whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Return From The Shadows
Within Silence
Return From The Shadows
(Metal)

Forn
Kaunan
Forn
(Mittelalter)

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)



Sweden Rock Festival 2014 - Remember Tomorrow (Tag 1)

Wenn es Juni wird im gemütlichen Sölvesborg, dann werden ein Yachtklub, eine Siedlung mit Ferienwohnungen und ein paar grüne Wiesen zum Schauplatz eines bunten Treibens, das man am besten unter dem Sammelbegriff Rock'n'Roll zusammenfasst. Das Sweden Rock Festival ist hier eine Institution. Whiskey-Soda ist bereits zum zehnten Mal in Folge dabei und freut sich am ersten Tag auf zwei ehemalige Sänger von Iron Maiden und auf Queensryche mit neuem Frontmann. Doch manchmal kommt es anders als erwartet.


Der Weg nach Sölvesborg kann beschwerlich sein. Auf deutscher Seite sorgen Staus im Raum Hamburg für erhebliche Verzögerungen. In Dänemark verlangsamen Baustellen das Vorankommen. Erst in Schweden geht die Fahrt entspannter zu, allerdings zum Teil einspurig. Als es nach der Ankunft am Festival zu allem Überfluss Missverständnisse mit den Parkanweisern gibt, sind einige Bands schon fertig.

Als wir das Festivalgelände betreten, sind immerhin Magnum noch voll in Action. Bob Catley wedelt wie üblich mit seiner Hand umher und gestikuliert zu Klassikern wie "How Far Jerusalem", "All England's Eyes" und "Vigilante". Auch Songs vom aktuellen Album "The 13th Hour" spielen die britischen AOR-Veteranen routiniert runter und erwärmen damit das Publikum an diesem recht kühlen Abend.

Auf der gegenüberliegenden Bühne heißt es anschließend "Blaze Bayley vs. Paul Di'Anno". Das verspricht ein Duell der ehemaligen Iron Maiden-Sänger, doch dazu kommt es nicht. Blaze, der aussieht wie ein alternder Schlachter, zieht sein kurzes Set durch: "Lord Of The Flies", "Futureal", "Sign Of The Cross", "The Clansman" und "Man On The Edge". Das sind Spitzensongs, die musikalisch einwandfrei performt werden. Doch das ständige Animateur-Gehabe und die hohlen Sprüche ("You are the best fucking metal crowd ever!") sind einfach unerträglich.

 

Blaze Bayley geht. Paul Di'Anno kommt. Und dann wird es noch schlimmer. Der Ur-Frontmann von Großbritanniens größter Heavy-Metal-Band humpelt auf die Bühne und setzt sich vors Schlagzeug. Wie er später mitteilen wird, hat er sich das Bein in Russland verletzt. Er entschuldigt sich. Doch dafür kann er ja nichts. Eine echte Katastrophe ist aber sein "Gesang". Der klingt eher wie ein Röcheln. Dazu hetzt Di'Anno durch die Songs, singt überhastet und quetscht die Töne irgendwie raus.

Schade, denn die Setlist ist gut gewählt und hätte mit "Remember Tomorrow" und "Killers" zwei absolute Highlights. Dass mit "Transylvania" (Paul: "I think the song is called Transsexual") eine Instrumentalnummer gespielt wird, ist bezeichnend. Die Zugaben verleihen dem zweifelhaften Duell der Iron Maiden-Frontmänner noch eine Slapstick-Note. Im Chor singen die beiden Glatzköpfe "Running Free", den Di'Anno den Hell's Angels widmet, und unvermeidlich "Iron Maiden". Warum beide nicht mehr bei Iron Maiden sind, konnte man heute erleben.

 

Mit "Queensryche" erfährt der Abend glücklicherweise noch eine deutliche Wendung. Das Wetter aber leider auch. Während Sänger Todd LaTorre von den Fans gefeiert wird, als hätte es Geoff Tate nie gegeben, wird aus leichtem Nieseln ein dicker Regen. Nach "Nightrider" und "Breaking The Silence" prasselt es bei "Walk In The Shadows" so sehr, dass auch Queensryche-Fans die Flucht ergreifen. Besserung ist nicht in Sicht.

Und so verpassen viele Festivalbesucher wetterbedingt einen der stärksten Auftritte in diesem Jahr, bei dem der Eindruck entsteht, Todd LaTorre habe Queensryche-Klassiker wie "Silent Lucidity", "Queen Of The Reich" oder "Jet City Woman" immer schon gesungen. "Geoff wer?", fragt mancher Fan sich anschließend.

Damit ist der traditionell "kleine" erste Festivaltag schon vorbei. Drei Staus auf der Hinfahrt sind Schuld, dass wir Freak Kitchen, die Backstreet Girls und Black Trip verpasst haben. Außerdem haben die Dust Bowl Jokies, Eddie Meduza Lever und Crowbar gespielt. Aber das Festival hat ja gerade erst begonnen. "Remember tomorrow ..."

Hier geht's weiter mit Tag 2.

(Fotos: Philip Dethlefs)


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Philip
© 06/2014 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Sweden Rock Festival

Homepage:
- Sweden Rock

Artikel:
- Sweden Rock Festival 2005 - Fill Your Head With Rock
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2008 - Stand Up For Rock And Roll (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2008 - Rock Hard, Ride Free (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2008 - Let's Get Rocked (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2008 - Nothin' But A Good Time (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2009 - Wake The Sleeper (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2009 - Come Out And Play (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2009 - Cold As Ice (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2009 - The Final Countdown (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2010 - Let's Get Wasted (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2010 - Sweet Emotion (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2010 - Armed And Ready (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2010 - On Your Knees (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2011 - 20 Jahre und kein bisschen leise
- Sweden Rock Festival 2011 - The Eagle Has Landed (Tag 1 und 2)
- Sweden Rock Festival 2011 - Alive And Kickin' (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2011 - Mama, I'm Coming Home (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2012 - Breaking The Silence (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2012 - (You Can Still) Rock In Sweden (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2012 - Everybody Have A Good Time (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2012 - Burnin' Sky (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2013 - Turn It Up Loud (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2013 - You Wanted The Best (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2013 - Let The Good Times Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2013 - Grand Finale (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2014 - Let There Be Guitar
- Sweden Rock Festival 2014 - Remember Tomorrow (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2014 - Cumin' Atcha Live (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2014 - As Far As The Eye Can See (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2014 - Just What The Doctor Ordered (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2015 - Rock Of Ages (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2015 - On With The Show (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2015 - You've Got Another Thing Comin' (Tag 4)

Rezensionen:
- Sweden Rock Festival
- Official Bootleg: Live At Sweden Rock Festival 2009

Kurzinfos: Queensryche

Homepage:
- Queensryche

Artikel:
- Queensryche - Das neue Album "Operation Mindcrime II"
- Queensryche - Zurück ins Reich ohne Tate
- Summer Breeze 2016 mit Slayer, Sabaton, Queensryche, Asking Alexandria u.v.m.

Rezensionen:
- Q2K
- Live Evolution
- Tribe
- Operation: Mindcrime II
- Take Cover
- Mindcrime at the Moore
- American Soldier
- Empire - 20th Anniversary Edition
- Dedicated To Chaos
- Mindcrime At The Moore (Blu-Ray)
- Frequency Unknown
- Queensryche
- Condition Hüman

Kurzinfos: Paul Di'Anno

Homepage:
- Offizielle Website

Kurzinfos: Magnum

Homepage:
- Magnum

Rezensionen:
- Brand New Morning
- The River Sessions
- Livin' The Dream
- Princess Alice And The Broken Arrow
- Wings Of Heaven Live
- The Visitation
- Evolution
- The Valley Of Tears - The Ballads

Kurzinfos: Iron Maiden

Homepage:
- Iron Maiden

Artikel:
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 1
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, Pt. 2
- Iron Maiden - 25 Jahre Up The Irons, The Last Part
- Iron Maiden - Offiziell nun die beste Band der Welt
- Iron Maiden - Progressiv an die Spitze
- Iron Maiden - Mit dem Goldalbum im Gepäck
- Iron Maiden und Steven Wilson ganz weit vorn: Michaels Jahresrückblick 2015
- ROCKAVARIA 2016 - Der Sonntag mit IRON MAIDEN

Rezensionen:
- Rock In Rio
- Edward The Great - The Greatest Hits
- Dance Of Death
- Part 1: The Early Days
- Death On The Road
- Death On The Road
- A Matter Of Life And Death
- Live After Death
- Somewhere Back In Time
- Flight 666 - The Film
- The Final Frontier
- From Fear To Eternity - The Best Of 1990 - 2010
- En Vivo!
- Maiden England '88
- The Book Of Souls


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de