusik und stinkenden Fellen
- Norther und Turisas - Blau-Weiß siegt in Karlsruhe

Rezensionen:
- Battle Metal
- The Varangian Way
- A Finnish Summer With Turisas
- Stand Up And Fight
- Turisas2013

Kurzinfos: Children Of Bodom

Homepage:
- Children Of Bodom

Artikel:
- Children Of Bodom - Bodom Beach Terror
- Children Of Bodom – Der Flirt mit Andrew L. Webber
- Children Of Bodom - Na, schon tot?
- Children Of Bodom - Untote rocken besser
- Children Of Bodom - Was einen nicht umhaut, führt zur Abstinenz
- Children Of Bodom - Merkwürdige Kombinationen in Berlin

Rezensionen:
- Follow The Reaper
- Hate Crew Deathroll
- Are You Dead Yet?
- Blooddrunk
- Skeletons In The Closet
- Relentless, Reckless Forever
- Halo Of Blood
- I Worship Chaos


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de