whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



Millencolin – Musik und andere Drogen

Nach drei Jahren machen die Skaterpunks aus Schweden wieder Halt in Berlin, dieses Mal, um ihr aktuelles Album "Machine 15" vorzustellen. Nicht nur das Publikum war an diesem Abend bunt gemischt, auch die Songauswahl war vielfältig - ein Zusammenschütten von jung und alt, laut und leise, schnell und langsam.


Als ich die Halle des Columbia Clubs betrete ist es erstaunlich hell, keine Wolken verhüllen die Lampen und dämmen das Licht. Noch am Eingang weist mich ein Security höflich auf das Rauchverbot hin. Rauchen darf man nun nur noch im abgesperrten Außenbereich, an dessen Eingang ein reges Kommen und Gehen herscht. Aber nun zum Konzert: Da A Day To Remember als Support absagen mussten, haben Dead To Me die Bühne für sich, um der Menge schon mal ordentlich einzuheizen. Die vier Kalifornier kosten die Zeit aus und sind dabei mehr als nur ein netter Vorgeschmack. Sie überzeugen mit rasanten Punk-Songs und rotzigen Kommentaren.

Dann kommen Millencolin in roten und schwarzen T-Shirts mit Machine 15-Logo auf die Bühne und die wartende Menge wird gleich mit Songs wie "Machine 15" und "Shut Your Mouth" belohnt. Nach sieben veröffentlichen Alben fällt die Auswahl natürlich nicht leicht. Millencolin entscheiden sich für eine Mischung aus Songs der letzten beiden und natürlich des aktuellen Albums. Die älteren Sachen werden dabei ein wenig vernachlässigt und beschränken sich auf eins, zwei Singles.

Mathias und Erik fegen mit ihren Gitarren über die Bühnen und zeigen wie einfach das Spielen über Kopf oder tanzend auf einem Lautsprecher ist. Bassist Nikola zeigt sich während der gesamten Show eher ruhig und konzentriert. Trotzdem kommt es zu dem einen oder anderen lustigen Missverständnis. Der Menge macht das natürlich nichts aus: sie tanzt, pogt, singt und klatscht munter weiter. Band und Publikum haben sichtlich Spaß.

 

Zwischendurch gibt Mathias noch eine kleine Kostprobe seiner Deutschkenntnisse, die er sich während eines zweimonatigen Kurses in Berlin angeeignete. Auch sonst scheinen Millencolin nicht nur von der Stadt, sondern auch vom Publikum sehr angetan zu sein.
Dann steht Nikola plötzlich nur noch mit Akkustikgitarre auf der Bühne, die Fans wissen was jetzt kommt. Zusammen mit dem Publikum singt er "The Ballad", bis Mathias und Erik gegen Ende mit einstimmen - ein abschließendes Hightlight der Show. In der Zugabe wurde die aktuelle Single "Detox" gespielt. Einen kurzzeitigen Entzug haben sich auch die ausgesetzt, die keine Lust hatten sich während des Konzerts zum Außenbereich zu drängeln und womöglich noch ihren Lieblingssong zu verpassen. Musik ist eben mehr als ein guter Ersatz und sowieso die beste Droge.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Diadium
© 04/2008 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Millencolin

Homepage:
- Millencolin

Artikel:
- Millencolin - bescheren uns mit 'Home From Home'
- Millencolin – Straighter Jagdinstinkt einer schwedischen Skatepunk-Legende
- Millencolin - Wir sind Profis
- Millencolin – Musik und andere Drogen

Rezensionen:
- Home From Home
- Kingwood
- Machine 15
- True Brew

Mediathek:
- Man or Mouse

Kurzinfos: A Day To Remember

Artikel:
- Millencolin – Musik und andere Drogen
- A Day To Remember - Keine Zeit zum Entspannen
- A Day To Remember - Nicht immer ein unvergessliches Erlebnis
- A Day To Remember @ Eastpak Antidote - Dem Namen wird alle Ehre gemacht
- A Day To Remember - 'Wir genießen unsere Freiheit!'

Rezensionen:
- Homesick
- What Separates Me From You
- Common Courtesy

Kurzinfos: Dead To Me

Artikel:
- Dead To Me - 'Punx as fuck'

Rezensionen:
- Cuban Ballerina
- African Elephants
- Moscow Penny Ante


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de