whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Colours Not Found In Nature
Steve Hogarth Isildurs Bane
Colours Not Found In Nature
(Progressive Rock)

Back For More
The Voodoo Fix
Back For More
(Rock)

Awaken The Guardian Live
Fates Warning
Awaken The Guardian Live
(Progressive Metal)

Instruction for Destruction
Comaniac
Instruction for Destruction
(Thrashmetal)

Outlive
Demon Hunter
Outlive
(Metalcore)

Vertigo
Sound Storm
Vertigo
(Powermetal)

Endure and Survive (Infinite Entanglement, Pt. II)
Blaze Bayley
Endure and Survive (Infinite Entanglement, Pt. II)
(Powermetal)

Windows
Jon Lord
Windows
(Progressive Rock)

Resolve
MindMaze
Resolve
(Progressive Metal)

Two Devils Will Talk
The Real McKenzies
Two Devils Will Talk
(Punk)



Alesana – Too Much of Everything

Mit ihrem zweiten Album 'Where Myth Fades To Legend' kann die Band aus Raleigh in North Carolina weitere Erfolge in Deutschland für sich verbuchen. Die Tour zum Album führte sie am Freitag ins Berliner Lido. Es wurde eine Konzert, das zu früh begann und noch eher endete.


 

Nur langsam füllt sich das Lido in der Schlesischen Straße in Berlin Kreuzberg. Vielleicht liegt es daran, dass die Einlasskontrolle für einige Besucher ein unüberwindbares Hinderniss bedeutet, wenn der Ausweis nicht die richtige Geburtsjahreszahl aufzeigt. Wer pünktlich 19:30 im Lido war und ohne Probleme passieren, konnte, erlebte die Einleitung des musikalischen Abends mit dem Auftritt von Parachutes aus Neunkirchen. Die Fünf legen schon mal eine ordentliche Show hin. Anschließend erklimmen Fall from Grace die Bühne und heizen die Stimmung weiter an. Die vier Jungs aus Seattle wissen zu begeistern. Die Menge zappelt wild herum und die ersten kleinen Moshpits entstehen. Anschließend geben sie die Bühne für den Headliner frei, der nach erneuter kurzer Umbaupause die Bühne betritt. Schwarz gekleidet und teilweise geschminkt schleichen Alesana von düsteren Klängen begleitet auf die Bühne. Sie eröffnen die Show mit 'Alchemy Sounded Good At The Time'. Was folgt ist eine Feuerwerk aus Klang- und Lichtspielen, bei denen sich die Jungs keine Pause gönnen. Auch das recht junge Publikum hat wenig Zeit zum Durchatmen, denn da wird hier ein Moshpit eröffnet und dort eine Wall of Death gefordert.

Bei der Songauswahl greifen Alesana hauptsächlich auf die Trackliste vom aktuellen Album zurück. Nicht nur bei 'This is the Part Where People Scream' erhalten sie Unterstützung von Fall from Grace. Zwischendrin gibt es immer wieder Probleme mit den Mikros, die dem vollen Sound jedoch wenig beeinflussen. Wenn alle vier Gitarristen gleichzeitig auf ihre Instrumente eindreschen, wirkt dieser teilweise sehr überladen. Das laute Durcheinander können auch die gut inszenierten Lichtspielereien nur begrenzt wettmachen. Die Band ist dennoch nicht zu stoppen und die vier bis sieben Musiker springen munter über die Bühne, klettern auf die Lichtträger, springen und spuken in die Menge und schwingen ihre Gitarre um den Hals. Wenn das mal nicht Punkrock ist. Das Schauspiel endet bereits nach etwas über einer Stunde und gefühlten 10 Songs mit den Zugaben 'Tilting the Hourglass' und 'Apology'. Niemand beschwert sich. Alle verlassen müde aber zufrieden das Lido nach einem kurzen, schweißtreibenden Konzert.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Diadium
© 03/2009 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Parachutes

Artikel:
- Alesana – Too Much of Everything

Rezensionen:
- And I Won't Stop Until You've Lost Everthing You Ever Loved
- The Working Horse
- Blueprints

Kurzinfos: Fall From Grace

Artikel:
- Alesana – Too Much of Everything
- Fall From Grace - In Ungnade gefallen

Rezensionen:
- Sifting Through The Wreckage

Kurzinfos: Alesana

Homepage:
- MySpace
- Homepage

Artikel:
- Alesana – Too Much of Everything

Rezensionen:
- Where Myth Fades To Legend
- A Place Where The Sun Is Silent


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 04/17
Fourteenseventysix - Our Season Draws Near

Fourteenseventysix - Our Season Draws Near


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de