whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



Sweden Rock Festival 2009 - Cold As Ice (Tag 3)

Der dritte Tag beim Sweden Rock Festival 2009 wartet mit schwedischem Regen, kanadischem Donner und nur ein wenig Sonnenschein auf. Wieder wird dem vielseitigen Rocker die Wahl der Bühne schwer gemacht, wobei das Wetter auch noch eine Rolle spielt. An Thor, Demon, Lita Ford und Foreigner führt jedoch kein Weg vorbei. Nur der Headliner ist trotz guter Show eine große Enttäuschung.


Wenn der Donnergott ruft, lässt man sich besser nicht zweimal bitten. Vor allem wenn es der kanadische Power-Metal-Veteran Thor ist. In gefühlten 20 verschiedenen Masken (vom Wrestler bis zum Totenkopf) lässt der es bei seiner 75minütigen Show ordentlich krachen. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn mitten im Konzert zerschlägt er mit einem großen Hammer Steine auf der Bühne. Er begrüßt seine Fans persönlich und lässt das Publikum eine Stahlleiste auf ihre Echtheit testen, bevor er sie mit dem Mund verbiegt. 'Es ist schon verrückt, wie ich mein Geld verdiene', sagt er. 'Aber ich wette, Michael Jackson kann sowas nicht!' Nicht nur im bestens unterhalten Publikum wird viel gelacht. Auch Jon Mikl Thor selbst kann sich bei seinen wilden Showeinlagen ein Lachen des öfteren nicht verkneifen.

Das ist um ein Vielfaches besser als jede Manowar-Show, die ich bisher gesehen habe. Und in Europa nicht häufig gehörte Hymnen wie 'Thunder On The Tundra', 'Let The Blood Run Red' oder 'Knock 'Em Down' müssen jeden Power-Metal-Fan begeistern. Für keinen Spaß ist sich Thor zu schade, leiht sich aus dem Publikum einen aufblasbaren Gummihammer und bekämpft schließlich seinen bösen Halbbruder Loki, um den er einen Mikrophonständer biegt!!! Eigentlich wollte er ihn mit seiner Axt oder mit dem Schlachtenhammer töten, doch er hatte Gnade. Er beschwert sich außerdem bei den Göttern, nachdem er ein paar undefinierte Tropfen abbekommen hat. Neben The Tubes bietet der Thor mit den Bandkollegen aus Florida ('Dort setzen wir Kanadier uns zur Ruhe.') die unterhaltsamste Show des Festivals. 'I eat rock, I shit rock, I sleep rock', erklärt er zum Schluss unübersetzbar und spielt 'We Live To Rock'. Das war ein großartiger Gig, den man nicht vergessen wird.

 

Als nächstes stehen die Schwergewichte von Jon Oliva's Pain auf dem Zettel. Neben Jon Oliva ist auch Gitarrist Matt Laporte eine mächtige Gestalt. Die Performance der Truppe aus Florida wird leider überschattet von diversen starken Regenschauern. Zudem ist der Sound dermaßen laut und zum Teil übersteuert, dass es selbst mit Ohrenschutz anstrengt. Während das alte Savatage-Meisterwerk 'Chance' erklingt, kommt endlich mal die Sonne raus. Und mit der Sonne die Mädels von Crucified Barbara, die sich in der Vergangenheit bereits als Savatage-Fans outeten und weit vorn im Publikum abrocken, bis der nächste heftige Guss endgültig die Show verdirbt. Schade!

Anschließend darf sich Marillion wieder über einigermaßen angenehmes Wetter freuen. Als gerade wieder ein paar Wolken auftauchen, muss Frontmann Steve Hogarth über die Ankündigung des nächsten Titels lachen: 'Afraid Of The Sunlight'. Aus der Fish-Ära spielt die Band nur 'Slainte Mhath', ansonsten genießt man vor allem Pete Trewawas traumhafte Gitarrensoli und den exzellenten Sound von Nummern wie 'Hooks In You' oder 'Happiness Is The Road'. Die melancholischen Pianoklänge passen zu den düsteren Wolken und dem mitunter aufkommenden Nieselregen.

 

Auf der größten aller Bühnen, der Festival Stage, hat sich Lita Ford angekündigt. Die Ex-Runaway strahlt auch mit 50 noch reichlich verruchten Sex-Appeal aus. Da sorgen Songs wie 'Back To The Cave', 'Hungry (For Your Sex)' und 'Kiss Me Deadly' natürlich für Stimmung, nicht nur unter den männlichen Gästen. Nach großartigen Darbietungen von Hits wie 'Black Widow' oder 'Falling In And Out Of Love' geht ausgerechnet zum Ende alles schief. Vor 'Close My Eyes Forever' reißt eine Saite, außerdem will die Nummer ohne Ozzy-Ersatz nicht so recht zünden. Mit 'Kiss Me Deadly' scheint Lita das Ruder rumzureißen, doch beim Sammy Hagar-Cover 'There's Only One Way To Rock' geht alles schief. Offensichtliche Tonprobleme irritierten sie so stark, dass sie den Text total vergeigt und die erste Strophe auch noch zweimal singt. Ständig fehlen Worte, die Nummer klingt übel. So einen Abschied wünscht man niemandem. Trotzdem wird Lita mit großem Applaus bedacht, bis kurz vor Schluss war das schließlich ein gelungener Auftritt.

(Fotos: Philip Dethlefs)

Sweden Rock Festival 2009 - Cold As Ice (Tag 3) Seiten 1 2

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Philip
© 06/2009 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Sweden Rock Festival

Homepage:
- Sweden Rock

Artikel:
- Sweden Rock Festival 2005 - Fill Your Head With Rock
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2008 - Stand Up For Rock And Roll (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2008 - Rock Hard, Ride Free (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2008 - Let's Get Rocked (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2008 - Nothin' But A Good Time (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2009 - Wake The Sleeper (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2009 - Come Out And Play (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2009 - Cold As Ice (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2009 - The Final Countdown (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2010 - Let's Get Wasted (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2010 - Sweet Emotion (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2010 - Armed And Ready (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2010 - On Your Knees (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2011 - 20 Jahre und kein bisschen leise
- Sweden Rock Festival 2011 - The Eagle Has Landed (Tag 1 und 2)
- Sweden Rock Festival 2011 - Alive And Kickin' (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2011 - Mama, I'm Coming Home (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2012 - Breaking The Silence (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2012 - (You Can Still) Rock In Sweden (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2012 - Everybody Have A Good Time (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2012 - Burnin' Sky (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2013 - Turn It Up Loud (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2013 - You Wanted The Best (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2013 - Let The Good Times Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2013 - Grand Finale (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2014 - Let There Be Guitar
- Sweden Rock Festival 2014 - Remember Tomorrow (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2014 - Cumin' Atcha Live (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2014 - As Far As The Eye Can See (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2014 - Just What The Doctor Ordered (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2015 - Rock Of Ages (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2015 - On With The Show (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2015 - You've Got Another Thing Comin' (Tag 4)

Rezensionen:
- Sweden Rock Festival
- Official Bootleg: Live At Sweden Rock Festival 2009

Kurzinfos: Voivod

Homepage:
- Voivod

Artikel:
- Voivod - Drei Klassiker kommen zurück

Rezensionen:
- Voivod
- Katorz
- Infiniti
- Build Your Weapons - The Best Of The Noise Years

Kurzinfos: Unleashed

Homepage:
- Unleashed
- Unleashed - MySpace-Seite

Artikel:
- Unleashed - Die Motörhead des Death Metal
- Unleashed - wissen auch live wo der (Thors)hammer hängt

Rezensionen:
- Hell´s Unleashed
- Sworn Allegiance
- Midvinterblot
- As Yggdrasil Trembles
- Odalheim

Mediathek:
- Hells Unleashed

Kurzinfos: UFO

Homepage:
- Ufo

Artikel:
- UFO - Eine Band zum Anfassen

Rezensionen:
- Walk on water
- Sharks
- You Are Here
- Showtime
- The Monkey Puzzle
- Rockpalast: Hardrock Legends Vol. 1
- The Chrysalis Years (1980-1986)

Kurzinfos: Savatage

Homepage:
- Savatage

Artikel:
- Savatage / Blaze - Power pur im Metal-Dreier-Pack

Rezensionen:
- Live in Japan
- Poets And Madmen
- Still The Orchestra Plays
- The Wake Of Magellan (Re-Issue)
- Edge Of Thorns (Re-Issue)
- Gutter Ballet (Re-Issue)
- Power Of The Night (Re-Issue)
- Dead Winter Dead (Re-Issue)

Mediathek:
- Chris Caffery


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de