whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)

InZENity
Jen Majura
InZENity
(Hardrock)



Olli Schulz - Lach- und Blutgeschichten

Ob Ekelschulz oder Liebesvogel - Olli Schulz kann viele Rollen perfekt spielen. Zum Auftakt seiner 'SOS - Save Olli Schulz'-Tour erzählt er am 12.04.2012 im Stuttgarter 'Theaterhaus' Geschichten von vor den Lippen herumbaumelnden Zahnreihen und herausgerissenen Piercings, bis sich die Fußnägel des Publikums aufrollen - und später versucht er dann, einen Jungen und ein Mädchen aus der dritten Reihe, die sich bisher nicht kennen, zu überreden, es doch mal miteinander zu versuchen. Zwischendurch spielt er auch noch seine Lieder.

'Herzlich Willkommen, jetzt beginnt das Konzert, hier ist Olli Schulz!', ist kein ungewöhnlicher Satz auf einem Konzert - allerdings schon, wenn der Künstler zu dem Zeitpunkt schon eine geschlagene halbe Stunde auf der Bühne steht. So geschehen beim Olli Schulz-Konzert im Stuttgarter Theaterhaus zum Auftakt seiner aktuellen Tour. In der halben Stunde, bevor er zum ersten Mal seine Gitarre in die Hand nimmt, läuft er wie ein Kabarretist mit seinem Mikro in der Hand über die Bühne und erzählt seine Geschichten, wie es kein anderer kann.

Eingeleitet hat er den Abend mit einem kurzen Filmchen, in dem er - mit Augenzwinkern zu seinem einstigen Job - einen Roadie spielt. Aus dieser Zeit liefert er dann auch gleich darauf eine der ekligen Anekdoten, mit denen er in der ersten halben Stunde nur so um sich wirft. Bei einem Dog Eat Dog-Konzert hat er als Ordner im Graben zwischen Bühne und Publikum gearbeitet und miterlebt, wie ein Mädchen beim Stagediven ihre wohl erste und zugleich auch wohl schmerzhafteste Rock'n'Roll-Erfahrung gemacht hat. Weil auf der Bühne das Licht flackerte, konnte sie die Bühnenkante nicht genau sehen und fiel mit dem Gesicht auf den Boden, statt abzuspringen. Olli Schulz berichtet, wie er sich dann liebevoll um sie gekümmert hat - und wie ihre feste Zahnspange dafür gesorgt hat, dass die herausgeschlagene Zahnreihe in sich noch zusammen hielt. Bei einem Hardcore-Konzert hat er - so seine zweite Ekel-Anekdote - mal gesehen, wie ein Fan dem Sänger aus Versehen einen Piercing-Ring aus der Brust gerissen hat: 'Und dann hat der Typ einfach trotzdem 90 Minuten lang weitergesungen - und hatte dabei dieses Piercing noch so in der Hand. Und an seinem Bauch lief das Blut runter. Da hatten wir alle noch mehr Respekt vor dem. Mit dem hat sich seither bestimmt niemand mehr angelegt.' Olli Schulz selbst ist in seiner Bühnen-Karriere aber auch nicht von solchen Verletzungen verschont geblieben: 'Ich hab mich mal selbst fast k.o. geschlagen. Ich wollte die Gitarre wechseln und das so cool machen wie Bruce Springsteen. Dabei hab ich mir die dann aber voll gegen die Stirn gehauen. Was ich aber nicht bemerkt hab: Ich hatte dann da eine riesige Platzwunde. Nach einiger Zeit hab ich mir dann mal mit der Hand über die Stirn gewischt, weil ich dachte, das wäre Schweiß - und dann war meine ganze Hand rot. Und auf meinem weißen T-Shirt war auch schon so eine riesige Blutspur. Aus dem Stuttgarter Publikum erschallen angesichts so vieler blutrünstiger Geschichten amüsiert-angewiderte Zwischenrufe: 'Aufhören!' Und Olli Schulz freut sich, dass seine Anekdoten einschlagen: 'Haha, Ekelschulz is back!'

Aber er kann auch anders. Zwischendurch fragt er einen Jungen und ein Mädchen, die in der dritten Reihe einige Plätze voneinander entfernt sitzen: 'Seid ihr zusammen?' - und als sie verneinen: 'Wollt Ihr zusammenkommen?' Sie wollen sich überzeugen lassen und Olli Schulz führt vor, dass sie füreinander geschaffen sein müssen: 'Wie alt bist Du? 23? Und Du? 24? Na, wenn das mal nichts heißt!' Ekelschulz hat sich also schnell verwandelt: 'Ich bringe Liebe in die Welt. Ich bin Euer Liebesvogel!'

 

Und auch Rockstar ist Olli Schulz irgendwie. Aber nur irgendwie, denn wie befremdlich diese Welt nach wie vor für ihn ist, erklärt er anhand eines Erlebnisses vom Festival 'Rheinkultur' 2005. Vorher fragt er extra noch nach: 'Wer hat meinen Auftritt bei Markus Lanz gesehen?', um sicherzustellen, dass nicht zu viele die Geschichte schon kennen. Aber ohnehin führt er sie heute Abend detailreicher aus als im Fernsehen. Eine Viertelstunde lang berichtet er davon, wie er sich nachts sturzbetrunken mit dem nüchternen Farin Urlaub zum Frühstück verabredet hat, während dieser sich zum Lesen zurückzog - wie später der Sänger von And You Will Know Us By The Trail Of Dead zu einer Party in sein Zimmer kam, nur murmelte: 'I'm on drugs.' und sich zum Schlafen in das Zustellbett legte - wie dauernd Mädchen in weißen Nuttenstiefeln an seiner Zimmertür klopften, um Sido zu treffen, der allerdings im Nachbarzimmer hausierte und nicht öffnete - und wie Sido ihn am nächsten Morgen nach Blättchen fragte und dann nachschob: 'Willste mal die Kleine sehen, die ich gestern klargemacht hab?'

Dass er es genießt, auf der Bühne ellenlang ausufernde Geschichten erzählen zu können, ist Olli Schulz anzumerken. Und diese gute Laune färbt aufs Publikum ab, sodass eine heitere Stimmung herrscht, in der jede Pointe gelingt und in der die Leute ihm trotzdem aufmerksam zuhören, ohne rumzugrölen - besonders, wenn er zur Gitarre greift. Denn seine Lieder sind ja auch nicht alle klamaukig. Und genau diese Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit möchte Olli Schulz sich gerne bewahren: 'Einige sagen zu mir: 'Lass mal den ganzen ernsten Quatsch weg und konzentrier Dich nur noch auf die Witze!' Und andere meinen: 'Lass doch mal diese ganzen blöden Witze, das ist doch albern!' Aber ich bin nur zufrieden, wenn ich beides machen kann.' Und so singt er auch heute Abend sowohl von nervigen Indie-PolizistInnen ('Halt Die Fresse, Krieg'n Kind') als auch von der Liebe, wie er sie Kindern erklären würde ('Wenn Es Gut Ist'). Die Lieder, die er spielt, stammen fast ausschließlich von seinem aktuellen Album 'S.O.S. - Save Olli Schulz' und klingen, weil er ganz allein mit seiner Akustikgitarre auf der Bühne steht, noch abgespeckter als auf dem ohnehin schon minimalistischen Album. Das ist aber kein Problem, denn dafür reichert er seine Lieder mit allerlei Hintergrund-Geschichten an, z.B. zu 'Ich Dachte, Du Bist Es': 'Ich saß mal wieder abgebrannt in einer Bar am Tresen und sah da neben mir so ein Mädchen, die dauernd von Leuten Scheine zugesteckt bekam. Dann kam sie zu mir und fragte: 'Willste 'nen Drink?' Also hab ich einen umsonst bekommen. Und dann noch einen. Ich hab sie gefragt, woher sie denn das ganze Geld hat und sie sagte: 'Ich deal mit Koks.' - ich so: 'Was?!' - und sie: 'Ja, ich deal hier mit Koks. Also, naja, das ist Aspirin. Ich hab's kleingehackt. Das merkt von denen aber niemand.' Dann kam aber auf einmal einer an und meinte: 'Ey, das ist aber kein echtes Zeug!' und sie meinte, wir müssten jetzt mal schnell abhauen. Und dann sind wir gemeinsam weggerannt. Die Geschichte hab ich dann für das Lied weitergesponnen.'

Olli Schulz ist nicht der beste Musiker. Aber einen besseren Unterhalter muss man erstmal finden. Soviel Erzählenswertes, wie in den zweieinhalb Stunden Show auf der Bühne passiert ist, passt in keinen Konzertbericht. Eine Olli Schulz-Show nacherzählen zu wollen, ist genauso zum Scheitern verurteilt, wie das mit allen drei 'Herr der Ringe'-Teilen zu versuchen.

Fotos: Heiko Richard


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

maximilian
© 04/2012 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Olli Schulz

Homepage:
- Homepage
- MySpace

Artikel:
- Olli Schulz - Gegen Einzellermusik und für Nord-Süddeutsche Freundschaft
- Olli Schulz - 'Ich bin kein Stand-Up Comedian!'
- Olli Schulz - Es trennt auch mal die besten Freunde, dieses Leben
- Olli Schulz - Lach- und Blutgeschichten
- Olli Schulz - Saunabesuche, Lebensweisheiten und Selbstironie

Rezensionen:
- Es Brennt So Schön
- SOS - Save Olli Schulz
- Feelings aus der Asche

Kurzinfos: Rheinkultur

Kurzinfos: Farin Urlaub

Homepage:
- Farin Urlaub

Artikel:
- Farin Urlaub – Der Mann mit den 1000 und einem Lächeln
- Farin Urlaub Racing Team – Im Mittelpunkt der Sonne
- Farin Urlaub Racing Team - Das Märchen vom Häschen und dem bösen Wolf

Rezensionen:
- Endlich Urlaub
- Livealbum Of Death

Kurzinfos: Dog Eat Dog

Homepage:
- Dog eat Dog

Rezensionen:
- In The Dog House The Best And The Rest
- Amped

Kurzinfos: Bruce Springsteen

Homepage:
- Bruce Springsteen
-

Rezensionen:
- The Rising
- Devils & Dust
- Born To Run - 30th Anniversary Edition
- We Shall Overcome
- Japanische Vinyl-Replikas
- Wrecking Ball
- Collection: 1973 - 2012
- Springsteen & I

Mediathek:
- Mary's Place


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de