whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Et Liber Eris
Adimiron
Et Liber Eris
(Progressive Metal)

Blues From Hell
Stray Train
Blues From Hell
(Rock)

For The Demented
Annihilator
For The Demented
(Metal)

Grounded
Jessica Wolff
Grounded
(Rock)

Full House - The Very Best Of
Madness
Full House - The Very Best Of
(Ska)

American Fall
Anti-Flag
American Fall
(Punk)

Into The Sun
Sons Of Sounds
Into The Sun
(Metal)

Exile & Grace
King King
Exile & Grace
(Rock)

Nocturnals
Stillborn
Nocturnals
(Doommetal)

Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
Metallica
Master Of Puppets - Expanded 3-CD Edition
(Thrashmetal)



Blood Red Shoes - Passion Beyond Reason!

Wie viele Leute braucht man um einen intensiven, kompakten Sound zu erzeugen? Im Falle dieses britischen Duos lediglich zwei, denn was Laura-Mary Carter und Steven Ansell mit Gitarre, Drums und Gesang anstellen, lässt keinerlei Wünsche offen und Dinge wie Bässe und Keyboards fast schon wie überflüssiges Beiwerk erscheinen. Der Schlüssel? Extreme Leidenschaft, übersprudelnde Kreativität und ein un gewöhlicher Idealismus!



Ein warmer Dienstag im Monat Mai, der Ort ist das Kreuzberger Lido und es ist mal wieder einer dieser speziellen Tage! Pünktlich vor Ort erfährt man, dass der Promoter den Zeitpunkt des Interviews vom Tourplan der Band übernahm, dabei völlig die Tatsache übersehend, dass dieser sich selbstverständlich an der britischen Sommerzeit orientiert, man also eine volle Stunde zu früh am Start ist! So holt man Kaffee, beobachtet den Soundcheck, sitzt im Venue rum und unterhält sich mit den Betreibern. Als die Blood Red Shoes dann schließlich so weit sind, möchte Gitarristin Laura-Mary Carter lieber noch ein bisschen malen und sich vor der Show entspannen. Kein Problem, auch ohne seine bessere Hälfte hat Drummer Steven Ansell nämlich jede Menge zu erzählen!

Ihr klingt nicht gerade so, als ob ihr mit Oasis aufgewachsen seid!


Steven Ansell (lacht)"Sind wir ja auch nicht! Aber wir mögen Blur, zumindest ein paar ihrer Alben!"

Und Euer Album? Ist das so geworden wie Ihr es Euch gewünscht habt?

Steven:"Sogar noch besser! Als wir es zum ersten Mal hörten wurde uns klar, dass wir endlich unsere Instrumente beherrschen! Das war übrigens auch der Grund warum wir zwei Jahre lang nur Singles veröffentlicht haben, wir benötigten die Zeit um besser zu werden!"(er grinst)"Scheinbar hat das funktioniert!"

Siehst Du eine gewisse Gefahr für alle Ewigkeit auf dieses Schlagzeug-Gitarre-Schema festgelegt zu sein?

Steven:"Nicht wirklich, alle Bands die wir lieben setzen Gitarren und Drums ein, nimm Sonic Youth, die haben es auf diesem Weg sogar auf 18 LPs gebracht, Bob Dylan hat mindestens fünf Werke auschließlich mit Gesang und Akustikgitarre aufgenommen. Kein Mensch käme auf die Idee, sie deshalb zu kritisieren!"

Allerdings fingen sie früher oder später alle an ihr Instrumentarium zu erweitern, oder?

Steven:"Wir gehen unsere Musik nicht unter der Prämisse an, dass sie möglichst unterschiedlich klingen soll, wir versuchen Gefühle zu vermitteln. Würden wir mit aller Gewalt andere Instrumente ins Spiel bringen wäre das in etwa so als ob Du ein Gedicht schreibst und Dein Augenmerk weniger auf den emotionalen Inhalt legst, sondern vor allem darauf bedacht bist möglichst beeindruckende, komplizierte Wörter einzubauen. Da ich nicht das Bedürfnis habe rund um die Uhr cool zu wirken fühle ich mich auch nicht eingeengt. Das Einzige worüber ich mir wirklich den Kopf zerbreche ist Musik zu machen, die mich und Laura mitreißt!"

Was ist Euch wichtiger? Rhythmus oder Melodie?

Steven:"Kann man das voneinander trennen? Eine Melodie macht keinen Sinn ohne einen Rhythmus, ein reiner Rhythmus wird dagegen sehr schnell langweilig. Beide Komponenten gehören zusammen: Selbst mit dem Schlagzeug kannst Du Melodien erzeugen!"

 



Und das tragende Element in Eurer Musik?

Steven (lacht):"Höchstwahrscheinlich Lautstärke! Intensität!"

Spiegelt Euer Sound Euere Persönlichkeit wieder?

Steven:"Auf jeden Fall, er ermöglicht es uns, unser Innerstes auf eine Art und Weise auszudrücken, wie wir es im normalen Leben niemals könnten!"

Wann hast Du gemerkt, dass Du eine starke Affinität zu Musik hast?

Steven:"So genau kann ich das gar nicht sagen, mit drei Jahren posierte ich mit Spielzeuggitarre vor dem Spiegel, mit Sieben imitierte ich Bruce Springsteen. Spätestens von diesem Moment an wollte ich Teil einer Band sein. Und ich hatte Gück, während es anderen Eltern wichtig war, dass ihre Kinder Anwälte oder Ärzte werden, standen meine extrem auf Rockmusik! Es lag mir wohl im Blut!"

Blood Red Shoes - Passion Beyond Reason! Seiten 1 2

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Uraniumstaub
© 05/2008 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Blood Red Shoes

Homepage:
- Home

Artikel:
- Blood Red Shoes - Passion Beyond Reason!
- Blood Red Shoes - Manchmal ist weniger mehr

Rezensionen:
- Box Of Secrets
- Fire Like This
- In Time To Voices
- Blood Red Shoes

Kurzinfos: Blonde Redhead

Homepage:
- Official

Artikel:
- Blonde Redhead - The Grosse Schlaf im Postbahnhof

Rezensionen:
- 23

Kurzinfos: Blur

Homepage:
- Blur

Artikel:
- Blur - Zärtliche Abhandlungen über Entfremdung und Verlust
- Blur - am 20.10.03 im Berliner Tempodrom

Rezensionen:
- Think Tank
- Midlife - A Beginners Guide To
- The Magic Whip

Kurzinfos: Bob Dylan

Artikel:
- Brutal Truth - Bob Dylan Wrote Propagandasongs

Rezensionen:
- Modern Times
- Tell Tale Signs - The Bootleg Series Volume 8
- Together Through Life
- Tempest
- Trouble No More - The Bootleg Series Vol. 13 (2-CD)

Kurzinfos: Bruce Springsteen

Homepage:
- Bruce Springsteen
-

Rezensionen:
- The Rising
- Devils & Dust
- Born To Run - 30th Anniversary Edition
- We Shall Overcome
- Japanische Vinyl-Replikas
- Wrecking Ball
- Collection: 1973 - 2012
- Springsteen & I

Mediathek:
- Mary's Place


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de