whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)

Engines Of Gravity
My Soliloquy
Engines Of Gravity
(Progressive Rock)

Proud Like A God XX
Guano Apes
Proud Like A God XX
(Alternative)



Joey Cape – Happy Wohnzimmer

Wenn ein Haufen Freunde mehr oder weniger unangemeldet vor der Tür steht, weiß man oft nicht wie unterbringen im begrenzten Universum der eigenen vier Wände. Bierbänke leisten hier gute Dienste. Flugs in den Raum hineingeschoben findet nun jeder Gast einen Sitzplatz. Ähnlich gute Dienste leistete eine solche Bank bei Joey Capes Auftritt im Münchener Hansa 39.

Denn Joey Cape tourt bekanntermaßen eher ungern alleine, und schart lieber einen Haufen guter Freunde um sich, um das Tourleben angenehmer zu gestalten. Diesmal hat er neben Brian Wahlstrom noch Donald Spence und Zach Quinn neu hinzu geholt. Das Konzept ist bewährt: Zuerst traten Donald Spence, Zach Quinn und Brian Wahlstrom jeweils solo auf, wobei gegenseitige Besuche z.B. für Zach Quinn‘s Interpretation von ‚Time After Time‘ nicht ausgeschlossen waren. Die auf die Bühne stehende Bierbank wurde auch immer gern benutzt um in der eigenen Auszeit darauf Platz zu nehmen, sich einen Drink zu genehmigen, oder sich sonst allerlei Quatsch einfallen zu lassen. So saß Zach Quinn, während Donald Spence den Abend startete, als Masked Intruder-Lookalike mit Maske und Sonnenbrille herum, und gab sich als Joey Cape aus. Donald Spence dürfte mit seiner Performance, obwohl er noch früh am Abend, und oftmals auch gegen ein sich noch lautstark unterhaltendes Publikum anspielen musste, einige Fans hinzugewonnen haben. Zach Quinn, nun von der Masked Intruder-Mütze befreit, nahm das gleich zum Anlass um zu Beginn seines Parts dezent darauf hinzuweisen. Doch für ihn war das eigentlich unnötig. Er schaffte es mit seiner Mischung aus Unplugged-Songs auf der E-Gitarre und den bei Pears erworbenen Entertainer-Qualitäten das Publikum so in seinen Bann zu ziehen dass man gar nicht anders konnte als diesen verrückten Typen in Badelatschen gut zu finden. Und wer dann noch ein dermaßen epochales – kein anderes Wort würde dem Moment genügen - ‚Time After Time‘ auf die Bühne nagelt, das ist ganz großes Kino. Mittlerweile füllte sich das kleine Hansa 39 zusehends und Brian Wahlstrom konnte übernehmen. Dieser herausragende Pianist zeigte eine ganz andere Facette und bereicherte wie so oft die Bandbreite des Abends. Zu guter Letzt kam dann der große Meister himself auf die Bühne. Mit einem dick verbundenen Daumen und einer ebenso großen Portion Mitleid wurde die letzte Runde eingeläutet. Bei den Klassikern wie ‚Whipping Boy‘, ‚May 16‘ oder ‚Alien 8‘ war das Publikum so lautstark, dass Joey Cape nahezu übertönt wurde. Überhaupt ist das zwischen dem Lagwagon-Sänger und München eine besonders innige Liebe, jedes Mal aufs Neue und mindestens so groß wie zwischen ihm und seiner Ehefrau, mit der er just 14 Jahre verheiratet ist.

 

Aber um nicht weiter in Altersfragen abzudriften orderte er seine „Söhne“ zurück auf die Bühne und der Rest des Abends wurde gemeinsam bestritten. Und eine auf der Tour liebgewonnene Tradition durfte in München auch nicht fehlen: Während des Sets tauchte Zach Quinn mit Gitarrensolo inmitten des Publikums auf – wunderbar ausgeleuchtet, Spot an, doch leider stand da nur ein Gitarren-Double. Der echte Zach spielte hinter Joey Cape, unter Keyboard und Vorhang versteckt vom Boden aus. 1:0 für den Nachwuchs!

Mit ‚International You Day‘ gab es eine Verbeugung vor Tony Sly und mit ‚To All My Friends‘ endete nach 3,5 Stunden ein Abend bei dem man das Gefühl hatte, weniger im Publikum als vielmehr bei einer privaten Jam-Session unter Freunden gewesen zu sein, so nah fühlte man sich. Oder eben Teil der Bierbank.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

tofuschnitzel
© 10/2017 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Joey Cape

Homepage:
- Joey Cape

Artikel:
- Joey Cape - I'm here to make no friends
- Joey Cape, Tony Sly, Jon Snodgrass - Threesome
- Joey Cape - From the Caper to the Lifer
- Joey Cape and Friends - Am Anfang war der Strom
- Joey Cape – Happy Wohnzimmer

Rezensionen:
- Bridge
- Doesn't Play Well With Others
- Acoustic Volume 2
- Stitch Puppy

Kurzinfos: Tony Sly

Homepage:
- Tony Sly

Artikel:
- Joey Cape, Tony Sly, Jon Snodgrass - Threesome
- Tony Sly - The life that I chose

Rezensionen:
- 12 Song Program
- Sad Bear
- Acoustic Volume 2

Kurzinfos: Pears

Rezensionen:
- Go To Prison

Kurzinfos: Lagwagon

Homepage:
- Lagwagon

Artikel:
- Lagwagon & No Use For A Name - Die Mützen sind zurück!

Rezensionen:
- Let's talk about feelings
- Blaze
- Live In A Dive
- Resolve
- I Think My Older Brother Used To Listen To Lagwagon
- Hang


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de