whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)



Summer Breeze 2012 - Breeze in, Breeze out

Ein wenig erstaunlich ist es schon: Das Summer Breeze feiert in diesem Jahr vom 16. bis 18. August sein 15-jähriges Jubiläum. Was das heißt? Eine Auswahl der besten Metalbands aus jeder Sparte, für jeden Geschmack, geniale Stimmung, gutes Bier - immerhin gehört Dinkelsbühl zum Frankenland - und vermutlich auch wieder bestes Wetter. Also alles beim Alten.

Die große Stärke des Summer Breeze liegt wie immer in einem handverlesenen Billing. Hier wird nicht mit Klassikern oder großen Namen geklotzt. Die Headliner Amon Amarth, Within Temptation und Immortal sind großartig, keine Frage. Wirklich interessant wird das Billing allerdings beim genauen Blick. Da wären Katatonia, von denen Ende August auch ein neues Album erscheint. Behemoth kehren seit 2008 erstmalig wieder auf die Bühnen des Summer Breeze zurück, nachdem Fronter Nergal sich von seiner Leukämie Erkrankung erholt hat. Dann gibt es da noch Jasta vs. Windstein. Jamey Jasta von Hatebreed und Kirk Windstein von Crowbar machen schon seit einiger Zeit immer mal wieder gemeinsame Sache unter der Flagge von Kingdom Of Sorrow. Zu hören geben wird es eine Auswahl aus Jasta-Songs, Hatebreed Klassikern und eben einigen Livepremieren von Kingdom Of Sorrow. Dann gibt es auch noch Iced Earth, Dark Tranquillity, Six Feet Under, Paradise Lost die ihren Weg auf die großen Bühnen machen werden.

Wie auch in den Jahren zuvor gibt es wieder vier Bühnen. Zwei große Bühnen, die immer im Wechsel von den Bands bespielt werden. Die Zeltbühne, auf der bereits am Mittwoch, den 15. August die große Nuclear Blast Labelnight mit Rage, Tankard, Graveworm, Municipal Waste, Bullet und Tasters steigt. Vorher findet auf der Zeltbühne noch das Finale des New Blood Awards statt. Frische Bands aus aller Herren Länder spielen darum, am nächsten Tag das Festival offiziell eröffnen zu dürfen. Auf der kleinen Camel Stage spielen dieses Jahr in der 20-minütigen Umbauphase der Zeltbühne im Wechsel Ohrenfeindt, Mambo Kurt, Devil's Train, Ski's Country Crash, Nitrogods, Stier und Black Sheriff.

Tickets für das Summer Breeze sind noch vorhanden und können hier für 85 Euro erstanden werden. Wenn du es gar nicht erwarten kannst, dein Ticket in den Händen zu halten, dann hast du die Möglichkeit dein Ticket über Print@Home gleich ausdrucken zu können. Dann gibt es allerdings kein schickes Hardcover Ticket mehr.

 

Zur Anreise gibt es wie immer die Qual der Wahl. Da wäre zum einen der allseits beliebte Helikopter. Den solltest du allerdings vorher beim Veranstalter ankündigen, da die Landeplätze sind knapp. Wenn du aus der Nähe Nürnberg, Stuttgart oder Ulm kommst, kannst du bequem per Bus von Hauptbahnhof/Flughafen Nürnberg/Stuttgart oder Hauptbahnhof Ulm anreisen. Kostenpunkt: zwischen 20 bis 30 Euro, Anmeldung erfolgt hier. Falls für dich keine passenden Zeiten bei sind oder aber lieber mit der Bahn fahren möchtest, wird dir hier weiter geholfen. Allerdings ist Vorsicht geboten, da es keine direkte Zuganbindung nach Dinkelsbühl gibt. Wie du trotzdem zu einem Platz an der Sonne kommst, siehst du hier. Für die Anfahrt per Auto gibt es einen Routenplaner .

Falls du mit Bus oder Bahn anreist und nicht als Packesel ankommen möchtest, bietet sich in direkter Nähe zum Shuttelbustransfer in Dinkelsbühl die Möglichkeit sich ausreichend mit Vorräten zu versorgen.

Ab 10 Uhr am Donnerstag, den 15. August ist der Campingplatz offiziell geöffnet. Von einer früheren Anreise bitten die Veranstalter abzusehen. Duschen und Spültoiletten sind auf dem Campinggelände vorhanden. Einmal Festivalgeruch abduschen kostet 2,50 Euro, einmal spülen 1,00 Euro. Auf dem Festivalgelände wird es mehrere Wasserstellen geben, an denen du dich kostenlos mit Wasser zum kochen und waschen versorgen kannst. Glas, Waffen und Petroleumlampen sind vom Veranstalter verbieten und sollten zu Hause gelassen werden. Wer fleißig seinen Müll sammelt, kann diesen in den Abgabestellen gegen ein DIN A0 Poster mit einer Luftaufnahme des Geländes eintauschen!

Hier findest du das komplette Billing:

AGRYPNIE
AHAB
ALCEST
AMOEBA
AMON AMARTH
ANAAL NATHRAKH
ARSIRIUS
ASP
ASPHYX
AUDREY HORNE
BEFORE THE DAWN
BEHEMOTH
BE'LAKOR
BETONTOD
BLACK SHERIFF
BLACK SUN AEON
BLEED FROM WITHIN
BORN FROM PAIN
BUFFET OF FATE
BULLET
CATTLE DECAPITATION
CORVUS CORAX
CROWBAR
DARKEST HOUR
DARK TRANQUILLITY
DEATHSTARS
DEEZ NUTS
DESASTER
DEVIL'S TRAIN
DEW-SCENTED
DIE APOKALYPTISCHEN REITER
DIE KASSIERER
EISREGEN
ELUVEITIE
ENTRAILS
EPICA
ESKIMO CALLBOY
EVERY TIME I DIE
EXCREMENTORY GRINDFUCKERS
FARSOT
FIREWIND
GHOST BRIGADE
GLORIOR BELLI
GOODBYE TO GRAVITY
GRAVEWORM
HATESPHERE
HEIDEVOLK
IN SOLITUDE
INSOMNIUM
JASTA VS. WINDSTEIN
KATATONIA
LACUNA COIL
MAMBO KURT
MANEGARM
MENHIR
MONO INC.
MORGOTH
MUNICIPAL WASTE
NAPALM DEATH
NIFELHEIM
NIGHT IN GALES
NILE
NITROGODS
NORMA JEAN
OBSCURE SPHINX
OHRENFEINDT
OOMPH!
PARADISE LOST
PETER PAN SPEEDROCK
RAGE
ROTERFELD
SEPULTURA
SHINING
SICK OF IT ALL
SIX FEET UNDER
SKI'S COUNTRY TRASH
STIER
SUBWAY TO SALLY
TANKARD
TANZWUT
TASTERS
TERROR
THE FORESHADOWING
THE ROTTED
THE UNGUIDED
TOXIC HOLOCAUST
UNEARTH
UNLEASHED
VALLENFYRE
WE BUTTER THE BREAD WITH BUTTER
WHILE SHE SLEEPS
WITHIN TEMPTATION
WITHOUT WORDS


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

chris_b
© 07/2012 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Summer Breeze

Homepage:
- Summer Breeze
- Summer Breeze Facebook Seite

Artikel:
- Summer Breeze 2002 - Das Dark und Metal Open Air Festival der Superlative
- Summer Breeze 2005 – Die Ruhe vor dem Sturm
- Summer Breeze 2007 - ein Jubiläum der Extraklasse
- Summer Breeze 2007 - 10 Jahre Dosenbier
- Summer Breeze 2008 – Dudelsack und Doublebass
- Summer Breeze 2008 - Auf dass der Mond verdunkelt werde
- Summer Breeze 2009 - Franken rockt
- Summer Breeze 2009 - Sommer, Sonne, Schwermetall
- Summer Breeze 2012 - Breeze in, Breeze out
- Summer Breeze 2014 - Vier Tage Schwerstmetall & Co. in Dinkelsbühl
- Summer Breeze 2014 - MMM - Metal, Matsch und Met Teil 1
- Summer Breeze 2014 - MMM - Metal, Matsch und Met Teil 2
- Summer Breeze 2015 - Im Gespräch mit den Organisatoren
- Summer Breeze 2016 mit Slayer, Sabaton, Queensryche, Asking Alexandria u.v.m.

Kurzinfos: Lacuna Coil

Homepage:
- Lacuna Coil

Artikel:
- Lacuna Coil - 30jährige Headbangerinnen
- Sentenced & Lacuna Coil & Blackshine - Dunkle Herbststürme
- Lacuna Coil - Das Duett der Emotionen

Rezensionen:
- In a reverie
- Unleashed Memories
- Comalies
- Karmacode
- Visual Karma (Body, Mind And Soul)
- Shallow Life

Kurzinfos: Dark Tranquillity

Homepage:
- Dark Tranquillity
- Dark Tranquillity - MySpace-Seite

Artikel:
- Dark Tranquillity - Fuck You You Fuckin' Fuck

Rezensionen:
- Projector
- Damage Done
- Character
- Fiction
- Yesterworlds
- We Are The Void
- Construct
- Atoma

Mediathek:
- Monochromatic Stains

Kurzinfos: Agrypnie

Homepage:
- Agrypnie - offizielle Website
- Agrypnie - MySpace-Seite

Kurzinfos: Ahab

Rezensionen:
- The Call Of The Wretched Sea
- The Divinity Of Oceans


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de