whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)

Within
Wiser Time
Within
(Rock)



Freedom Call - Die zwei Steine, die man im unteren Bereich des Körpers auch mal entfernen kann

Mit "Land Of The Crimson Dawn" haben die Nürnberger Melodic Metaller Freedom Call das Album Nummer Eins nach der Trennung von Schlagzeuger und Band-Mitbegründer Daniel Zimmermann vorgelegt, der sich nun auf seine Tätigkeit bei Gamma Ray konzentriert. Sänger und Gitarrist Chris Bay war somit diesmal größtenteils auf sich allein gestellt, um neue Songs zu erschaffen. Warum diese Situation sein Selbstvertrauen stärkte, warum die digitale Welt Hauptthema des Albums ist, was es mit einer Halligalli-Drecksau-Produktion auf sich hat und wieso er nicht "Guitar Hero" spielt, erzählte er im Interview mit Whiskey Soda.

Das superbe "Land Of The Crimson Dawn" im Kasten, danach ging es für Chris und seine bessere Hälfte erst einmal in den Urlaub. Nach gut einer Woche Thailand ging es dann in den Interview-Marathon. "Es musste mal warm sein. Wir haben neue Energie und neue Farbe getankt. Wenn man die ganze Zeit im Studio sitzt und vor sich hinarbeitet, ist es ganz schön, wenn zu diesem grau im Gesicht etwas Farbe dazukommt", schwärmt der Frontmann, der allerdings sich einen fetten Sonnenbrand einfing. "Man nimmt es mit Humor, es ist ja auch wie eine Trophäe, einen Sonnenbrand im Winter zu haben. Und das thailändische Bier ist sehr zu empfehlen. Wir haben sehr straight im Studio gearbeitet und vor der Tour die jetzt ansteht, war ein wenig Energie nachtanken schon nicht verkehrt", so Chris.

Das aktuelle Album will natürlich promotet werden und Songs wie "Rockstars" oder "Hero on Video" schreien förmlich danach, auf der Bühne zelebriert zu werden. Nicht verwunderlich also, dass auch dieses Werk wieder eine sehr gute Bewertung auf dieser Seite erreichte. "Das war ein schweres Erbe, wir werden ja bei Euch immer sehr verwöhnt", lacht Chris, der diesmal nicht auf seinen langjährigen musikalischen Partner und Freund Daniel Zimmermann zurückgreifen konnte, da dieser sich nun auf sein Engagement bei Gamma Ray konzentriert und vor einiger Zeit durch Klaus Sperling (ehem. Sinner, Primal Fear), der die Band bereits live unterstützte, ersetzt wurde. "Es war eine seltsame Situation, weil ich gewohnt war, dass wir alles als Team angehen. Ich war von Anfang an eher für die musikalische Seite zuständig und habe mich um die Arrangements und die Harmoniebildung gekümmert, während Daniel eher für die Textbildung zuständig war, aber alles natürlich in Kopperation. Was mir am meisten gefehlt hat, war die objektive Person an der Seite, die sich mit einbringt und auch mal Kritik übt und sich mit reinarbeitet und mich vielleicht auch mal weiter führt", beschreibt der Nürnberger die neue Situation. "Bei den ersten Songs war das noch ein wenig seltsam, ich habe mich dann immer fiktiv zur Seite gedreht und habe ein Abnicken erwartet, aber da war keiner. Das erste Mal ist immer das schwerste Mal und bei den weiteren Songs ging es dann besser. Letztendlich bin ich dadurch gewachsen und bin selbstbewusster in Entscheidungen geworden. Ich denke, es hat der Sache keinen Abbruch getan. Natürlich ist es schade, weil Daniel nicht nur mein Partner und Mitgründer von Freedom Call war, sondern auch noch immer einer meiner besten Freunde ist. Man muss sich den Sachen stellen, dass so eine Trennung auch mal stattfindet. Wenn man dem Positives entgegensetzt, kann man auch Positives aus so einer Sache ziehen. Und den Eindruck hatte ich, dass das Positive überwiegend ist, weil wir auch von dieser Last "Daniel – Gamma Ray-Drummer – Freedom Call – Projekt von Gamma Ray-Drummer" befreien konnten. So können wir zeigen, dass Freedom Call eine eigenständige Band ist und schon immer war."

 

Man könnte nun meinen, dass wenn man diese andere Arbeitsweise kennt, sich der Bandkopf vielleicht jemand anderen geholt hat, der ihm zumindest teilweise beratend zur Seite steht. Dem war aber nicht so. "Während des Songwritingprozesses und den Arrangements war das eigentlich nicht so. Da habe ich mich mehr oder weniger selbst durchgekämpft. Und ich rede jetzt nur von den Titeln, die ich geschrieben habe. Elf Titel der 14 Stücke sind von mir, unser Gitarrist Lars hat zwei Stücke geschrieben und unser Bassist diesmal auch eines. Bei der Produktion selbst hatte ich das große Glück, einen sehr innovativen Produzenten mit Stefan Ernst an meiner Seite zu haben, der auch sehr eng mit J.B.O. zusammen arbeitet. Am Anfang hatten wir geplant, dass er als Tontechniker tätig ist und ich als Produzent, wir haben aber sehr schnell gemerkt, dass uns eine gemeinsame Arbeit weiter bringt und haben uns die Produzentenarbeit geteilt. Das hat die ganze Sache ein weites Stück nach vorn gebracht, weil neue Einflüsse dazugekommen sind, dadurch dass ich keine objektive Person an meiner Seite hatte und das ein Stück weit geöffnet hat", resümiert Chris Bay den Neuansatz in der Produktion.

Diese veränderte Herangehensweise sorgte dafür, dass das neue Werk eine recht rotzige Rock'n'Roll-Attitüde inne hat, ohne sich aber weit von den Bandeigenen Soundmerkmalen zu entfernen. So stehen die Gitarren weit im Vordergrund und auch stimmlich arbeitet der Sänger mit vielen Elementen wie z.B. mit Verzerrern. "Ich spiele ja immer gern mit meiner Stimme und da ich einen gewissen Umfang habe, möchte ich diesen auch nutzen. Nur weil wir Melodic Metal machen und dieser klischeebehaftet mit hohen und höchsten Tönen versehen ist, die ich auch jahrelang praktiziert habe, habe ich irgendwann vor wenigen Jahren gemerkt, dass es tiefer auch funktioniert und mir auch Spaß macht und ich das so einsetzen kann. Auch live hat das einen Vorteil, wenn man auch mal die zwei Steine im unteren Bereich des Körpers entfernen kann", lacht Chris über die gewonnene Freiheit.

Freedom Call - Die zwei Steine, die man im unteren Bereich des Körpers auch mal entfernen kann Seiten 1 2

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Ingo
© 02/2012 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Freedom Call

Homepage:
- Freedom Call
- Freedom Call - MySpace-Seite

Artikel:
- Freedom Call - Im Zeichen des Sturms
- Freedom Call - Auf dem besten Weg in den Power Metal-Olymp
- Freedom Call und Dragonforce - Alles wird gut-Metal als Wochenendstart
- Freedom Call - Flower Metal rettet die Welt
- Freedom Call - Metallische Geschichtsstunde über den Märchenkönig Ludwig II.
- Freedom Call - Die zwei Steine, die man im unteren Bereich des Körpers auch mal entfernen kann
- Freedom Call - 'Wir brauchen keinen Hofnarren, der uns bei Laune hält!'
- Freedom Call, At Vance und Victorius - Happy Metal für ein Happy Weekend!
- Freedom Call - Wenn auch am Montag Vormittag die Sonne scheint...

Rezensionen:
- Crystal Empire
- Metal Invasion
- Eternity
- Live Invasion
- The Circle Of Life
- Dimensions
- Legend Of The Shadowking
- Land Of The Crimson Dawn
- Ages Of Light
- Beyond
- Master Of Light

Mediathek:
- Metal Invasion

Kurzinfos: Gamma Ray

Homepage:
- Gamma Ray
- Gamma Ray - MySpace-Seite

Artikel:
- Gamma Ray – Fangface thront wieder über der Welt
- Gammy Ray - Die Krone der Schöpfung
- Gamma Ray - Alles über das neue Live-Album
- Gamma Ray - Fangface thront wieder über der Welt

Rezensionen:
- No World Order
- Skeletons In The Closet
- Majestic
- Land Of The Free Pt. II
- Hell Yeah!!! The Awesome Foursome (and the finnish keyboarder who didn't want to wear his donald duck costume)
- To The Metal!
- Skeletons and Majesties - The Mini Album
- Empire Of The Undead

Kurzinfos: J.B.O.

Homepage:
- J.B.O.

Artikel:
- J.B.O. - Jubiläum extra lang
- J.B.O. - Krieger in schwarz, rosa, gold

Rezensionen:
- Sex, Sex, Sex
- Rosa Armee Fraktion
- Rock Muzik
- Headbangboing
- I Don't Like Metal - I Love It
- Killeralbum
- Nur die Besten werden alt

Kurzinfos: Primal Fear

Homepage:
- Primal Fear

Artikel:
- Primal Fear - Stetige Weiterentwicklung
- Primal Fear – Das irische Metal-Sudoku

Rezensionen:
- Primal Fear
- Nuclear Fire
- Black Sun
- Devil´s Ground
- Seven Seals
- 16.6 - Before the Devil Knows You're Dead
- Unbreakable
- Rulebreaker
- Angels Of Mercy - Live In Germany

Kurzinfos: Sinner

Homepage:
- Sinner

Rezensionen:
- Jugdement Day
- There Will Be Execution
- Mask Of Sanity
- No Place In Heaven - The Very Best of the Noise Years 1984-1987


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de