whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



Summer Breeze 2008 - Auf dass der Mond verdunkelt werde

So viele Bands und so wenig Zeit. Das diesjährige Summer Breeze forderte seinen Besuchern einen kaum zu bewältigenden Bühnenmarathon ab. Ein Glück, dass die Temperaturen ideal für sportliche Höchstleistungen waren. Bei einem Angebot an Strohschlachten, Extremmoshen, Abgehen und Bierschlucken stehen selbst die olympischen Spiele einigermaßen blass da. Und statt verweigerter Visa gab es wenigstens nur verstopfte Anfahrtswege. Es folgt ein Livebericht über die Höhepunkte des nicht mehr so kleinen Festivals im Frankenland.


Mittwoch ist der erste Tag. Heute findet der Bandcontest statt, zwölf mitunter schon namhafte Bands geben sich im Partyzelt, einem seitlich offenen Zirkuszelt, die Ehre. Der Gewinner darf am Donnerstag das Festival eröffnen. Es ist jedoch fraglich, wie viele Fans Bloodwork, Lay Down Rotten, Born From Pain, Fleshcrawl und Konsorten tatsächlich gesehen haben, den viele steckten bis in die Nacht hinein im Stau. Morgens um Zehn ist man kurz vor Dinkelsbühl, kann die Festivalluft förmlich schon riechen - und zehn Stunden später fährt man ermattet, genervt, als Nichtfahrer stockbesoffen auf den Campingplatz. Egal ob das vorher regnerische Wetter, Baustellen in Dinkelsbühl oder umfangreiche Gepäckkontrollen der Grund gewesen sind, der Mittwoch ist zuende, bevor er überhaupt anfangen konnte. Schade. So muss man ohne Musikgenuss schlafen gehen und auf ein besseres Morgen hoffen.

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, um 13 Uhr dröhnt heute, Donnerstag, die erste Band aus den Boxen. Fuck Your Shadow From Behind haben den gestrigen Wettbewerb gewonnen und dürfen nun im großen Stil die Hauptbühne rocken. Genau das tun sie dann auch, inklusive frühmorgendlichem Circle Pit. Danach übernehmen All Ends auf der Pain Stage das Zepter. Die schwedische Formation um die Schwester des In-Flames-Gitarristen Björn Gelotte wartet mit gleich zwei Sängerinnen auf und schlägt eher melodische Töne an. Nach einem 30-minütigen Set geht es auf der Hauptbühne weiter. Obwohl es trotz Sonnenscheins nicht unerträglich warm ist, kommt den Fans vor der Bühne eine kleine Abkühlung aus Feuerwehrschläuchen sicher sehr entgegen. Denn, wer hätte es gedacht, mittlerweile geht es auch bei Emil Bulls ziemlich metallisch zu und ab. Im Laufe des Nachmittags wird dem geneigten Besucher ein angenehmer Stilmix verabreicht. Auf die Mittelalterleute von Saltatio Mortis folgt Graveworm, die wiederum von Soilwork abgelöst werden. Nebenbei wird um 16 Uhr auch das Partyzelt eröffnet, in dem nach dem Auftritt der Death Metaller Apophis - wahre Summer Breeze Veteranen -, Drone und Negura Bunget die Jungspund-Altrocker von Kissing Dynamite für noch eine Erweiterung des Musikspektrums sorgen.

 

Spätestens als Arch Enemy am frühen Abend die Hauptbühne betreten, ist das Festival richtig in Fahrt gekommen. Der Sound stimmt, die Stimmung auch, es wird gebangt und gemosht was das Zeug hält. Bei der gelungenen Songauswahl auch kein Wunder. Wer denkt, danach eine Pause für ein kühles Bier am Campingplatz zu haben, ist allerdings schief gewickelt. Der Abend geht weiter, wie er angefangen hat. Mit Cephalic Carnage im Partyzelt, Primordial und Helloween auf den großen Bühnen und das ist immer noch nicht das Ende. Den Freilicht-Abschluss bilden Marduk, leider nicht mit aufwendiger Show, aber mit gewohnt bösem Geballer. Zeitgleich bescheren Týr ihren Fans im Zelt mehr als eine Gelegenheit zum Haarekreisen. Wer ganz sprachgewandt oder ganz bierselig ist, versucht sogar die faröischen Texte mitzusingen. Nach den Auftritten von Cult of Luna und Despised Icon ist dann Schicht im Schacht mit Livemusik. Und es bleiben nach diesem ausgefüllten Tag genau acht Stunden Zeit bis zur ersten Band des nächsten Morgens.

Der Freitag beginnt regnerisch und kühl. Ein Wetter, bei dem man sich am liebsten nochmal im Schlafsack umdrehen würde, um den Regentropfen auf dem Zeltdach zu lauschen. Aber Pustekuchen, es wartet ein volles Programm. Wer den ganzen Freitag durchhalten möchte sollte gut gefrühstückt und gestern nicht zu viel getrunken haben. Oder zumindest versuchen, mit einem gesunden Hopfentee den Kater auf später - viel später - zu verschieben. Als Dark Age und die Hollandwikinger von Heidevolk auf den Bühnen stehen ist zwar schon einiges los, den tapferen Frühaufstehern bleibt aber trotzdem noch genug Platz zum Bangen vor der Bühne. Zählt das im Regen schon als Haarwäsche?

Summer Breeze 2008 - Auf dass der Mond verdunkelt werde Seiten 1 2 3

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Ekkaia
© 08/2008 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Summer Breeze

Homepage:
- Summer Breeze
- Summer Breeze Facebook Seite

Artikel:
- Summer Breeze 2002 - Das Dark und Metal Open Air Festival der Superlative
- Summer Breeze 2005 – Die Ruhe vor dem Sturm
- Summer Breeze 2007 - ein Jubiläum der Extraklasse
- Summer Breeze 2007 - 10 Jahre Dosenbier
- Summer Breeze 2008 – Dudelsack und Doublebass
- Summer Breeze 2008 - Auf dass der Mond verdunkelt werde
- Summer Breeze 2009 - Franken rockt
- Summer Breeze 2009 - Sommer, Sonne, Schwermetall
- Summer Breeze 2012 - Breeze in, Breeze out
- Summer Breeze 2014 - Vier Tage Schwerstmetall & Co. in Dinkelsbühl
- Summer Breeze 2014 - MMM - Metal, Matsch und Met Teil 1
- Summer Breeze 2014 - MMM - Metal, Matsch und Met Teil 2
- Summer Breeze 2015 - Im Gespräch mit den Organisatoren
- Summer Breeze 2016 mit Slayer, Sabaton, Queensryche, Asking Alexandria u.v.m.

Kurzinfos: The Vision Bleak

Homepage:
- The Vision Bleak
- The Vision Bleak - MySpace-Seite

Artikel:
- The Vision Bleak - Bandvorschau Wave-Gotik-Treffen 04
- Prophecy - Die Labelnacht mit The Vision Bleak

Rezensionen:
- The Deathship Has A New Captain
- Carpathia
- The Wolves Go Hunt Their Prey
- Set Sail To Mystery
- The Unknown

Kurzinfos: Textures

Rezensionen:
- Phenotype

Kurzinfos: Subway To Sally

Homepage:
- Subway To Sally
- Subway To Sally - MySpace-Seite

Artikel:
- Subway To Sally - ... unterwegs im Namen des Herrn
- Subway To Sally – Eric Fish im Interview: Atemlos, aber glücklich
- Subway to Sally - Eine Zeitreise vom 19. Jahrhundert ins Mittelalter
- Subway to Sally - Auf neuen Pfaden in Hamburg
- Apocalyptica & Subway To Sally - Mitreißend und aufgeheizt
- Subway To Sally - Das Live-Feeling ist das Wichtigste
- Subway To Sally - Schlachthof-Premiere in München
- Subway To Sally - Eisheilige Nacht in Bad Salzungen
- Subway To Sally - Moritat über das Älterwerden

Rezensionen:
- Herzblut
- Engelskrieger
- Live
- Nord Nord Ost
- Nackt
- Bastard
- Schlachthof
- Kreuzfeuer
- Schwarz In Schwarz

Kurzinfos: Sonic Syndicate

Homepage:
- Sonic Syndicate

Artikel:
- Sonic Syndicate - Ich mag den Namen Eures Magazines!

Rezensionen:
- Only Inhuman
- Love and other Distasters
- We Rule The Night
- Sonic Syndicate


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de