whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)

Engines Of Gravity
My Soliloquy
Engines Of Gravity
(Progressive Rock)

Proud Like A God XX
Guano Apes
Proud Like A God XX
(Alternative)



Within Temptation - Comics, die 80er und Der Dunkle Turm

Within Temptation haben nun auch schon gepflegte vier Jahre Pause seit dem letzten Studioalbum hinter sich. Dementsprechend gespannt darf man auf das neue Werk 'The Unforgiving' sein, das sich seit einigen Wochen durch verschiedene Kurzfilme auf youtube als ein Schritt in eine neue, alte, sehr neue Gothic Metal-Welt ankündigt. Kaum etwas ist geblieben wie es war, die Holländer haben einen Schritt in eine andere Richtung gewagt.

Das könnte jetzt für das eine oder andere Ohr etwas extrem und übertrieben klingen, denn natürlich handelt es sich immer noch um düsteren, leicht epischen Metal mit Frauengesang. Aber wie uns Bandgründer und Gitarrist Robert Westerhold versichert, hat die Band mit 'The Heart Of Everything' etwas abgeschlossen. Wir wollten einen neuen Weg gehen, etwas anders machen. Wenn man sich die frühen Werke der Band in Erinnerung ruft könnte der erste Ansatzpunkt einer Änderung sein, die lang schon ausgestorbenen Growls wiederzubeleben, ein Weg, den einige Konkurrenzunternehmen gegangen sind. Das ist für Within Temptation jedoch nie in Frage gekommen. Nein, die Growls sind fort, und auch auf dem neuen Album gibt es keine. Und ich kann versichern, dass es auch niemals wieder welche geben wird. Frauengesang und Gegrunze, das ist wie eine Kombination aus Wunderschön und hässlich, wie zwei Gewürze, die sich im Geschmack widersprechen. Ich habe nichts gegen Growls, ich liebe zum Beispiel Bands wie Carcass – aber dort passt das, und mit den Growls dieser Bands ist alles gesagt. Within Temptation jedenfalls wird keine Growls mehr haben. Eine klare Ansage! Also muss sich die Veränderung in anderen Bahnen bewegen.

Wenn man sich auf youtube die 10minütigen Filme ansieht, erkennt man, was Within Temptation vorhaben. Im Zeitalter der Nichtexistenz von Musikfernsehen kann man zwar keine Clips mehr ans ganz große Publikum bringen, aber dafür stehen andere Türen offen. Wie Du richtig sagst, das Musikfernsehen ist ausgestorben. Ist das nicht großartig? Es gibt keine Regeln mehr! Man kann als Künstler machen was man will. Keine Längenvorschriften mehr. Wir können ein Messer im Video zeigen, oder Brüste oder einen Tropfen Blut ohne gleich die Sittenwächter am Hals zu haben. Wir sind ja keine blutrünstige Band, aber wenn man Geschichten erzählen möchte, kann es nötig sein solche Dinge zu benutzen. Und das können wir jetzt!. Also handelt es sich bei 'The Unforgiving' um ein zusammenhängendes Thema? Wenn man Geschichten erzählen möchte handelt es sich normalerweise um Konzeptalben. Ja, genau so ist es. Wir erzählen eine Geschichte. Wir haben lange überlegt ob wir einen Roman oder eine andere bereits bekannte Geschichte nutzen oder selbst etwas schreiben. Schlussendlich hatten wir dann unglaublich viel verschiedenen Input von verschiedensten Seiten, und so ist aus vielen Elementen eine Geschichte entstanden. Nicht nur, dass das Album ein Konzeptalbum ist, Within Temptation gehen noch sehr viel weiter. Zunächst wird die Geschichte auch über Kurzfilme erzählt. Die Videos die die Band gemacht hat, sind eingebettet in 10-15minütige Filme, die das Drumherum bildlich darstellen. Die höchst professionelle Optik ist dabei den beiden Drehbuchautoren und Regisseuren geschuldet. Wir hatten großes Glück, visionäre Leute zu haben, die viel Herzblut hineingelegt haben. Wenn Du sagst, dass das sehr teuer und professionell wirkt, dann ist das ein Kompliment, aber ich versichere Dir, dass es gar nicht sooo teuer war. Natürlich macht man so etwas nicht umsonst, aber wenn alle Beteiligten mit dem Herzen dabei sind und es keine Auftragsarbeit ist, dann kommt halt so etwas Gutes dabei heraus. Aber die Filme zum Album – die natürlich als DVD der Special Edition der CD beigelegt sein werden – sind nicht das Einzige.

 

Robert hat ein Faible für verschiedene Dinge, Musik, natürlich, und Filme. Aber auch für Comics. Und daraus entstand eine wirklich geniale Idee. Es wird zu dem Album einen Comic geben. Alle 2 Monate erscheint eine neue Ausgabe, und in den Comics wird die Story erhellt und weitergeführt. Eine neue Idee, die es so in der Metalszene noch nicht gab! Das erinnert an die 'The Dark Tower' – Comics von Stephen King, die seine epische Buchreihe vervollständigt hat. Das ist witzig dass Du das sagst. Als ich zwecks Recherche und Ideen lange Zeit in einem Comicladen verbrachte stieß ich genau auf diese 'The Dark Tower'-Reihe. Die gefiel mir sehr gut, und sie hatte auch optisch etwas anderes zu bieten als die meisten. Und wir wollten mit der neuen künstlerischen Freiheit eben etwas Neues bieten. Ich hoffe es ist uns gelungen. Bei manchen Band, die Konzeptalben veröffentlichen, enden solche Projekte häufiger mal in monumentalen Epen, die mehr mit Rockopern zu tun haben, in denen jeder Song eine Überleitung zum nächsten hat, als mit straighten Alben.


Within Temptation - Comics, die 80er und Der Dunkle Turm Seiten 1 2

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

The Wendigo
© 03/2011 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Within Temptation

Homepage:
- Within Temptation

Artikel:
- Darkstorm Festival - Düstere Töne am Fest der Liebe
- Within Temptation – Intime Bekenntnisse der Sharon den A. / Das A-Team des Gothic Metal live in Berlin
- Within Temptation – Zwischen Experimenten, Bier und Baby-Zubehör
- Within Temptation - Nackte Tatsachen
- Within Temptation - Comics, die 80er und Der Dunkle Turm
- Delain und Within Temptation - Ja wo sind sie denn, die Gothic-Fans?
- Ingos Alben des Jahres 2014 - Ein bunter Strauß an Melodien: And The Winner is?

Rezensionen:
- Mother Earth
- Mother Earth Tour
- The Silent Force
- The Silent Force Tour
- The Heart Of Everything
- Black Symphony
- An Acoustic Night At The Theatre
- The Unforgiving
- Paradise (What About Us?)
- Hydra
- Let Us Burn

Kurzinfos: Tristania

Homepage:
- Tristania
- Tristania

Rezensionen:
- World Of Glass
- Ashes
- Illumination
- Rubicon

Kurzinfos: Nightwish

Homepage:
- Nightwish

Artikel:
- Nightwish – Headbangen im Fieberwahn
- Nightwish - Teurer Bombast für die Ewigkeit
- Nightwish – Opulenz für das Volk
- Nightwish – Quo vadis, Tuomas?
- Nightwish - Nach dem Rauswurf: Rechtfertigungen von Tarja Turunen
- Nightwish - Der Beginn einer neuen Ära
- Nightwish - Die Reifeprüfung

Rezensionen:
- Wishmaster
- Over The Hills And Far Away
- Century Child
- End Of Innocence
- Once
- Dark Passion Play
- Made in Hong Kong (and in Various Other Places)
- Imaginaerum
- Endless Forms Most Beautiful
- Vehicle Of Spirit

Mediathek:
- Dark Chest Of Wonders

Kurzinfos: Iron Maiden

Homepage:
- Iron Maiden

Artikel:
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 1
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 2
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, The Last Part
- Iron Maiden - Offiziell nun die beste Band der Welt
- Iron Maiden - Progressiv an die Spitze
- Iron Maiden - Mit dem Goldalbum im Gepäck
- Iron Maiden und Steven Wilson ganz weit vorn: Michaels Jahresrückblick 2015
- ROCKAVARIA 2016 - Der Sonntag mit IRON MAIDEN

Rezensionen:
- Rock In Rio
- Edward The Great - The Greatest Hits
- Dance Of Death
- Part 1: The Early Days
- Death On The Road
- Death On The Road
- A Matter Of Life And Death
- Live After Death
- Somewhere Back In Time
- Flight 666 - The Film
- The Final Frontier
- From Fear To Eternity - The Best Of 1990 - 2010
- En Vivo!
- Maiden England '88
- The Book Of Souls

Kurzinfos: Carcass

Rezensionen:
- Choice Cuts
- Surgical Steel
- Surgical Remission/ Surplus Steel


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de