whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



Hurricane Festival 2010 - Scheeßeler Ampeln auf grün-blau-rot (Teil 1)

Es ist das Niedliche unter den Großen, der Sympath mit der gelungenen Mischung aus verspieltem Indie über handfestem Rock bis hin zum massenverträglichen Punk. Mit einem sehr jungen und lokal geprägten Publikum fungiert das Hurricane mehr denn je als Einstiegsdroge in die wilde Welt der Festival-Riesen, zumal der Angebotshorizont in diesem Jahr um das Electronic Circle-Zelt erweitert worden war - mit unerwartet großem Erfolg. Dass man am letzten Festivaltag schließlich wieder ein 'Ausverkauft' verkünden konnte und auch sonst alles sehr rund über die Bühne(n) lief, ist inzwischen ja alles andere als eine Überraschung.

Denn auch bei einem Mega-Event mit 70 000 Besuchern entwickelt sich nach 14 Jahren eine gewisse Routine. Die Sanitärsituation ist auf dem Scheeßeler Gelände mit einer ganzen Reihe von festinstallierten Inseln nahezu komfortabel, der vorgegebene Zeitplan wird mit nur kleinen Abweichugen eingehalten, die Parkplätze werden fast mathematisch genau in Reih und Glied bestückt und diverse Regenschauer schocken hier sowieso keinen mehr.
Fast langweilig, dieser eingespielte Betrieb, möchte man verwöhnterweise meinen. Und tatsächlich vermisst so mancher Festival-Hopper die sonst gängigen und ach so unterhaltsamen Zeltplatz-Traditionen des enervierenden 'Helga-Rufens', die Dauerbeschallung über mitgebrachte 1000 Watt-Anlagen und das Komplett-Ausrasten überhaupt.

Polizei und Feuerwehr hingegen freut's, dass sich die Zahl der Einsätze auch in diesem Jahr, hochgerechnet auf die Besucheranzahl, wieder im Promillebereich bewegte. Letztlich geht es aber auch auf dem Hurricane um ausgelassenes Feiern, und das von der ersten Minute an.
Es ist schon ein Phänomen: Da öffnet das Campinggelände am Donnerstagmorgen seine Pforten und keine 24 Stunden später ist eine Zeltstadt entstanden, die den Eindruck macht, als würde sie sich hier schon seit Monaten befinden. So manch Einer der Bewohnerschaft übrigens auch. Der Prollfaktor ist auch auf dem Hurricane hoch, was in diesem Jahr noch durch die laufende Fußball-WM verstärkt wurde. Schwarz-Rot-Gelb in allen möglichen und unmöglichen Variationen, und bevor es mit dem Festivalprogramm am Freitag richtig losging, herrschte großer Andrang vor der Großleinwand am Rande des Zeltgeländes.

 

Die Tore zum Hurricane 2010 öffneten mit einer viertel Stunde Verspätung. Wahrscheinlich hoffte man auch am Einlass noch auf die siegreiche Wende im Spiel der deutschen gegen die serbische Mannschaft - vergebens, wie man weiß, aber da kam das prall gefüllte Bühnenprogramm im direkten Anschluss gerade richtig. Die Massen an den Eingängen lösten sich nur langsam auf, da rockten Biffy Clyro schon wie besessen die blaue Bühne. Enthusiastisch erkletterte Sänger Simon Neil das Bühneneqipment, gab auch sonst alles für diesen Freitagnachmittag und bewies sich als mehr als würdigen Opener für das Hurricane Nummer 14. Das Publikum war natürlich extra entzückt, als er auch noch auf Deutsch diese Rolle der Band zu würdigen wusste.
Nebenan weihten The Get Up Kids die grüne Hauptbühne ein, und das ärgerlicherweise vor fast leerem Feld. Die Arbeiten im abgegrenzten Moshbereich unmittelbar vor der Bühne waren nicht rechtzeitig abgeschlossen worden; man bastelte noch an den Absperrungen, während die Fans geduldig in langen Schlangen warteten, um eindlich eingelassen zu werden. Punkrock. Wer so brav ist, wird belohnt - die Sonne zeigte sich mal eben für zehn Minuten. Davon hatten die Leuten im Zelt der roten Bühne freilich nichts, dafür hatte man einen super Blick auf Alberta Cross, die hier drin eine viel intimere Atmosphäre schaffen konnten, als es draußen möglich war. Entsprechend gemütlich ging es hier noch zu, lauschte man den New Yorkern sitzend oder sogar liegend.
Der nun enger werdende Zeitplan auf allen drei Bühnen erforderte ja an sich schon Einiges an Organisationsvermögen und Kompromissbereitschaft, aber Frank Turner und Hot Water Music parallel auftreten zu lassen, war schlicht schmerzhaft.

 

Allein, die Entscheidung mussten für Letztere ausfallen, selten genug bekommt man die Band hierzulande trotz offizieller Wiederaufnahme der Zusammenarbeit zu sehen. Was unter anderem an George Rebellos neuen Verpflichtungen bei Against Me! liegt, und auch an diesem Freitag wurde er, würdig, versteht sich, durch Lagwagons Dave Raun vertreten.
Tausende von Füßen, in steter Kooperation mit dem nordisch-typischen Wind hatten inzwischen eine riesige Staubwolke über dem Hurricane-Gelände aufgewühlt, und auf den Gesichtern vermischten sich die Dreckschlieren allmählich mit den verschmierten Resten geschminkter Deutschlandfahnen. Der Schweiß tat sein Übriges, zumal bei den männlichen Fans von Jennifer Rostock, die sich jetzt - zielgerichtet von der Kamera auf die Leinwände projiziert - aufreizend in Hotpants auf der blauen Bühne gebahr und die Frauen im Publikum aufforderte, doch ihre 'Titten über's Gelänger hängen' zu lassen.

Hurricane Festival 2010 - Scheeßeler Ampeln auf grün-blau-rot (Teil 1) Seiten 1 2 3

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

betty blue
© 07/2010 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Hurricane

Artikel:
- Hurricane Festival 2008 - Im Auge des Hurricanes (Tag 1)
- Hurricane Festival 2008 - Im Auge des Hurricanes (Tag 2)
- Hurricane Festival 2008 - Im Auge des Hurricanes (Tag 3)
- Hurricane Festival 2009 - Die Dreizehnte
- Hurricane-Festival 2010 - If we ever get through this alive...
- Hurricane Festival 2010 - Scheeßeler Ampeln auf grün-blau-rot (Teil 1)
- Hurricane Festival 2010 - Scheeßeler Ampeln auf grün-blau-rot (Teil 2)

Kurzinfos: Hurricane Festival

Artikel:
- Hurricane Festival 2004 - Die Ruhe vor dem Sturm
- Hurricane Festival 2004 - Rocken bis die Sonne scheint Teil I
- Hurricane Festival 2004 - Rocken bis die Sonne scheint Teil II
- Hurricane Festival 2004 - Rocken bis die Sonne scheint Teil III
- Hurricane Festival 2004 - Rocken bis die Sonne scheint Teil IV
- Hurricane Festival 2006 - Mainstream goes Indie-Rock
- Hurricane Festival 2006 - Die Welt zu Gast in Scheeßel
- Hurricane Festival 2007 - Zurück zu großen Namen
- Hurricane Festival 2007 - Chuck's, Gummistiefel und die richtige Nacht für eine alte Liebe (Teil 1)
- Hurricane Festival 2007 - Chuck's, Gummistiefel und die richtige Nacht für eine alte Liebe (Teil 2)
- Hurricane Festival 2007 - Chuck's, Gummistiefel und die richtige Nacht für eine alte Liebe (Teil 3)
- Hurricane Festival 2008 - Sex, Chucks and Rock’n’Roll die Zwölfte
- Hurricane Festival 2008 - Im Auge des Hurricanes (Tag 1)
- Hurricane Festival 2008 - Im Auge des Hurricanes (Tag 2)
- Hurricane Festival 2008 - Im Auge des Hurricanes (Tag 3)
- Hurricane Festival 2009 - Die Dreizehnte
- Hurricane Festival 2009 – Es lebe der Rock (Tag 1)
- Hurricane Festival 2009 – Es lebe der Rock (Tag 2)
- Hurricane Festival 2009 – Es lebe der Rock (Tag 3)
- Hurricane Festival 2010 - Scheeßeler Ampeln auf grün-blau-rot (Teil 1)
- Hurricane Festival 2010 - Scheeßeler Ampeln auf grün-blau-rot (Teil 2)

Kurzinfos: Against Me!

Homepage:
- Against Me!

Artikel:
- Against Me! - Akustische Einstimmung auf's neue Album
- Against Me! - Wieder auf den Beinen
- Against Me! - Schweiß, Euphorie und ein bisschen Anarchie
- Against Me! - Forever Punk, irgendwie

Rezensionen:
- As The Eternal Cowboy
- New Wave
- The Original Cowboy
- White Crosses
- White Crosses / Black Crosses
- Transgender Dysphoria Blues
- Shape Shift With Me

Mediathek:
- Cliche Guevare

Kurzinfos: Beatsteaks

Homepage:
- Beatsteaks

Artikel:
- Beatsteaks - Sympathische Rockhelden erobern die Welt
- Beatsteaks - Deftiges in Konzertformat
- Beatsteaks - Das Wohnzimmerkonzert 2003
- Beatsteaks kommen mit einem Knall zurück
- Beatsteaks - Ich als Fan würde bei der Stange bleiben

Rezensionen:
- Launched
- Living Targets
- Wohnzimmer EP
- Smack Smash
- Limbo Messiah
- Boombox
- Muffensausen
- Beatsteaks
- Live EP

Mediathek:
- Hand In Hand

Kurzinfos: Biffy Clyro

Rezensionen:
- Puzzle
- Revolutions - Live At Wembley


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de