whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin
whisky-soda Musikmagazin zur Startseite whisky-soda Musikmagazin zur Story Seite whisky-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whisky-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whisky-soda Musikmagazin Community und Forum whisky-soda Musikmagazin whisky-soda Musikmagazin einfach mal suchen whisky-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Symphony Of The Flayed
Flayed
Symphony Of The Flayed
(Hardrock)

Lost & Rootless
Lost
Lost & Rootless
(Alternative Country)

Watchers Of Rule
Unearth
Watchers Of Rule
(Metal)

Adrenaline Rush
Adrenaline Rush
Adrenaline Rush
(Hardrock)

Where Greater Men Have Fallen
Primordial
Where Greater Men Have Fallen
(Metal)

Last Chance To Dance
CJ Ramone
Last Chance To Dance
(Punk)

Rock N' Roll Hit Machine
American Mafia
Rock N' Roll Hit Machine
(Hardrock)

Devils Hands
Mojo Makers
Devils Hands
(Rock)

Frame By Frame
Digger Barnes
Frame By Frame
(Alternative Country)

Asleep Versions
Jon Hopkins
Asleep Versions
(Elektro-Pop)



Borknagar - Erstens kommt es anders...

... und zweitens als man denkt. Wer kennt das nicht: Alles läuft super, die Leute lieben einen, das gewagte Experiment ist geglückt, alles geht perfekt von der Hand und dann das! Der große Coup, das Sahnehäubchen der aktuellen Situation geht voll daneben. Man ist der Arsch. So geschehen im Falle der Atmosphäric Black Metal-Institution Borknagar. Die Massen empfangen die Norweger mit dem neuen Sänger Vintersorg euphorisch, Wacken wurde zum Triumphzug und es sollte eine zünftige Tour folgen, im Schlepptau Bands wie Suidakra, Finntroll oder Windir.

Die Organisation der Tour oblag den Mannen um den charismatischen und äußerst sympathischen Gitarristen Oystein G. Brun, doch irgendwie schafften es die Jungs nicht, ein paar geeignete Busse zu beschaffen, da das ursprüngliche Unternehmen die Preise derart anzog, dass die Gefährte nicht mehr zu finanzieren waren (vielleicht aus Angst ob der Klischees, die um Black Metal-Bands ranken...). Ein anderes Pendant, zu vernünftigen Konditionen angeboten, gab kurzfristig den Geist auf, wohl wissend, dass die illustre Gesellschaft nicht mit Weicheiern der Gattung Pop zu vergleichen ist, sondern trinkfeste Skandinavier chauffieren soll. Das Ergebnis: Die anderen Combos sind stinksauer (verständlich...) und fragen sich, warum es in Europa nur zwei Busse geben soll. Nun, wir können uns vorstellen, wie es nach solch einem Fiasko in der Band aussieht, leider konnte ich Borknagar nach meinem Gespräch zu diesem Thema nicht mehr kontaktieren, aber in unseren News wurde ja ausführlich darüber berichtet, so dass vorerst alles gesagt sein dürfte.
Begrüßt habe ich den guten Oystein mit drei Bechern und der Aussage: „Jens (der zweite Gitarrist, Anm.d.V.) hat beim letzten Interview gesagt, er trinkt seinen Whiskey nur pur, ohne Soda. Nun gut, dies werden wir nun tun!“ und Jack D. füllte die drei Behältnisse mit dem goldfarbenen Feuerwasser. Oystein zeigte sich sehr angetan und so stiegen wir in unser Gespräch ein, in dem der Gitarrist den Festival-Gig vom Wacken resümierte: „Ich denke, der Gig war großartig und wir hatten eine tolle Zeit auf der Bühne. Die Fans waren einfach gut drauf und es hat einfach Spaß gemacht. Du erwartest nie etwas, wenn du ein Festival spielst, Du gehst raus und machst es einfach. Es war fantastisch, so viele Leute vor der Bühne zu haben!“ zeigte sich der kreative Kopf der Norweger begeistert über den Gig, der auch die Massen vor der Bühne in den Bann zog. Die atmosphärischen Parts, durch flächige Keyboards erzeugt, kombiniert mit folkloristischen Elementen, raffinierten Gitarren und dem einmaligen Organ von dem neuen Sänger Vintersorg erstaunten selbst Nicht-Schwarz-Hörer.

 

„Mit Vintersorg haben wir eine sehr gute Chemie, auch auf dem persönlichen Level. Es ist nicht nur Musik, was zählt. Mit ihm haben wir eine geistige Verbindung. Die Integration von ihm verlief hervorragend und ich denke, dieses Line Up bleibt für eine lange Zeit bestehen!“ zieht Oystein ein positives Fazit über den bereits dritten Sänger der Band und zerstreut auch das Vorurteil, dass sich Schweden und Norweger ebenso sehr mögen wie Deutsche und Holländer. „Die Reaktionen der Fans auf „Empiricism“ waren großartig, ich habe eine Pressemappe vom Label bekommen, die das belegen. Es sind zwar immer einige dabei, die etwas nicht mögen, aber that´s life!“ freut sich der blonde Gitarrist.
„Das nächste Album ist bereits geschrieben, wir haben es zwar noch nicht aufgenommen, aber es steht!“
verrät Oystein. „Die Songs werden etwas schneller sein und Vintersorg´s Stimme wird einen großen Teil der Atmosphäre tragen, aber die Musik ist natürlich auch sehr stark! Der Sound einer Band steht und fällt nicht mit einer Person...“ grinst Oystein auf meine Frage, ob Vintersorg´s bekannte Stimme noch mehr Einfluss auf den Bandsound haben wird als auf dem aktuellen Album. Dann nimmt er noch einen großen Schluck vom hereingeschmuggelten Whiskey und erzählt, dass nach der Tour die Aufnahmen zum neuen Album beginnen. Da diese aber gecancelt wurde, können sich Borknagar nun gleich an die Arbeit zum neuen Meisterwerk stürzen, um hier mal einen guten Punkt an der ganzen Situation heranzuführen. War es vielleicht ein Omen, dass er sagte „Hier sind mir zu viele Leute, wir fahren gleich wieder nach hause...“?


 

Artikel empfehlen/mailen      Artikel drucken

Ingo
© 11/2002 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Borknagar

Homepage:
- Borknagar

Artikel:
- Borknagar - von tanzenden Norwegern...
- Borknagar - Erstens kommt es anders...
- Borknagar - Der Borknagar-Fluch

Rezensionen:
- Empiricism
- Epic
- Universal
- Urd


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

whiskey-soda auf twitter

CD des Monats 11/14
Arca - Xen
Arca - Xen


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information


Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B

Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv

1995-2014 © whiskey-soda.de