whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Stone Sour - ''I'm sorry I fucked up the song''

Ein paar Jahre sind vergangen, seitdem sich Stone Sour in Berlin haben sehen lassen und so kurz nachdem Paul Gray, Bassist von Slipknot, bei denen auch Sänger Corey Taylor und Gitarrist James Root tätig sind, verstorben ist, war auch bis zuletzt nicht sicher, ob sie überhaupt kommen. Aber wie man sieht, waren sie da und zwar nicht alleine.


Der Berliner C-Club war der Ort des Abends, auch wenn einige Leute eine andere Meinung hatten, da in der Nachbarhalle eine nicht weniger bekannte Hip Hop Combo zeitgleich ihren Gig hatten. Das hatte zur Folge, dass einige aufgrund der annähern- den Namensgleichheit der beiden Locations (C-Club und C-Halle) versehent- lich falsch standen. Jedoch fielen sie meistens sofort auf, denn wie kleidet sich ein Hip Hopper? Richtig. In zu großen Klamotten. Und das fällt unter den schwarztragenden Metalheads schon auf. Aber das soll es zum Thema Hip Hop-Diss gewesen sein, denn die Pforten öffneten sich pünktlich und nach knappen 45 Minuten war der ausverkaufte Club schon gut gefüllt und die erste Band begann zu spielen: Taking Dawn.

Und wie sie das taten. Mit einer selten gesehenden Energie und einem Enthusiasmus der seines gleichen sucht, schmetterten sie einen Song nach dem anderen der bereits eingetroffenen Menge entgegen. Normalerweise ist es ja so, dass so gut wie 95 Prozent wegen des Hauptacts, in diesem Fall Stone Sour, zu einem Konzert gehen und der knappe Rest nur wegen einer der Vorbands. Doch Taking Dawn war es egal, für wen die Leute hier waren. Hauptsache sie waren da. Also spielten sie, als wären alle nur für sie an diesem Abend erschienen. Es dauerte keine 30 Sekunden, da hatte das Quartett auch schon alle in der Hand. Sie haben eine so gute Laune versprüht, dass sich dem kaum einer entziehen konnte. Angetrieben von den heftig mitklatschenden, neu gewonnenen Fans und von der eigenen Musik, hielten sie es nicht mal mehr auf der Bühne aus.

 

Denn bereits beim zweiten Song (''Save Me'') sprang Sänger Chris Babbitt in einem Ruck über eine Distanz von gut zwei Metern von der kleinen Bühne herüber zu den metallenen Wellen- brechern, um dort (erstmal) ein kleines Bad an der Menge zu nehmen, wobei er eifrig weiter die Saiten zupfte. Soviel Übermut sieht man selten. Doch dabei sollte es nicht bleiben, denn schließlich standen links und rechts vor der Bühne noch ca. zweieinhalb Meter große Boxen, die stabil genug waren, je eine Person zu tragen. Also nutzten sie auch diese Gelegenheit und schon standen Chris und Mikey auf ihnen und bespielten die tobende Menge. Doch sie waren noch nicht fertig. Denn als Höhepunkt hat sich Sänger Chris gedacht, warum nur an die Menge heranspringen, wenn man doch direkt bei und zwischen ihnen richtig abrocken kann?! Und so fand man ihn während ihres letztes Songs (''The Chain'') inmitten der mitfeiernden Menge, inklusive seiner Gitarre, vor, wo er headbangend und Gitarre spielend ein fulminantes Finale als erste Vorband abliefert. Echt ein klasse Einstieg für den Abend.

Stone Sour - ''I'm sorry I fucked up the song'' Seiten 1 2 3

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Tarantinofreak
© 06/2010 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Stone Sour

Homepage:
- Stone Sour

Artikel:
- Stone Sour - Corey Taylor zum Ersten.... zum Zweiten ....
- Stone Sour - ''I'm sorry I fucked up the song''
- Stone Sour - Leicht verschlafen, aber gut drauf
- Stone Sour mit Papa Roach in Berlin

Rezensionen:
- Stone Sour
- Come What(ever) May
- Audio Secrecy
- House Of Gold & Bones Part 1
- Hydrograd

Mediathek:
- Get Inside (Quicktime)
- Bother(Quicktime)
- Blotter
- Get Inside

Kurzinfos: Taking Dawn

Homepage:
- Offizielle Website von Taking Dawn
- Myspace-Profil von Taking Dawn

Artikel:
- Taking Dawn - Rock für Metalfans und Metal für Rockfans

Rezensionen:
- Time To Burn

Kurzinfos: Slipknot

Homepage:
- Slipknot
- Slipknot - MySpace-Seite

Artikel:
- Slipknot - All Hope Is Gone in Berlin

Rezensionen:
- Disasterpieces
- Vol. 3 - The Subliminal Verses
- 9.0: Live
- All Hope Is Gone
- Antennas to Hell
- 5.: The Gray Chapter

Mediathek:
- Vermilion

Kurzinfos: Pantera

Homepage:
- Pantera

Rezensionen:
- Reinventing The Steel
- Vulgar Display Of Power (20 Years Later Deluxe Edition)

Kurzinfos: Nothingface


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de