whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
Lapin Helvetti
(Hardcore)

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)



Sweden Rock Festival 2014 - Just What The Doctor Ordered (Tag 4)

Erstaunlich, wie schnell sich ein viertägiges Festival dem Ende nähert. Am letzten Tag gibt es noch einmal die breite Palette des Rock'n'Roll: Stoner Rock, Hairmetal, AOR, Gothic Rock, Progressive, Blues Rock, Hardrock und die ganz eigene Mischung von Headliner Volbeat. Die waren Stars des Tages sind aber nicht die Headliner.


Tag Nummer Vier beginnt lässig mit den fetten Grooves von Monster Magnet. "Power Trip" oder "Space Lord Motherfucker" - ein paar Tausend feiern die Band zur frühen Mittagszeit und nüchtern dabei aus. Und das trotz absoluter Hitze! 12 Stunden vorher später standen viele an derselben Stelle noch in dicker Jacke.

Madam X sind ein skurriles 80er-Jahre-Relikt. Die Hairmetal-Band um die Petrucci-Schwestern hat genau ein Album veröffentlicht. 1984 erschien "We Reserve The Right", also vor 30 Jahren. Extra für das Sweden Rock Festival stehen Madam X in Originalbesetzung mit Bret Kaiser und Chris Doliber auf der Bühne. "Das ist der Höhepunkt meiner Karriere", sagt Kaiser und meint es sicher ernst. Die Menge feiert den Kulthit "High In Highschool" und einige gönnen sich das hässliche Madam-X-Shirt mit dem Spruch "Save The 80s".

 

Danger Danger entzücken am frühen Nachmittag die AOR-Fans. Frontmann Ted Poley ist sichtbar begeistert vom euphorisierten Publikum. So begeistert, dass er kurzerhand von der Bühne steigt und "Don't Walk Away" in der Menge singt. Es dauert nicht lange, da ist er von einer Menschentraube umgeben und landet auf zahlreichen Selfies.

"Ich hatte die Befürchtung, dass wir etwas zu früh auftreten. Danke, dass ihr schon da seid!", freut sich Poley über den großen Zuspruch für die Klassiker "Rock America", "Bang Bang" und "Naughty Naughty". Zehn Jahre nach ihrem letzten Auftritt verspricht Bassist Bruno Ravel schon den nächsten. "Auch wenn wir in Rollstühlen kommen müssen, wir werden rocken!" Das weiß man in Sölvesborg zu schätzen. Bleibt nur noch eine Frage: Wer spielt hier eigentlich die Keyboards? Zu sehen ist nämlich niemand.

Foghat bekommt man in Europa auch nicht oft zu sehen. Dementsprechen feiern die Fans Rock'n'Roll- und Boogie-Klassiker wie "Drivin' Wheel", "Stone Blue" und "Fool For The City". Doch die Band jamt etwas zu viel, dadurch schafft sie nicht mal neun Songs. Der Gig wirkt mitunter etwas schleppend. Erst zum Schluss nimmt er mit "I Just Want To Make Love To You" noch mal Fahrt auf, bevor zum Abschluss die geniale ausgedehnte und stampfende Foghat-Hymne "Slow Ride" erklingt.

Y&T werden gern von Größen wie Metallica als Vorbilder genannt. Aus gutem Grund: Die Band aus San Francisco spielte schon in den 70ern in San Francisco erstklassigen Heavy Rock. Auch wenn Frontmann und Gitarrist Dave Meniketti das letzte Originalmitglied ist, hat sich daran nichts geändert. Während Y&T sonst eher die kleineren Klubs spielen, stehen sie bei ihrem vierten Auftritt in Sölvesborg auf der ganz großen Bühne und blicken auf ein großen Publikum. Das freut sich neben Standards wie "Mean Streak" und "Rescue Me" über zwei seltene 80er: "Contagious" und "Summertime Girls".

 

Das Programm in diesem Jahr bietet fast schon zu viele Alternativen. Five Horse Johnson spielen auf der kleinen 4Sound Stage coolen, brachialen Bluesrock. Parallel dazu beginnen Within Temptation auf einer phänomenalen Hydra-Bühne ein wuchtiges Set. Sängerin Sharon zieht im sexy Leder-Outfit die Blicke aller männlichen Fans auf sich. Druckvoll kommt der symphonische Rocksound von "Let Us Burn", "Faster" und schließlich "Ice Queen".

Parallel dazu bilden Saga mit ihrem synthie-geladenen Progressive Rock einen der Festival-Höhepunkte in diesem Jahr. Das überwiegend männliche Ü30-Publikum feiert "On The Loose", Humble Stance" und "Scratching The Surface". Sänger Michael Sadler amüsiert sich, das die textstarke Menge bei "The Flyer" die falsche Strophe singt.

Sadler begeistert mit großartiger Stimme. Und mit seiner unvergleichlichen Bühnenpräsenz voller Gestik und Posen, während die Band immer wieder die Instrumente tauscht (darunter natürlich drei Synthesizer). Das macht sowohl der Band als auch dem Publikum riesigen Spaß.

Hier geht's weiter.

(Fotos: Philip Dethlefs)

Sweden Rock Festival 2014 - Just What The Doctor Ordered (Tag 4) Seiten 1 2

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Philip
© 06/2014 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Sweden Rock Festival

Homepage:
- Sweden Rock

Artikel:
- Sweden Rock Festival 2005 - Fill Your Head With Rock
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2006 - Weltmeister des Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2007 - Cum On Feel The Noize (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2008 - Stand Up For Rock And Roll (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2008 - Rock Hard, Ride Free (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2008 - Let's Get Rocked (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2008 - Nothin' But A Good Time (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2009 - Wake The Sleeper (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2009 - Come Out And Play (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2009 - Cold As Ice (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2009 - The Final Countdown (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2010 - Let's Get Wasted (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2010 - Sweet Emotion (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2010 - Armed And Ready (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2010 - On Your Knees (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2011 - 20 Jahre und kein bisschen leise
- Sweden Rock Festival 2011 - The Eagle Has Landed (Tag 1 und 2)
- Sweden Rock Festival 2011 - Alive And Kickin' (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2011 - Mama, I'm Coming Home (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2012 - Breaking The Silence (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2012 - (You Can Still) Rock In Sweden (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2012 - Everybody Have A Good Time (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2012 - Burnin' Sky (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2013 - Turn It Up Loud (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2013 - You Wanted The Best (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2013 - Let The Good Times Rock (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2013 - Grand Finale (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2014 - Let There Be Guitar
- Sweden Rock Festival 2014 - Remember Tomorrow (Tag 1)
- Sweden Rock Festival 2014 - Cumin' Atcha Live (Tag 2)
- Sweden Rock Festival 2014 - As Far As The Eye Can See (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2014 - Just What The Doctor Ordered (Tag 4)
- Sweden Rock Festival 2015 - Rock Of Ages (Tag 1-2)
- Sweden Rock Festival 2015 - On With The Show (Tag 3)
- Sweden Rock Festival 2015 - You've Got Another Thing Comin' (Tag 4)

Rezensionen:
- Sweden Rock Festival
- Official Bootleg: Live At Sweden Rock Festival 2009

Kurzinfos: Y&T

Homepage:
- Y&T

Artikel:
- Y&T - Meniketti und das erderschütternde Wunschkonzert
- Y&T - Wir können nicht aufhören

Rezensionen:
- One Hot Night
- Facemelter
- Unearthed Vol. 1
- Live At The Mystic

Kurzinfos: Within Temptation

Homepage:
- Within Temptation

Artikel:
- Darkstorm Festival - Düstere Töne am Fest der Liebe
- Within Temptation – Intime Bekenntnisse der Sharon den A. / Das A-Team des Gothic Metal live in Berlin
- Within Temptation – Zwischen Experimenten, Bier und Baby-Zubehör
- Within Temptation - Nackte Tatsachen
- Within Temptation - Comics, die 80er und Der Dunkle Turm
- Delain und Within Temptation - Ja wo sind sie denn, die Gothic-Fans?
- Ingos Alben des Jahres 2014 - Ein bunter Strauß an Melodien: And The Winner is?

Rezensionen:
- Mother Earth
- Mother Earth Tour
- The Silent Force
- The Silent Force Tour
- The Heart Of Everything
- Black Symphony
- An Acoustic Night At The Theatre
- The Unforgiving
- Paradise (What About Us?)
- Hydra
- Let Us Burn

Kurzinfos: Volbeat

Homepage:
- Volbeat
- Volbeat - MySpace-Seite

Artikel:
- Volbeat - Meine neue Liebe, mein Baby!
- Volbeat - Gitarrengangster in Leipzig

Rezensionen:
- Rock The Rebel/Metal The Devil
- Guitar Gangsters & Cadillac Blood
- Beyond Hell/Above Heaven
- Outlaw Gentlemen & Shady Ladies
- Seal The Deal & Let's Boogie

Kurzinfos: The Rods

Rezensionen:
- Vengeance


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de