whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

III
Makthaverskan
III
(Post-Rock)

Get Ready For The Getdown
Sweetkiss Momma
Get Ready For The Getdown
(Rock)

To The Gallows
Desecrator
To The Gallows
(Thrashmetal)

Emotional Tattoos
Premiata Forneria Marconi
Emotional Tattoos
(Pop)

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)



Caliban - Die melodische Härte aus dem Pott

Caliban, nicht nur eine Figur aus Shakespeares Sturm, sondern in erster Linie die Metalcoreband aus Deutschland, die die großen Schritt hinaus in die Welt wagt. Momentan entwickelt sich die Mischung aus Hardcore und Metalriffs immer mehr zu einem richtigen eigenständigen Genre und Caliban wollten ihren Teil dazu beitragen, dass auch eine deutsche Band bei dieser (Neu)- Gründung mitmischt.

Seit einigen Jahren rumort es reichlich im Ruhrpott. Denn von Dort, aus der Nähe von Essen, kommen Caliban. Selbige hatten damals wohl kaum solch große Erwartungen an sich selbst, welche sie inzwischen allerdings erfüllen. Denn Caliban kann man inzwischen wohl getrost als die Vorzeigeband des deutschen Metalcore bezeichnen.

Noch 1997 machte man unter dem Namen Never Again als Hardcoreband die Bühnen des Potts unsicher. Aber bereits 1998 bekamen die Leute von Lifeforce ein Demo der Band in ihre Finger und noch im selben Jahr gab es das selbst betitelte Debütalbum von Caliban. Was folgte waren etliche Touren mit namhaften Gruppen wie den Cro- Mags oder Earth Crisis hielten die Band auf Trab und vor allem sorgten sie dafür, dass Caliban auch über die Grenzen des Potts hinaus die Möglichkeit hatten, sich eine Fangemeinde aufzubauen.

 

Zu dieser Zeit orientierten sich Caliban musikalisch noch recht stark an ihrer Hardcore- Vergangenheit und bauten diese Erfahrungen in satte Riffs der Marke Slayer ein, was hierzulande schon fast als Novum bezeichnet werden konnte. Natürlich musste nun mit "A Small Boy And A Grey Heaven" ein richtiges Debüt in voller Länge folgen, welches den Pottlern erst einmal so richtig Gehör verschaffte. Der bisher größte Erfolg der Calibanen ist aber wohl unumstritten ihre 2002er Album Shadows Hearts, welches zum ersten Mal auch so richtig internationales Interesse erwirkte, was der der Band eine Tour mit langjährigen Vorbildern wie Killswitch Engage und Shadows Fall und dann auch den Wechsel zu Roadrunner einbrachte.

Nun steht das Roadrunner- Debüt The "Opposite From Within" in den Startlöchern und will so richtig angreifen, um auch den alten Helden des Metalcore wie zum Beispiel Killswitch ordentlich Konkurrenz zu machen.
Dem stehen nun nach dem Labelwechsel alle Türen und Tore offen. Sänger Marc äußerte sich über den Wechsel folgendermaßen: "Wir freuen uns natürlich riesig, dass wir bei Roadrunner untergekommen sind. Wir sind sehr dankbar für das, was Lifeforce uns bisher geboten hat, allerdings liegt uns die Arbeit der Band am meisten am Herzen und ab einem gewissen Punkt waren die Ressourcen von Lifeforce einfach nicht mehr ausreichend. Sie haben uns sogar dazu geraten zu wechseln."

Caliban - Die melodische Härte aus dem Pott Seiten 1 2

 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Ganske
© 09/2004 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Caliban

Homepage:
- Caliban

Artikel:
- Caliban - Die Differenzierung zu Slayer
- Caliban - rockten das SO36 in Berlin
- Caliban - Die melodische Härte aus dem Pott
- Caliban - Berlin Got Infected!
- Progression Tour 2014 - Mehr Metalcore geht kaum

Rezensionen:
- vent
- Shadow Hearts
- The Opposite From Within
- The Awakening
- Say Hello To Tragedy
- Coverfield
- I Am Nemesis
- Ghost Empire

Mediathek:
- The Beloved And The Hatred
- Live vom Hellfest
- E- Card
- The Seventh Soul


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de