whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

The Ending Collage
Seeking Raven
The Ending Collage
(Progressive Rock)

Violence & Speed
Ranger
Violence & Speed
(Speedmetal)

Blue & Lonesome
Rolling Stones
Blue & Lonesome
(Garage-Rock)

Blueside
Child
Blueside
(Rock)

Incoming Death
Asphyx
Incoming Death
(Deathmetal)

Live At Rockefeller Music Hall
Leprous
Live At Rockefeller Music Hall
(Progressive Metal)

Split EP
Choir Vandals Alcoa
Split EP
(Alternative)

Rejoice! I'm Dead
Gong
Rejoice! I'm Dead
(Progressive Rock)

Far And Near
Fire Garden
Far And Near
(Progressive Rock)

Dragon Lady
Interstate Blues
Dragon Lady
(Rock)



Battlelore - Zwischen Finnland und Mittelerde

Es dürfte jedem bekannt sein, dass in Finnland haufenweise Trolle und andere Fabelwesen ihr Unwesen rumtreiben. Wesentlich überraschender ist es, wenn diese Wesen plötzlich auf der Bühne in einem verrauchten Live-Club stehen oder gar eine CD aufnehmen.

Diese Begegnung der fantastischen Art hatten jene Personen die das Magic of Angels Festival letztens besuchten. Als Battlelore die Bühne enterten war es so als kämen sie direkt aus einer magischen Welt in die unsere rüber. Es sind genau sieben Fabelwesen an der Zahl, eine magische Zahl wie die Bandmitglieder betonen. Frontmann Patrik Mennander gibt einen äusserst beeindruckenden Ork ab. Mit Kriegsbemalung und Metalplatten-Rüstung bietet der energische Finne eine atemberaubende Live-Show. Er hantiert meistens mit einer riesiegen Kriegsaxt herum und es kommt einem wirklich so vor als würde er in seiner Freizeit die finnischen Wälder unsicher machen. Sein tiefer Gesang bietet einen Kontrast zum weiblichen Gesang von Frontfrau Kaisa. Diese zierliche Person mit der schönen Stimme und den spitzen Ohren ist so wie man sich eine Elfin vorstellt.

Bei Battlelore werden die Texte vom Gitarrist und Bandgründer Jyri geschrieben. Die Texte von Battlelore erzählen Geschichten aus einer alten Welt voller Magie, Helden und glorreiche Kämpfe im Stil von J.J.R Tolkien und seiner Mittelerde Saga. Bei Konzerten hat Jyri eine aufwendige grüne Gesichtsbemalung, die wunderbar zu den vielen bösartigen Mimiken die er auf Lager hat, harmoniert. In Gegensatz zu manch anderen Bands, sieht dieses bunte Treiben bei Battlelore weder gestellt noch irgendwie lächerlich aus. Sie kommen einfach absolut authentisch und überzeugend rüber. Ihre treibende Musik bezeichnen die Finnen als True Arctic Fantasy Metal. Man sollte es aber nicht mit Epic Metal verwechseln. Man kann ihre Musik zum Teil mit Finntroll vergleichen, weil bei Battlelore auch folkangehauchte Keyboards Melodien vorhanden sind, jedoch findet man hier keine typische Black Metallischen Passagen.
Die Musik von Battlelore ist sehr melodisch und die Melodien sind richtig eingängig. Fette Gitarren und ordentliches Trommelwerk runden das Ganze ab. Es macht richtig Laune der Band zuzusehen und zuzuhören.

 

Battlelore haben ihr neues und gleichzeitig zweites Album Sword's Song gerade veröffentlicht. Der Nachfolger von Where the Shadow lies... ist mindestens genauso gelungen wie sein Vorgänger. Einer der Höhepunkte des Albums ist sicherlich das Lied Buccaneers Inn. Das Lied geht einem nicht mehr aus dem Kopf. Wer in die magische Welt von Battlelore eintauchen möchte kann deren malerische Webseite www.battlelore.net besuchen.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

libred
© 06/2003 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Battlelore

Homepage:
- Battlelore

Artikel:
- Battlelore - Zwischen Finnland und Mittelerde

Rezensionen:
- Evernight

Mediathek:
- Buccaneers Inn


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/16
Covenant - The Blinding Dark

Covenant - The Blinding Dark


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2015 © whiskey-soda.de