whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Retrospektiw (3-LP-Boxset)
Magma
Retrospektiw (3-LP-Boxset)
(Progressive Rock)

Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
Eric Andersen
Silent Angel: Fire And Ashes Of Heinrich Böll
(Folkrock)

Black Butterfly
Steve Walsh
Black Butterfly
(Hardrock)

Unleash The Love
Mike Love
Unleash The Love
(Rock'n Roll)

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
Kraftwerk
Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)
(Synthie-Pop)

Kingdoms Disdained
Morbid Angel
Kingdoms Disdained
(Deathmetal)

I Knew You When
Bob Seger
I Knew You When
(Rock)

The Sin And The Sentence
Trivium
The Sin And The Sentence
(Metalcore)

The Book of Souls: Live Chapter
Iron Maiden
The Book of Souls: Live Chapter
(Metal)

Vom Stochern in der Asche
Löwen am Nordpol
Vom Stochern in der Asche
(Indie-Rock)



A Perfect Murder - Die Achtziger im Nacken

Weitab von Entwicklung, dass sich aus einstigen Hardcorebands mit melodischem Anspruch immer mehr Emo- Bands entwickeln, die mit immer weichgespülteren Songs Erfolg zu bekommen glauben hat sich in Quebec ein kleiner Gegentrend entwickelt. Dieser wird personifiziert durch ein Band namens A Perfect Murder.

A Perfect Murder entstanden erst in diesem Jahrtausend, klingen aber wie eine Band, die es vielleicht schon seit den Achtzigern hätte geben können. Hardcore wird hier nur durch klassischen Heavy Metal hinterlegt, was der ganzen Musik von A Perfect Murder einen recht trockenen und harten Beigeschmack gibt.

Allerdings ist auch die Hardcoreszene in Quebec relativ bekannt, was Gitarrist Carl allerdings etwas herunterspielen möchte. Die Szene hier in Quebec ist wie jede andere auch. Da gibt es Kids, die zu Konzerten gehen, um Spaß zu haben und es gibt Leute, die auf Konzerte gehen, um dort den Leuten ihre Klamotten zu präsentieren. Ich weiß wirklich nicht was die da wollen.

 

Wie viele andere Hardcorebands haben sich auch A Perfect Murder der Straight- Edge Lebensweise verschrieben, allerdings hängen sie das nicht an die große Glocke. Straight Edge ist für mich die beste Lebensphilosophie die man haben kann. Allerdings sehen wir das so. Wer anders leben möchte der soll das auch tun, das ist uns egal.

Ok, die Lebensweise ist eine Sache. Viel spannender ist die Antwort darauf, in welcher Zeit sich die Band gerne wieder sehen würde, wenn sie die Möglichkeit hätte in der Zeit zu Reisen. Da gibt es für mich nur eine ganz klare Antwort. Wenn wir in der Zeit zurück reisen könnten würden wir in die 80er wollen. Dann könnten wir Bands wie Testament, Metallica, Exodus, Slayer, Megadeth, King Diamond und Diamond Head live spielen sehen. Fuck, das war einfach die geilste Zeit überhaupt, schade dass wir noch zu jung waren.

Das passt ganz gut zusammen, denn die erklärte Lieblingsband von A Perfect Murder ist Metallica, …von Kill ´Em All bis zum Black Album…, und auch im Songwriting macht sich dieser Einfluss manchmal bemerkbar. Beispielsweise verwendet die Band oft längere Instrumentalpassagen, die auch keinerlei gesanglicher Begleitung bedürfen, ähnlich wie es auch Metallica am Anfang betrieben haben, auch wenn der Stil sich deutlich unterscheidet.

Nun haben A Perfect Murder gerade ihr Debüt unter dem Banner von Victory heraus gebracht, das den Titel "Unbroken" trägt. Eigentlich wollten wir das Album Perseverance nennen (lacht), aber da ist uns Hatebreed zuvorgekommen. Selbiges promoten die Jungs aus Quebec nun erst einmal auf der anderen Seite des großen Teichs. Es ist wohl erst für 2005 angedacht, auch mal nach Europa zu kommen. Aber dann können wir uns hier auf eine geballte Ladung Hardcore und Metal mit Einflüssen aus den Achtzigern gefasst machen.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Ganske
© 07/2004 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: A Perfect Murder

Homepage:
- A Perfect Murder

Artikel:
- A Perfect Murder - Die Achtziger im Nacken

Rezensionen:
- Unbroken
- Strength Through Vengeance

Mediathek:
- Time Bomb


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 11/17
Changes - Psychonautika

Changes - Psychonautika


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de