whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)



Sweden Rock Festival 2013 - Let The Good Times Rock (Tag 3)

Bei herrlich sonnigem Wetter besteht auch das Programm des dritten Festivaltages wieder aus einem bestechenden internationalen Line-Up. Mit dabei sind eine italienisch-amerikanische AOR-Kooperation, die deutsche Metalqueen und englische Classic-Rock-Veteranen. Außerdem feiern zwei schwedische Hardrock-Bands ihr 30-jähriges Jubiläum in Sölvesborg, eine davon im großen Stil, die andere zum letzten Mal überhaupt in Schweden.


Früh aufzustehen (zumindest für Festivalverhältnisse) lohnt sich. Denn Treat geben ihre Abschiedsvorstellung. Die schwedische AOR-Band zieht zum 30-jährigen Bandjubiläum einen Strich unter ihre Karriere und ihre Landsleute sind gekommen, um "Adjö!", also "Auf Wiedersehen!" zu sagen. Sie erleben auch einen Gastauftritt von Candlemass-Sänger Mats Levén, der auf dem selbstbetitelten 92er-Album von Treat sang. Für 12:15 Uhr sind erstaunlich viele Zuschauer an der Rockstage. Lautstark singen sie mit bei "We Own The Night" oder "Conspiracy". Mit "World Of Promises" geht das letzte Treat-Konzert beim Sweden Rock Festival zuende. Am Ende dieser Tour ist endgültig Schluss. Schade!

Ärgerlich auch, dass sich dieser melodische Leckerbissen ausgerechnet mit einem weiteren überschneiden muss. Hardline standen zuletzt vor über zehn Jahren auf der Bühne und legen jetzt 15 Minuten vor dem Ende der Treat-Show los, und zwar wie die Feuerwehr. Energiepaket Johnny Gioeli rast auf die Bühne wie ein wildes Tier. Die Band startet mit dem aktuellen "Danger Zone", gefolgt vom Klassiker "Takin' Me Down". Jeder Song ist ein Volltreffer. Man sieht wie Fans und Kenner vor der Bühne in Extase geraten.

 

Die Überraschung ist die Rückkehr von AOR-Gitarrengott Josh Ramos an der Gitarre. Er war nämlich nicht auf dem letzten Hardline-Album zu hören. Das wurde von italienischen Sessionmusikern eingespielt, die das Frontiers-Label beschafft hatte. Zwei davon stehen auf der Bühne: Bassistin Anna Portalupi und Keyboarder Alessandro Del Vecchio, der hier schon letztes Jahr mit Axe auftrat. In diesem Jahr ist er also wieder Teil einer Konzertrarität mit Kultfaktor. Zwar nutzen Hardline ihren Zeitslot nicht voll aus und verschwenden mit dem Schlagzeug-Solo von "Aushilfskraft" Mike Terrana unnötig Zeit. Doch die aktuelle Formation überzeugt. Mehr davon bitte!

Schon ein alter Hase beim Sweden Rock Festival ist Firewind-Gitarrist Gus G, der vor zwei Jahren mit Headliner Ozzy Osbourne auf der großen Festival Stage stand. Mit seinen griechischen Kollegen spielt er nur auf der kleinen Bühne, aber bei den schwedischen Mädchen kommt der schwarz-haarige Gitarrenkönig nach wie vor super an. Ein echter Gag ist das Metal-Cover von Michael Sembellos "Maniac". Es wird getanzt auf der Festivalwiese.

Im Anschluss versammelt Ex-Metallica-Bassist Jason Newsted mit seiner neuen Band eine beachtliche Menge von Zuschauern vor der Sweden Stage. Und Newsted geht ab, als hätte er in Sachen Heavy Metal etwas nachzuholen. Sein neues Material überzeugt - so wie er selbst als Sänger. Am Ende haut er noch Metallica's "Whiplash" raus - und als Zugabe "(We Are) The Road Crew" von Motörhead. Amtlich!

 

Zur selben Zeit klingen Asia auf der Rock Stage viel besser als auf den letzten Live-Alben und -DVDs. Vielleicht liegt es am neuen Gitarristen Sam Coulson, der Steve Howe ersetzt und wohl für neuen Dampf sorgt. "Only Time Will Tell", "Don't Cry" oder "Sole Survivor" klangen lange nicht mehr so vital. Aber auch die Spielfreude der "Alten", also Wetton, Downes und Palmer, macht das Konzert zu einem echten Vergnügen. Dass nach dem von Carl Palmer angekündigten letzten Song niemand gehen will, liegt aber wohl eher daran, dass "Heat Of The Moment" noch fehlt. Als das berühmte Riff erklingt, bricht kollektiver Jubel aus. Es ist eine witzige Randnotiz, dass Neuling Coulson erst fünf Jahre nach diesem Hit geboren wurde.

Anschließend konkurrieren zwei deutsche Metalvertreter um die Gunst des Publikums. Während Axxis auf der kleinen Bühne spielen, lässt es die Metalqueen Doro auf der großen Festival Stage krachen. Mit den beiden Warlock-Krachern "I Rule The Ruins" und "Burning The Witches" kann ja auch nichts schief gehen. Mehr als die Hälfte ihres Sets besteht aus Songs ihrer alten Band. Doro überlässt nichts dem Zufall, ist die Meisterin der Posen. Das Publikum wird geradezu gezwungen mitzumachen. Ein dänischer Kollege verrät später: "Wenn ich Doro höre, fühle ich mich deutsch. Ich liebe sie!" Alles richtig gemacht also.

Hier geht's weiter.

(Fotos: Philip Dethlefs)

Sweden Rock Festival 2013 - Let The Good Times Rock (Tag 3) Seiten 1 2

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Philip
© 06/2013 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Sweden Rock Festival

Homepage:
- Sweden Rock

Artikel:
- Sweden Rock Festival 2005 - Fill Your Head With Rock
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2008 - Stand Up For Rock And Roll (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2008 - Rock Hard, Ride Free (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2008 - Let's Get Rocked (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2008 - Nothin' But A Good Time (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2009 - Wake The Sleeper (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2009 - Come Out And Play (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2009 - Cold As Ice (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2009 - The Final Countdown (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2010 - Let's Get Wasted (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2010 - Sweet Emotion (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2010 - Armed And Ready (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2010 - On Your Knees (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2011 - 20 Jahre und kein bisschen leise
- Sweden Rock Festival 2011 - The Eagle Has Landed (Tag 1 und 2)
- Sweden Rock Festival 2011 - Alive And Kickin' (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2011 - Mama, I'm Coming Home (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2012 - Breaking The Silence (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2012 - (You Can Still) Rock In Sweden (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2012 - Everybody Have A Good Time (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2012 - Burnin' Sky (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2013 - Turn It Up Loud (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2013 - You Wanted The Best (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2013 - Let The Good Times Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2013 - Grand Finale (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2014 - Let There Be Guitar
- Sweden Rock Festival 2014 - Remember Tomorrow (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2014 - Cumin' Atcha Live (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2014 - As Far As The Eye Can See (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2014 - Just What The Doctor Ordered (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2015 - Rock Of Ages (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2015 - On With The Show (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2015 - You've Got Another Thing Comin' (Tag 4)

Rezensionen:
- Sweden Rock Festival
- Official Bootleg: Live At Sweden Rock Festival 2009

Kurzinfos: Asia

Homepage:
- Asia
- The Original Members Of Asia

Artikel:
- Wetton & Downes - Eine Freundschaft, die weit über Asia hinaus geht

Rezensionen:
- Aura
- Aria
- Phoenix
- Omega
- Symfonia

Kurzinfos: At The Gates

Homepage:
- At the Gates

Artikel:
- Soul Demise - Die wahren Erben von At The Gates

Rezensionen:
- At War With Reality

Kurzinfos: Audrey Horne

Artikel:
- Audrey Horne - Es fing an mit KISS
- Audrey Horne, mal ganz intim

Rezensionen:
- No Hay Banda
- Le Fol
- Audrey Horne
- Youngblood

Kurzinfos: Axxis

Rezensionen:
- Best Of Ballads & Acoustic Specials
- Utopia


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de