whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)



Pussy Sisster, Dezperadoz, Pink Cream 69 - Bitte recht freundlich, Karlsruhe!

20 Jahr ist es her, dass Pink Cream 69 mit ihrem ersten Album die Massen beglückten. Zwei Dekaden, in denen Band und Fans gealtert sind, aber nicht aufgehört haben zu rocken. So musste dieses Jubiläum natürlich gefeiert werden, natürlich in der Heimat, natürlich mit Freunden und natürlich muss so etwas in Bild und Ton festgehalten werden. So bot die Festhalle in Karlsruhe-Durlach das Ambiente, um die erste offizielle Live-DVD der Pinkies aufzunehmen.

Das Besucherspektrum reichte durch alle Altersschichten, vom Altrocker bis zum Anzugsträger waren sie alle da, selbst eine junge Mädchengruppe aus Barcelona machte sich auch, um sich später auf der DVD wiederzuerkennen. Dementsprechend vielen die Ansagen der Pinkies auch englisch aus, was irgendwie albern wirkte, aber durch die Anforderungen des internationalen Marktes Sinn macht.

Die Glam Rocker Pussy Sisster stellten beginnend ihr Album 'City Of Angels' vor, so wie der Name der Karlsruher und der Slogan der CD kann man sich auch Optik und Sound der Band vorstellen. Am Bass ein Nikki Sixx-Doppelgänger, als Frontmann die badische Version von Vince Neil inklusive der obligatorischen Tattoos, dazu lässiger US-Rock mit flappsiger Attitüde, die Songs hörten sich gut weg, das Publikum ging recht gut mit und der abschließende Song "Vampires Of Death" ist ein richtiger kleiner Hit. Guter Party-Rock.

 

Die Redaktionslieblinge Dezperadoz boten eine ganz große Show, die hoffentlich irgendwann auch zu sehen sein wird, immerhin liefen die Kameras auch hier mit. Mit zusätzlichem Gitarristen, 20 jahre jung und liebevoll als Riesenbaby vom guten Alex tituliert, rockten unsere Western Metal-Helden sich vor allem durch ihr zweites Album, vom aktuellen Output kam nur das The Doors-Cover 'Riders On The Storm' auf die Bühne, sehr schade. Aber vielleicht hat der Youngster Nils noch nicht alle Songs drauf, was ja noch wird. Dann dürften die nächsten Konzerte eine absolute Gitarren-Messe werden.

Neben den absoluten Klassikern von 'The Legend And The Truth' mit dem hymnischen, mystischen Morricone-inspirierten Melodien spielten die Heidelberger auch zwei Nummern vom Debüt, leider nicht 'Devils Horse', dafür aber eine herrlich geholzte Version von 'As A Judgement'. So hart hat man die jungs selten erlebt.

Absoluter Bonus waren die personellen Gimmicks, so kam zum Beispiel mitten im Song ein Totengräber auf die Bühne und nahm Maß für die Särge. Ein Saloongirl brachte jedem Bandmitglied Whisky, schlug Alex eine Flasche über den Kopf und verteile Dollars ans Publikum. Ganz großes Western-Kino. Wenn jetzt in Zukunft noch im Hintergrund eine Westernstadt projeziert wird, ist die Illusion perfekt!

Pink Cream 69 konnten sich über eine äußerst gut gefüllte Halle erfreuen und legten sich sofort mächtigst ins Zeug, um ein spektakuläres Konzert auf DVD bannen zu können. Opulentes Licht, extrem lauter, aber guter Sound und eine spielfreudige Band sind Garanten für einen Augenschmaus.

Auch wenn Sänger David mittlerweile ordentlich draufgelegt hat und sein Hemd recht eng war, stimmlich ist er immer noch in Hochform. Alles saß, jedes Solo stimmte und die ganze Band zeigte ganz viel Gefühl. Pink Cream 69 kommen live wesentlich härter als auf CD daher und gehören definitiv zur Oberliga in Sachen Melodic Metal aus unseren Landen. Nur warum man einen Überhit wie 'One Step Into Paradise' in einer Softi-Semi-Akustik-Version darbieten muss, anstatt voll auf die 12 zu gehen, muss noch erklärt werden. Sei es drum, ein wundervoller Geburtstag mit vielen tollen Gästen wurde allen Beteiligten beschert, wir sind gespannt auf das filmische Ergebnis. Von Pink Cream 69 und den Dezperadoz!


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Ingo
© 01/2009 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Pussy Sisster

Homepage:
- Pussy Sisster

Artikel:
- Pussy Sisster, Dezperadoz, Pink Cream 69 - Bitte recht freundlich, Karlsruhe!
- Pussy Sisster - Aus Waghäusel in die USA
- Pussy Sisster - Rock' den Frühling herbei!
- PUSSY SISSTER - Im Interview mit Whiskey-Soda-TV
- Dezperadoz und Pussy Sisster - Manchmal muss es einfach lokal sein...

Rezensionen:
- Pussy Sisster

Kurzinfos: Pink Cream 69

Homepage:
- Pink Cream 69

Artikel:
- Pussy Sisster, Dezperadoz, Pink Cream 69 - Bitte recht freundlich, Karlsruhe!

Rezensionen:
- LIVE
- Electrified
- Endangered
- Thunderdome
- Food For Thought (Re-Release)
- In10sity
- Live In Karlsruhe

Kurzinfos: Dezperadoz

Artikel:
- Dezperadoz - Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel, wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt...
- Dezperadoz Record Release Party - Yeehaaa Motherfucker!
- Dezperadoz - Von Elefantenmenschen und Wild West-Vampiren
- Pussy Sisster, Dezperadoz, Pink Cream 69 - Bitte recht freundlich, Karlsruhe!
- Dezperadoz - Just Like Cowboyzz Do
- Dezperadoz - Kreatives, stilles Örtchen!
- Dezperadoz und Pussy Sisster - Manchmal muss es einfach lokal sein...

Rezensionen:
- The Legend And The Truth
- An Eye For An Eye
- Dead Man's Hand

Kurzinfos: Vince Neil

Kurzinfos: The Doors

Homepage:
- The Doors
- The Doors Of The 21st Century

Rezensionen:
- Collector's Edition (Box-Set)
- The Very Best Of
- When You're Strange - Songs From The Motion Picture
- Mr. Mojo Risin': The Story Of L.A. Woman
- Live At The Bowl '68
- R-Evolution


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de